Deck-Strategie für das Pokémon-Sammelkartenspiel: Schimmelreiter-Coronospa-VMAX und Intelleon

Deck-Strategie für das Pokémon-Sammelkartenspiel: Schimmelreiter-Coronospa-VMAX und Intelleon

Finde heraus, wie dieses Duo vom Typ Wasser Geschwindigkeit und Flexibilität nutzt, um eine erfolgreiche Pokémon-Sammelkartenspiel-Kombination zu krönen.

Beitrag von Xander Pero

Schnelle, zuverlässige Angriffe sind für ein Top-Tier-Deck im heutigen Metagame notwendig. Die Spiele sind kürzer als je zuvor, und eine potenzielle Deck-Idee muss auf die Geschwindigkeit des Standardformats vorbereitet sein. Das wird deutlich, wenn man sich anschaut, wie vielen Pokémon es möglich ist, Pokémon-V und Pokémon-VMAX mit einer einzigen Attacke auszuknocken! Bekämpfe also Feuer mit Feuer – oder in diesem Fall Wasser – mit Schimmelreiter-Coronospa-VMAX aus der neuesten Erweiterung Schwert & Schild – Schaurige Herrschaft. Wir schauen uns zunächst an, wie dieses Deck im aktuellen Standardformat funktioniert, und bieten dann Ideen, wie man es nach der Rotation des Formats im September spielen kann.

Schimmelreiter-Coronospa-VMAX benötigt nur zwei Wasserenergien, um einen Angriff mit bis zu 250 Schadenspunkten zu starten. Diese Zahlen konkurrieren mit denen von Endynalos-VMAX, das eine komplette Aufstellung von Pokémon vom Typ Finsternis benötigt, um einen ähnlichen Schadensoutput zu erreichen. Wenn mehrere Wege zum gleichen Ziel führen, warum nicht den kürzesten Weg nehmen? Da du weniger Karten in deinem Deck benötigst, aber immer noch ähnlichen Schaden verursachst, hast du Platz für einen weiteren Sidekick vom Typ Wasser: [SWSH1 #58]Intelleon, aus Schwert & Schild.


Pokémon
  • 3
    Schimmelreiter-Coronospa VMAX
    46/198
    swsh6 46
  • 4
    Schimmelreiter-Coronospa V
    45/198
    swsh6 45
  • 2
    Intelleon
    58/202
    swsh1 58
  • 4
    Phlegleon
    56/202
    swsh1 56
  • 4
    Memmeon
    41/198
    swsh6 41
  • 1
    Marshadow
    81/234
    sm10 81
Energiekarten
  • 9
    Wasser-Energie
    nrg1 28
Trainerkarten
  • 4
    Mary
    swsh1 169
  • 4
    Mel
    swsh6 146
  • 3
    Befehl vom Boss (Giovanni)
    swsh2 154
  • 1
    Forschung des Professors (Prof. Esche)
    swsh45 60
  • 3
    Schneegipfelpfad
    swsh6 148
  • 4
    Entwicklungsrauch
    swsh1 163
  • 4
    Flottball
    swsh1 179
  • 3
    Levelball
    swsh5 129
  • 2
    Geräumiger Eimer
    swsh2 156
  • 2
    Reset-Stempel
    sm11 206
  • 1
    Luftballon
    swsh1 156
  • 1
    Tausch
    swsh1 183
  • 1
    Ausrüstungsentsorger
    swsh2 168
Weitere Infos Deckliste kopieren

Suchhilfe

Intelleon aus Schwert & Schild ist das Support-Pokémon deiner Wahl für dieses Deck. Mit seiner Fähigkeit Dunkle Machenschaften kannst du dein Deck nach bis zu zwei Trainerkarten durchsuchen, wenn du Phlegleon zu Intelleon entwickelst. Dies ist ein mächtiger, einmaliger Effekt, der das Blatt in einem Spiel wenden kann. Nischenkarten wie Reset-Stempel und Schneegipfelpfad – nach denen man praktisch gesehen kaum suchen kann – stehen dir jetzt mit einer einzigen Karte zur Verfügung. Außerdem hat Phlegleon die gleiche Fähigkeit wie Intelleon, obwohl seine Version nur nach einer Trainerkarte sucht. Schon im zweiten Zug kannst du dir die spezielle Karte schnappen, die du brauchst, um anzugreifen.

