Deck-Strategie mit Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX: Schwert & Schild – Kampfstile

Beitrag von Andrew Mahone

Nur einige Wochen nach der Veröffentlichung der Erweiterung Schwert & Schild – Kampfstile gewann Azul Garcia Griego den Players Cup III (Seite auf Englisch) mit Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX und zementierte damit dessen Status als eines der Top-Decks im Pokémon-Sammelkartenspiel. Im Laufe des Turniers konnte Azul viele etablierte, hochkarätige Decks besiegen, wie Arceus & Dialga & Palkia-GX mit Zacian-V, Pikachu & Zekrom-GX mit Bellektro-V, Endynalos-VMAX und sogar Victini-VMAX.

Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX ist ein unterhaltsames neues Deck aus der Erweiterung Schwert & Schild – Kampfstile mit starker Unterstützung und großartiger Typenaufstellung, das gegen viele verschiedene Decks gewinnen kann. Lies weiter, um zu erfahren, welche Hauptkarten Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX zu einem ernstzunehmenden Gegner im Standardformat machen. Sieh dir auch diese Beispiel-Deckliste an und probiere Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX selbst aus!


Pokémon
  • 3
    Fließender-Angriff-Wulaosu VMAX
    88/163
    swsh5 88
  • 4
    Fließender-Angriff-Wulaosu V
    87/163
    swsh5 87
  • 3
    Jirachi
    99/181
    sm9 99
  • 1
    Iksbat V
    104/189
    swsh3 104
  • 1
    Dedenne-GX
    57/234
    sm10 57
  • 1
    Galar-Zigzachs
    117/202
    swsh1 117
  • 1
    Giratina
    86/236
    sm11 86
  • 1
    Jirachi-GX
    79/236
    sm11 79
  • 1
    Mew
    76/234
    sm10 76
  • 1
    Mewtu
    75/234
    sm10 75
  • 1
    Mimigma
    97/236
    sm12 97
Energiekarten
  • 5
    Kampf-Energie
    nrg1 31
  • 4
    Fließender-Angriff-Energie
    swsh5 140
Trainerkarten
  • 4
    Forschung des Professors (Prof. Esche)
    swsh45 60
  • 3
    Befehl vom Boss (Flordelis)
    swsh45 58
  • 3
    Mary
    swsh1 169
  • 1
    Antonia
    swsh5 130
  • 2
    Kampfkunstschule
    sm10 179
  • 4
    Flottball
    swsh1 179
  • 4
    Pokémon-Kommunikation
    sm9 152
  • 4
    Anziehungsnetz
    swsh2 165
  • 4
    Tausch
    swsh1 183
  • 2
    Luftballon
    swsh1 156
  • 1
    Fluchtseil
    swsh5 125
  • 1
    Ausrüstungsentsorger
    swsh2 168
Weitere Infos Deckliste kopieren

Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX richtet den ganzen Schaden an

Pokémon vom Typ Kampf sind dafür bekannt, dass sie sowohl Masse als auch effiziente Attacken haben, und Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX ist da keine Ausnahme. Dieses Pokémon ist ein Biest: Es hat satte 330 KP und zwei großartige Attacken. Für nur eine Energie verursacht Orkanstoß 30 Schadenspunkte plus 120 weitere, wenn es im selben Zug von der Bank in die Aktive Position gewechselt ist. 150 Schadenspunkte für nur eine Energie ist fantastisch! Diese Attacke kann bereits im zweiten Zug des Spiels eingesetzt werden und übt eine Menge Druck auf die gegnerische Aufstellung aus, wodurch das Potenzial für einen schnellen K. o. in zwei Treffern bei allen Basis-Pokémon-V und Pokémon-GX geschaffen wird.

Orkanstoß ist zwar stark, aber das beste Argument für Wulaosu-VMAX ist seine Attacke Giga-Turbofluss. Für zwei Kampf-Energien und eine Farblos-Energie fügt diese Attacke zwei gegnerischen Pokémon 120 Schadenspunkte zu, und du musst alle an Wulaosu-VMAX angelegten Energien auf den Ablagestapel legen. Mit der neuen Fließender-Angriff-Energie, die zwei Energien auf einmal zur Verfügung stellt, kann Wulaosu-VMAX Giga-Turbofluss nach nur zwei Energieanlegungen einsetzen. Wie ich schon sagte – effizient!

