24. Apr. 2019

Gemeinsamer Spaß mit neuen Pokémon-Karten

TAG TEAM Karten kehren in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond – Kräfte im Einklang zurück, inklusive dieser zwei vielversprechenden Duos.

In der neuesten Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond – Kräfte im Einklang finden sich zahlreiche großartige Karten. Wir können es kaum erwarten, sie unseren Decks zuzufügen. Neue Pokémon-GX, neue Unterstützerkarten und natürlich mächtige, neue TAG TEAM Pokémon-GX! Es spielt keine Rolle, ob du neue Karten suchst, mit denen du deinen nächsten Gegner besiegen willst, oder ein Sammler bist, der coole, neue Karten seiner Lieblings-Pokémon haben möchte. Die Vorfreude ist auf jeden Fall groß! Sieh dir mit uns einige dieser unglaublichen Karten der neuen Erweiterung Sonne & Mond – Kräfte im Einklang an!


Reshiram & Glurak-GX

Zwei geflügelte Wunder der Pokémon-Welt schließen sich zu einem erstaunlichen TAG TEAM zusammen. Alle drei Attacken von Reshiram & Glurak-GX können unglaublichen Schaden anrichten, wobei Doppelbrand-GX die stärkste ist – sie kann ganze 300 Schadenspunkte anrichten, die nicht durch Effekte auf dem Ziel beeinträchtigt werden. Dies bedeutet, dass Reshiram und Glurak-GX sogar Pokémon angreifen können, die ansonsten gegen Attacken von Pokémon-GX immun sind. Um das ganze abzurunden, weist dieses TAG TEAM stolze 270 KP auf, was bedeutet, dass es deine Gegner lange Zeit einheizen kann, bevor ihm die Puste ausgeht.


Lucario & Melmetal-GX

Suchst du nach einer sicheren Methode, um deinem Spiel mehr Offensive zu verleihen, ohne dabei die Defensive zu vernachlässigen? Schau dir Lucario & Melmetal-GX an, das annehmbaren Schaden austeilt und für langfristigen Schutz deiner Metall-Pokémon sorgt. Die Attacke Schwerer Einschlag kann einen konstanten Schaden von 150 Schadenspunkten verursachen. Der relativ hohe Energiebedarf wird durch die andere Attacke des TAG-TEAMs ausgeglichen – mit Stahlfaust kannst du nach Energie suchen. Lucario & Melmetal-GX macht mit der Attacke Metallwand-GX einen noch nachhaltigeren Eindruck, denn alle deine Metall-Pokémon erleiden danach durch jede Attacke, die dein Gegner für den Rest des Spiels ausführt, 30 Schadenspunkte weniger.


Omot-GX

Wenn du die Attacke Kunst der Shinobi von Omot-GX mit einer der großartigen Unterstützerkarten dieser Erweiterung kombinierst, kannst du zusätzlichen Schaden austeilen oder dir etwas defensive Deckung verschaffen. Kunst der Shinobi fügt normalerweise 110 Schadenspunkte zu, doch wenn du im selben Zug Kogas Falle spielst, erhöht sich der Schaden auf beachtliche 200 Schadenspunkte. Wenn du jedoch stattdessen Janina spielst, vereitelt Kunst der Shinobi Gegenangriffe von Basis-Pokémon während des nächsten Zuges deines Gegners. Omot-GX kann sich mit Zehner-GX außerdem auch in Sachen Handkarten bezahlt machen – wie der Name vermuten lässt, mischt du mit dieser Attacke alle Karten von deiner Hand zurück in dein Deck und ziehst zehn frische Karten.


Kogas Falle

Fange deinen Gegner mit Kogas Falle, die das gegnerische Aktive Pokémon nicht nur vergiftet und somit Schaden zufügt, sondern auch durch Verwirrung benebelt. Kogas Falle lässt sich gut mit einer Reihe von Karten aus dieser Erweiterung kombinieren, die davon profitieren, wenn das Pokémon deines Gegners von einem Speziellen Zustand betroffen ist.


Major Bobs Strategie

Hör zu! Wenn du zurückliegst, hat Major Bob genau das, was du brauchst, um wieder ins Spiel zu kommen. Spiele Major Bobs Strategie, um drei Unterstützerkarten in einem Zug spielen zu können (einschließlich Major Bobs Strategie). Der Haken ist, dass du dafür mehr Preiskarten als dein Gegner übrig haben musst. Unterstützerkarten sind die stärksten Trainerkarten im Spiel, daher kann diese Art von zusätzlicher Muskelkraft genau das sein, was du brauchst, um im Kampf voranzustürmen.