Die komplette Entwicklungskette nimmt ein Sechstel der Deckliste ein. Das ist eine saftige Summe, die zu zahlen ist, aber sie ist es wert, wenn man untersucht, wie das Deck funktioniert. Dedenne-GX und Iksbat-V sind aufgrund von Intelleon nicht mehr notwendig; es macht die fehlende Zugkraft mit Kartensuche wett. Die erste Karte, die diese Strategie erleichtert, ist Geräumiger Eimer: Die Tatsache, dass sie zwei Wasser-Energien schöpft – doppelt so viel wie Energie-Spinner – ist wichtig, weil sie Energie für deinen aktuellen Zug und den folgenden liefert. Du musst dich nicht darum kümmern, deine Chancen zu maximieren, im nächsten Zug eine zu finden. Stattdessen kannst du Befehl vom Boss oder Mary nur wegen ihres Störeffekts in jenem Zug spielen.

Ein weiterer Vorteil des Intelleon-Antriebs ist, dass es auf der Bank keine einfachen Ziele gibt, die in mehreren Preiskarten für den Gegner resultieren würden. Wenn der Gegner früh ein Memmeon kampfunfähig macht, kann er kein Dedenne-GX oder Iksbat-V einsetzen, nachdem er ein Schimmelreiter-Coronospa-VMAX ausgeknockt hat, um ohne Weiteres sechs Preiskarten zu nehmen. Stattdessen muss er mehrere Schimmelreiter-Coronospa-VMAX pro Spiel überwinden. Obwohl die Schadensobergrenze von 250 nicht ausreicht, um Pokémon-VMAX mit einem Angriff auszuschalten, reicht ein einfaches Ziel mit zwei Preiskarten auf der gegnerischen Bank aus, um das Preiskartenrennen zu gewinnen.

Intelleon sorgt dafür, dass es reizvoll ist, Trainerkarten ins Deck einzubauen, die nur einmal vorkommen. Die Einzelexemplare von Luftballon und Tausch sind alles, was wir hier aus zwei Gründen brauchen. Erstens sind sie mit Dunkle Machenschaften sofort zugänglich. Andere Standard-Decks haben in der Regel vier oder mehr Karten zum Auswechseln, sei es Fluchtseil, Tausch oder Luftballon – weil diese Decks keinen unmittelbaren Zugriff auf sie haben. Die zusätzlichen Kopien sind notwendig, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, sie auf natürliche Weise mit einer Unterstützerkarte zu ziehen. Zweitens spielt dieses Deck nur wenige Basis-Pokémon, sodass du wahrscheinlich schon mit Schimmelreiter-Coronospa-V beginnen wirst. Außerdem ist Memmeon auch ein guter Starter wegen seiner Attacke Dauerruf, die dein Spielfeld für zukünftige Runden vorbereitet.


Konsistenz ist der Schlüssel

Im heutigen schnelllebigen Format sind stromlinienförmige Listen der beste Weg. Da Spiele so schnell entschieden werden, ist es wichtig, so früh wie möglich anzugreifen. Du wirst höchstwahrscheinlich einen erheblichen Nachteil haben, wenn dein Gegner zuerst angreift – und noch mehr, wenn er zweimal angreift, bevor du einmal angreifen kannst! Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du genügend Plätze im Deck zuweist, um Konsistenz zu gewährleisten, damit du nur sehr selten einen Angriff auslassen musst.

Karten, mit denen man Pokémon suchen kann, sind genauso wichtig wie Unterstützerkarten, wenn nicht sogar noch wichtiger. Ein Schimmelreiter-Coronospa-V in deinem ersten Zug zu finden, ist die größte Priorität. Und mit der neuen Regeländerung für Unterstützer seit Schwert & Schild kannst du dich nicht auf eine Unterstützerkarte verlassen, um dein Basis-Pokémon zu finden, wenn du als Erster dran bist. Es überrascht nicht, dass in unserem Beispieldeck vier Schimmelreiter-Coronospa-V und Flottball vorhanden sind. Die zusätzlichen Suchkarten, Levelball und Entwicklungsrauch, dienen dem speziellen Zweck, Teile der Entwicklungskette von Intelleon und Schimmelreiter-Coronospa-VMAX zu finden.

Während du ein Memmeon oder Phlegleon im Spiel hast, heißt es bei Entwicklungsrauch eher „Durchsuche dein Deck nach einer beliebigen Karte“, denn Dunkle Machenschaften kann auf jede Trainerkarte zugreifen, Suchkarten auf jedes Pokémon oder Geräumiger Eimer auf Wasser-Energie! Dies ist unglaublich mächtig, weil es die Abweichungen eliminiert, die andere Decks tolerieren müssen. Meiner Meinung nach ist die Eliminierung der Abweichungen die größte Stärke von Intelleon – du bist in der Lage, dir genau die Karten zu schnappen, die du brauchst, und du musst dir keine Sorgen machen, ob du sie mit Dedewechsel oder Finstere Bereicherung auch wirklich ziehen wirst.