Um das Ganze noch besser zu machen, stehen Pokémon vom Typ Kampf im Pokémon-Sammelkartenspiel derzeit wirklich gut da. Sowohl Orkanstoß als auch Giga-Turbofluss können beliebte Helfer-Pokémon wie Iksbat-V und Dedenne-GX sowie Angreifer wie Endynalos-V, Bellektro-V und Pikachu & Zekrom-GX mit einem Schlag auf die Bretter bringen.

Das Spielen eines Wulaosu-VMAX-Decks ist äußerst zufriedenstellend – du legst mit Orkanstoß kräftig vor und versetzt dann mit Giga-Turbofluss große K.-o.-Schläge. Da bei den Attacken von Wulaosu-VMAX nur eine oder zwei Energiekarten angelegt werden müssen, ist das Deck sehr gut dazu geeignet, im Verlauf eines Matches konsistenten Druck auszuüben. Zur Optimierung der Konsistenz basiert dieses Deck komplett auf Wulaosu-VMAX und spielt keine anderen Angreifer. Um sicherzustellen, dass Wulaosu-VMAX schnell ins Spiel kommt, spielen wir vier Fließender-Angriff-Wulaosu-V und drei Wulaosu-VMAX.


Tauschoptionen mit Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX

Der gesamte Plan des Wulaosu-VMAX-Decks besteht darin, ihm dabei zu helfen, mehr Schaden zuzufügen, wenn es von der Bank in die Aktive Position wechselt. Um dies zu erreichen, verfügt das Deck über eine Vielzahl von Möglichkeiten, deine Pokémon zu tauschen. Diese Deckliste enthält vier Tausch, ein Fluchtseil, zwei Luftballon und vier Anziehungsnetz. Das sind elf Karten, die genau das tun können, was wir brauchen!

Praktischerweise ist eines der besten Helfer-Pokémon im Spiel, Jirachi aus der Erweiterung Sonne & Mond – Teams sind Trumpf, der perfekte Spielpartner für Wulaosu-VMAX. Wenn Jirachi in der Aktiven Position ist, kannst du seine Fähigkeit Sternensuche einsetzen, um dir die obersten fünf Karten deines Decks anzusehen und eine Trainerkarte, die du dort findest, auf deine Hand zu nehmen, bevor du die restlichen Karten zurück in dein Deck mischst. Sollte sich Jirachi auf deiner Bank befinden, ermöglicht dir jede Karte, mit der du tauschen kannst, die Chance, Sternensuche zu verwenden. Sternensuche bietet eine unglaubliche Konsistenz zu diesem ohnehin mächtigen Archetyp – sie schnappt nützliche Trainerkarten aus deinem Deck, von denen viele helfen, Wulaosu-VMAX im Laufe des Spiels zwischen der Aktiven Position und der Bank zu rotieren. Die Fähigkeit macht Jirachi zum besten Eröffnungs-Pokémon des Decks und eine rundum großartige Schlüsselkarte, daher enthält die Liste drei Exemplare.


Die Anziehungskraft von Anziehungsnetz

Anziehungsnetz ist eine Itemkarte, mit der du ein Pokémon aus dem Spiel auf deine Hand zurückbringen kannst, solange es kein Pokémon-V oder Pokémon-GX ist. Es wird sofort deutlich, wie du mit dieser Karte Pokémon verschieben kannst, um den Schadensboost für die Wulaosu-VMAX-Attacke Orkanstoß auszulösen. Aber das ist noch nicht alles – mit der Rückkehr eines Pokémon auf deine Hand kannst du seine Fähigkeit erneut verwenden. Jirachis Fähigkeit Sternensuche kann beispielsweise nur einmal pro Zug eingesetzt werden. Aber wenn Jirachi auf deine Hand wechselt und dann wieder gespielt wird, kannst du die Fähigkeit erneut verwenden. Es ist nicht ungewöhnlich, Sternensuche mit mehreren Anziehungsnetz zu verbinden, um die perfekte Karte für eine bestimmte Situation zu finden. Dies ist nur einer der großartigen Spielzüge, die man mit Anziehungsnetz in einem Wulaosu-VMAX-Deck durchführen kann.