Dedenne-GX

Sollten dir die Handkarten ausgehen, ist Dedenne-GX ein Muss. Wenn du Dedenne-GX auf deine Bank spielst, kannst du dank seiner Fähigkeit Dedewechsel deine Handkarten auf deinen Ablagestapel legen und sechs Karten ziehen. Du möchtest das noch mal machen? Dedenne-GX‘ Attacke Prickelnde Rückkehr-GX fügt Schaden zu, paralysiert den Gegner und bringt Dedenne-GX zurück auf deine Hand! Dieses Elektro-Schätzchen mag nicht die stärkste oder robusteste Karte in deinem Deck sein, aber sie könnte durchaus die hilfreichste sein.


Pii

Umgeben von gewaltigen Pokémon-GX findet Pii zunächst nicht viel Beachtung, denn es hat nur 60 KP und keine Attacken. Aber in der richtigen Situation kann diese Karte einen himmelweiten Unterschied machen. Abhängig von einem Münzwurf hast du mit seiner Fähigkeit Vorlauter Zug die Chance, deine Handkarten in dein Deck zu mischen und sechs Karten zu ziehen. Aber wenn du diese Fähigkeit einsetzt, ist dein Zug beendet ... sogar, wenn du Zahl wirfst und keine Karten ziehen darfst. Ob früh im Spiel oder als letzter Ausweg, Pii kann dein Spiel wieder ins rechte Gleis bringen.


Schabelle & Masskito-GX

TAG TEAM Pokémon-GX sind eine aufregende Bereicherung für das Pokémon-Sammelkartenspiel. Schabelle und Masskito sind die ersten Ultrabestien, die auf einer dieser zerstörerischen Karten ins Licht rücken. Die Attacke Elegante Sohle dieses Duos trifft mit unfassbaren 190 Schadenspunkten, aber sie lässt sich nicht dauerhaft auf diese Weise einsetzen – wenn du diese Attacke benutzt, fällt ihr Grundschaden während des nächsten Zuges auf 60 Schadenspunkte.

Dein Gegner nimmt sich besser vor der Attacke Bestienspiel-GX in Acht, Die Gefahr geht nicht von den 50 Schadenspunkten aus, die sie verursacht. Vielmehr ist es die zusätzliche Preiskarte, die du nimmst, wenn du das gegnerische Pokémon kampfunfähig machst, die diese Attacke so wertvoll macht. Und, wie wir in der Erweiterung Sonne & Mond – Teams sind Trumpf bereits gesehen haben, bietet jede GX-Attacke eines TAG TEAMS einen besonderen „Teambonus“, wenn genug extra Energie angelegt ist. In diesem Fall lässt dich diese GX-Attacke drei Preiskarten mehr nehmen, wenn du sieben extra Energien (beliebigen Typs) an Schabelle & Masskito-GX anlegen kannst! Wenn du ein gegnerisches TAG TEAM mit Bestienspiel-GX kampfunfähig machen kannst, hast du sofort gewonnen!


Kaguron-GX

Kaguron-GX ist eine weitere Ultrabestie, die in der Erweiterung Sonne & Mond – Kräfte im Einklang auftritt. Seine Fähigkeit Machtabwehr ist sehr praktisch, wenn du einem anderen Pokémon-GX gegenüberstehst. Denn wenn Kaguron-GX dein Aktives Pokémon ist, verhindert diese Fähigkeit alle Effekte (einschließlich Schaden) von GX-Attacken deines Gegners, die deinen Pokémon sonst zugefügt würden.

Kaguron-GX hat wie Schabelle & Masskito-GX eine GX-Attacke, mit der du Preiskarten manipulieren kannst. Aufdeckung-GX lässt dich alle deine Preiskarten auf deine Hand nehmen und sie mit den obersten Karten deines Decks austauschen. Dadurch bist du dem Sieg vielleicht nicht sofort einen Schritt näher, aber wenn du weißt, dass sich eine Karte, die du unbedingt brauchst, unter deinen Preiskarten befindest, ist dies eine einfache Lösung, um sie ins Spiel zu bringen.


Bestienbringer

Wenn du dein Deck mit einer Ultrabestie ausgestattet hast, ist es keine schlechte Idee, auch einige Bestienbringer einzubauen. Ist diese Pokémon-Ausrüstung an eine Ultrabestie angelegt, kannst du eine zusätzliche Preiskarte nehmen, wenn du ein gegnerisches Aktives Pokémon-GX oder Aktives Pokémon-EX durch den Schaden der Attacke jener Ultrabestie kampfunfähig machst. Beachte jedoch, dass der Effekt dieser Karte voraussetzt, dass du genau sechs Preiskarten übrig hast. Du solltest Bestienbringer daher schon in der Anfangsphase eines Spiels einsetzen. Diese Karte kann besonders nützlich sein, um die Effektivität der Attacke Bestienspiel-GX von Schabelle & Masskito-GX zu erhöhen.

Zurück zum Seitenanfang