Stadionkontrolle

Schneegipfelpfad ist das Stadion der Wahl in diesem Deck. Da es nur die Fähigkeiten von Pokémon mit einem Regelfeld ausschaltet, sind die Fähigkeiten von Phlegleon und Intelleon unantastbar. Dieser Effekt ist nicht nur solide, um einige schnelle Siege gegen einen schlecht ziehenden Gegner zu erringen, sondern bietet auch eine dringend benötigte Antwort auf Zamazenta-V.

Schneegipfelpfad passt besonders gut zu Reset-Stempel. Gegen Ende des Spiels braucht dein Gegner vielleicht nur noch ein oder zwei Karten, um das Spiel zu beenden und zu gewinnen, wie z. B. Befehl vom Boss und eine weitere Energiekarte. Reset-Stempel gibt es schon eine Weile, es ist also kein Geheimnis, dass die Verringerung der Anzahl der Handkarten deines Gegners eine großartige letzte Maßnahme ist. Einige Decks setzten sogar Kraftwerk ein, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Gegner seine gewünschten Karten verpasst, obwohl es Pokémon-V nicht ausschaltet. Mit Schneegipfelpfad kannst du jetzt auch diese Fähigkeiten ausschalten!

Marshadow komplementiert das Stadion-Paket. Sein Zweck ist es, einer lästigen Öde des Chaos entgegenzuwirken. Ohne Marshadow könnte dein Gegner Öde des Chaos ins Spiel bringen, bevor du die Kombo Reset-Stempel/Schneegipfelpfad auf ihn loslassen kannst. Aber keine Angst, mit Marshadow kannst du zuerst Öde des Chaos mit Schluckloch beseitigen, um dann Schneegipfelpfad ins Spiel bringen. Diese Kombo ist besonders nützlich gegen Mewtu & Mew-GX-Decks, da sie sich vollständig auf die Fähigkeit Perfektion verlassen.

 


Spieltipps

Es gibt ein paar Tipps und Tricks, die du beachten solltest, wenn du Schimmelreiter-Coronospa-VMAX ins Geschehen bringst. Die erste und wichtigste Sache, die du dir merken solltest, ist, dass du die Gefahren, die von deinem Gegner ausgehen, ins Visier nehmen solltest. Es ergibt keinen Sinn, Befehl vom Boss bei einem Dedenne-GX anzuwenden und mit Dyna-Lanze ohne Grund zwei Energien auf den Ablagestapel zu legen. Dein Ziel sollte es sein, mit deinem Gegner Schritt zu halten, während du ihn mit Mary störst oder der größten Gefahr mit Befehl vom Boss einen Schlag versetzt. Wenn dein Gegner zum Beispiel ein unbeschädigtes Rappenreiter-Coronospa-VMAX mit mehreren Energien auf der Bank hat und ansonsten nichts Erwähnenswertes, ergibt es Sinn, Befehl vom Boss zu benutzen, um es mit Ritt des Kaisers anzuschlagen, um im nächsten Zug einen K. o.-Schlag mit Dyna-Lanze vorzubereiten. Meistens wirst du Befehl vom Boss aber gar nicht brauchen. Dein Gegner muss mit irgendetwas angreifen, also ist das Aktive Pokémon normalerweise auch ein gutes Ziel!

Ritt des Kaisers ist eine perfekte Attacke, um einem Ziel mit hohen KP Schaden zuzufügen, das du sonst nicht mit Dyna-Lanze kampfunfähig machen könntest. Wenn du Ritt des Kaisers zuerst einsetzt, sparst du Wasser-Energie und du kannst dich auf einen anderen Angreifer konzentrieren. Angenommen, das erste Schimmelreiter-Coronospa-VMAX wird nach dem Einsatz von Dyna-Lanze kampfunfähig. Es waren aber nur zwei Energien angelegt, und nicht drei oder vier, wie es der Fall gewesen wäre, wenn du zuerst mit Dyna-Lanze angegriffen hättest, was zusätzliche Energie erfordert hätte.