Zahlenspiele mit Galar-Zigzachs

Zahlen sind im Pokémon-Sammelkartenspiel sehr wichtig; zehn Schadenspunkte können den Unterschied zwischen einem Sieg und einer Niederlage ausmachen, was ein Grund ist, weshalb Galar-Zigzachs ein großartiges Pokémon für dieses Deck ist. Seine Fähigkeit Kopfnussrappel ermöglicht dir, eine Schadensmarke auf ein Pokémon deines Gegners zu legen, wenn du Galar-Zigzachs von deiner Hand auf deine Bank spielst. Das scheint vielleicht nicht viel zu sein, aber bei einem Pokémon, das sich nur noch mit wenigen verbleibenden KP vor dem Knock-out schützt, kann dies sogar das Resultat des Matches beeinflussen.

Mit einem einzigen Galar-Zigzachs und einem vollständigen Anziehungsnetz-Kontingent kannst du die Fähigkeit Kopfnussrappel bis zu fünfmal in einem Spiel einsetzen. Dies ist besonders hilfreich, wenn du versuchst, einem Pokémon-VMAX einen K.-o. in zwei Treffern zu verabreichen. Mit insgesamt 300 Schadenspunkten durch zwei Orkanstoß-Attacken und ein paar Jabs von Galar-Zigzachs kannst du diese magischen Nummern erzielen: 310 für den K. o. von Victini-VMAX, 320 für den K. o. von Infernopod-VMAX oder sogar 330 für den K. o. eines gegnerischen Wulaosu-VMAX!


Energieverweigerung mit Giratina

Es gibt im Pokémon-Sammelkartenspiel so viele gute Spezial-Energien, dass sie in mehr als der Hälfte der aktuellen Decks bei Wettbewerben gespielt werden. Wulaosu-VMAX-Decks spielen Fließender-Angriff-Energie, Psycho-Decks spielen Horror-Psycho-Energie und Endynalos-VMAX-Decks spielen Schwächewächter-Energie, um nur ein paar zu nennen.

Verständlicherweise kann es sehr wertvoll sein, diese Karten bei den Pokémon deines Gegners auszuschalten. Giratina aus der Erweiterung Sonne & Mond – Bund der Gleichgesinnten hat die Fähigkeit Dimensionsbruch, mit der du eine Spezial-Energie vom Aktiven Pokémon deines Gegners ablegen kannst, wenn du es von deiner Hand auf die Bank spielst. Mit Anziehungsnetz und Giratina kannst du mehrere Spezial-Energien von den Pokémon deines Gegners in einem einzigen Zug auf seinen Ablagestapel legen. Das ist großartig, um den Gegner zu verlangsamen, während du für die Knock-outs ausholst, aber es hilft wirklich dabei, sicherzustellen, dass du gegen ein Endynalos-VMAX, an das Schwächewächter-Energie angelegt ist, nicht in eine schwierige Lage gerätst. Mit 340 KP kann Endynalos-VMAX beängstigend sein, daher ist es am besten, zu gewährleisten, dass deine Treffer immer seine Schwäche berücksichtigen.