Scheue dich nicht, eine dritte oder vierte Energie an ein Schimmelreiter-Coronospa-VMAX anzulegen, wenn du im Begriff bist, Dyna-Lanze zu verwenden. Da du einige Energie ablegen wirst, werden nur noch eine oder zwei übrig bleiben, was bedeutet, dass du anfällig für Reset-Stempel sein könntest. Wenn es keinen Grund gibt, einen anderen Unterstützer zu spielen, ist Mel die beste Wahl, um dich im Spiel voranzubringen. Denke daran, dass du Mels Effekt nur nutzen kannst, um Wasser-Energie an ein Pokémon-V anzulegen.


Strategien nach dem Turnuswechsel

Ein Vorteil, wenn du dir Schimmelreiter-Coronospa-VMAX jetzt holst, ist, dass die Kernkomponenten des Decks alle aus der Serie Schwert & Schild stammen und daher im neuen Standardformat zugelassen sein werden. Von der früheren Liste werden die einzigen unzulässigen Karten Marshadow und Reset-Stempel sein! Hier ist eine aktualisierte Liste mit ein paar kleinen Änderungen:


Pokémon
  • 3
    Schimmelreiter-Coronospa VMAX
    46/198
    swsh6 46
  • 4
    Schimmelreiter-Coronospa V
    45/198
    swsh6 45
  • 2
    Intelleon
    58/202
    swsh1 58
  • 4
    Phlegleon
    56/202
    swsh1 56
  • 4
    Memmeon
    41/198
    swsh6 41
Energiekarten
  • 9
    Wasser-Energie
    nrg1 28
Trainerkarten
  • 4
    Mary
    swsh1 169
  • 4
    Mel
    swsh6 146
  • 3
    Befehl vom Boss (Giovanni)
    swsh2 154
  • 2
    Forschung des Professors (Prof. Esche)
    swsh45 60
  • 4
    Schneegipfelpfad
    swsh6 148
  • 4
    Entwicklungsrauch
    swsh1 163
  • 4
    Flottball
    swsh1 179
  • 3
    Levelball
    swsh5 129
  • 2
    Geräumiger Eimer
    swsh2 156
  • 1
    Luftballon
    swsh1 156
  • 1
    Wellenfächer
    swsh5 127
  • 1
    Tausch
    swsh1 183
  • 1
    Ausrüstungsentsorger
    swsh2 168
Weitere Infos Deckliste kopieren

Wie du sehen kannst, bestehen die einzigen Änderungen darin, die rotierenden Karten durch einige zu ersetzen, die im Standardformat weiterhin zulässig sein werden. Marshadow, dessen Aufgabe es war, den Stadionkrieg zu gewinnen, kann durch eine vierte Kopie von Schneegipfelpfad ersetzt werden. Leider gibt es keinen ähnlichen Ersatz für Reset-Stempel; Mary ist die beste Option, um Handkarten durcheinander zu bringen, und das Deck spielt bereits vier Kopien.

Stattdessen sind die beiden idealen Ersatzkarten Wellenfächer und eine weitere Forschung des Professors. Wellenfächer fügt dem Deck ein weiteres störendes Element hinzu. Mit Reset-Stempel kannst du Befehl vom Boss spielen, um etwas auf der gegnerischen Bank anzuvisieren, während du die Anzahl seiner Handkarten reduzierst. Dies ist nach der Rotation nicht mehr möglich; Wellenfächer ist jetzt die zuverlässigste Option, während man immer noch die Handkarten des Gegners aufwühlt. Und zu guter Letzt verbessert eine weitere Forschung des Professors die Konsistenz.





Schimmelreiter-Coronospa-VMAX entwickelt sich zu einem der stärksten Decks im aktuellen Standardformat und wird diese Stärke wahrscheinlich auch im neuen Standardformat beibehalten. Ich habe es wegen der Intelleon-Engine gerne gespielt, und es ist eine nette Abwechslung zu den Dedenne-GX- und Iksbat-V-lastigen Decks. Wenn du nach einem leicht zu erlernenden Archetyp aus Schwert & Schild – Schaurige Herrschaft suchst, solltest du dieses Deck ausprobieren! Und besuche Pokemon.de/Strategie, um weitere Strategien und Analysen zum Pokémon-Sammelkartenspiel zu entdecken.


Über den Verfasser

Xander Pero
Xander Pero ist ein mitwirkender Autor für Pokemon.de. Schon immer ein großer Fan, entdeckte er schließlich 2009 die Turnierszene. Lange Zeit reiste er viel zu den Top-16-Wettbewerben, aber derzeit konzentriert er sich auf sein Wirtschaftsingenieur-Studium. Du findest ihn auf verschiedenen Turnieren sowie auf Twitter unter @xanderpero.

Zurück zum Seitenanfang