Timing ist alles mit Gedankenbericht

Unterstützerkarten sind einige der nützlichsten Karten in jedem Pokémon-Sammelkartenspiel-Deck. Unser Beispieldeck verwendet Forschung des Professors und Mary, um Karten ziehen zu können, sowie Befehl vom Boss und Antonia, um den Spielstatus mit nützlichen Effekten zu beeinflussen. Natürlich ist es entscheidend, die richtige Unterstützerkarte zum richtigen Zeitpunkt zu bekommen, um viele Pokémon-Sammelkartenspiel-Matches zu gewinnen. Mewtu aus der Erweiterung Sonne & Mond – Kräfte im Einklang hat die Fähigkeit Gedankenbericht, mit der du eine Unterstützerkarte aus deinem Ablagestapel oben auf dein Deck legen kannst, wenn du Mewtu von deiner Hand auf die Bank spielst. Du kannst Gedankenbericht verwenden, um eine wichtige Unterstützerkarte für den nächsten Zug bereitzulegen, oder du kannst die Fähigkeit umgehend mit dem Effekt von Jirachis Sternensuche, Iksbats Finstere Bereicherung oder Dedenne-GX' Dedewechsel in die Tat umsetzen. Und mit Anziehungsnetz kann Mewtus Fähigkeit Gedankenbericht mehrfach pro Spiel eingesetzt werden. Das ist großartig für Unterstützer, die das Ziehen von Karten ermöglichen, oder Befehl vom Boss, aber es ermöglicht dir auch, lästige Fähigkeiten wie Silvarros Waldtarnung oder Zamazenta-Vs Wackerer Schild mit wiederholter Verwendung von Antonia zu bekämpfen!


Abrundung eines Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX-Decks

Einer der Vorteile von Wulaosu-VMAX ist, dass im Deck ausreichend Platz ist, da es nur sieben Pokémon gibt, die die Hauptangreifer des Decks ausmachen. Die Einfachheit des Wulaosu-VMAX-Decks bietet viel Platz für technische Karten, die bei bestimmten Matchups helfen.

Da es 330 KP hat, ist es am einfachsten, Wulaosu-VMAX mit seiner Schwäche zu schlagen. Das derzeit beliebteste Psycho-Pokémon im Spiel ist Mewtu & Mew-GX. Fast alle Decks, die auf Pokémon-GX basieren, spielen auch Mewtu & Mew-GX, um die Schwäche des Gegners gegen Psycho-Pokémon auszunutzen. Bei so vielen Decks mit Mewtu & Mew-GX müssen Wulaosu-VMAX-Decks eine Lösung finden.

Die erste Verteidigung gegen Mewtu & Mew-GX ist Mimigma aus der Erweiterung Sonne & Mond – Welten im Wandel. Mimigmas Fähigkeit Schattenkiste bewirkt, dass angeschlagene Pokémon-GX keine Fähigkeiten haben. Da Mewtu & Mew-GX mit seiner Fähigkeit Perfektion auf das Kopieren der Attacken anderer Pokémon baut, kann Mimigma Mewtu & Mew-GX aufhalten, solange du eine Schadensmarke auf das TAG TEAM legen kannst, was mit Galar-Zigzachs oder Giga-Turbofluss ziemlich einfach ist.

Azul hat Mimigma in seinem siegreichen Wulaosu-VMAX-Deck beim Players Cup III erfolgreich eingesetzt, aber seitdem haben Mewtu & Mew-GX Spieler begonnen, eine eigene technische Karte zu spielen – Tarnkappe. Wenn Tarnkappe an Mewtu & Mew-GX angelegt ist, verhindert sie die Effekte von Fähigkeiten, wie z. B. Schattenkiste, die jenem Pokémon zugefügt werden. Um lästige Ausrüstungskarten wie Tarnkappe zu entfernen, ist es eine gute Idee, ein Exemplar von Ausrüstungsentsorger zu spielen, mit dem du bis zu zwei Ausrüstungen aus dem Spiel ablegen kannst.

Mimigma und Ausrüstungsentsorger sind großartig gegen Mewtu & Mew-GX, aber nicht so sehr gegen Psycho-Pokémon, die sich nicht auf Fähigkeiten zum Angreifen verlassen, wie z. B. Katapuldra-VMAX oder Mortipot. Unsere nächste Verteidigung gegen Psycho-Pokémon ist Jirachi-GX aus Sonne & Mond – Bund der Gleichgesinnten. Jirachi-GX' Fähigkeit Psycho-Zone legt im Grunde alle Psycho-Schwächen lahm, solange sie im Spiel ist. Dies ist fabelhaft gegen Katapuldra-VMAX und Verrückte Party – du musst nur darauf achten, dass Mimigmas Schattenkiste nicht die Fähigkeit deines eigenen Jirachi-GX negiert.

Die letzte technische Karte in der Liste ist ein Beweis für die Macht von Wulaosu-VMAX. Mew aus Sonne & Mond – Kräfte im Einklang wird jetzt für seine Fähigkeit Bankbarriere in fast jedem Deck gespielt. Bankbarriere verhindert allen Schaden, der den Pokémon auf deiner Bank durch Attacken deines Gegners zugefügt wird, was es sehr gut beim Verhindern von Verteilungsschaden durch Giga-Turbofluss macht. Mew ist fabelhaft gegen Wulaosu-VMAX – so sehr, dass es sogar das Wulaosu-VMAX-Deck spielen muss, um im Spiegelmatch behilflich zu sein! Die beste Strategie gegen Mew ist, es von der Bank deines Gegners zu locken und dann kampfunfähig zu machen. Um sicherzustellen, dass dies konsequent geschieht, spielt diese Liste drei Exemplare von Befehl vom Boss.


Stadionauswahl mit Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX

Ich habe bereits über die Bedeutung von Mathematik im Pokémon-Sammelkartenspiel gesprochen. Wenn 10 Schadenspunkte einen Unterschied in einem Spiel machen können, was ist dann mit 40? Kampfkunstschule, eine Stadionkarte, die Pokémon mit angelegter Kampf-Basis-Energie ermöglicht, dem gegnerischen Pokémon 10 weitere Schadenspunkte zuzufügen (was sich auf 40 weitere Schadenspunkte erhöht, wenn du mit Preiskarten im Rückstand bist), erlaubt Wulaosu-VMAX, Schadenspunkte anzuhäufen, die ansonsten außer Reichweite wären. Ähnlich wie Galar-Zigzachs hilft auch die Mathematik bei der Kampfkunstschule, obwohl nur 10 Schadenspunkte dazukommen. Die Karte unterstützt K.-o.-Schläge in zwei Treffern gegen Pokémon-VMAX, wie oben beschrieben, aber hilft auch gegen Arceus & Dialga & Palkia-GX. Ein Orkanstoß für 150 Schadenspunkte plus ein Giga-Turbofluss für 120 Schadenspunkte fügt insgesamt 270 Schadenspunkte zu … nur 10 Schadenspunkte bis zum K. o. des beliebten Arceus & Dialga & Palkia-GX. Kampfkunstschule verbessert diese Zahlen, um mit Orkanstoß und Giga-Turbofluss Arceus & Dialga & Palkia-GX auf die Bretter zu schicken. Sie erlaubt dir auch, Raichu & Alola-Raichu-GX durch Giga-Turbofluss mit einem Treffer zu bezwingen, und wenn du bei den Preiskarten im Rückstand bist, kannst du mit einem Treffer Cottomi-V, Flunkifer-GX, Heatran-GX oder sogar Endynalos-VMAX mit einem verstärkten Orkanstoß kampfunfähig machen.





Mit effizienten und mächtigen Attacken sowie phänomenaler Typenaufstellung und tollem Support ist Fließender-Angriff-Wulaosu-VMAX ein vielversprechendes neues Deck, dem allem Anschein nach eine großartige Zukunft in Wettbewerben bevorsteht. Ich hoffe, dieser Artikel hat geholfen, Licht auf die beste Art und Weise zu werfen, wie mit diesem Deck am besten gespielt wird. Weitere Strategien und Analysen zum Pokémon-Sammelkartenspiel gibt es auf Pokemon.de/Strategie.


Über den Autor

Andrew Mahone
Andrew Mahone ist ein Spieler des Pokémon-Sammelkartenspiels, Co-Host der Top-Deck-Akademie von Pokémon und Content-Creator für Tricky Gym auf Twitch und YouTube. Er ist ein fünfmaliger Teilnehmer der Pokémon-Sammelkartenspiel-Weltmeisterschaften und der Gewinner der Pokémon-Regionalmeisterschaften 2015 in St. Louis.

Zurück zum Seitenanfang