Amüsiere dich auf dem Festival-Plaza

Wenn du in der Alola-Region unterwegs bist, verschlägt es dich früher oder später auf den Festival-Plaza, der über das Spielmenü erreichbar ist. Der Festival-Plaza bietet jede Menge nützlicher und kurzweiliger Spielfunktionen, die dir auf unterschiedliche Weise von Nutzen sein können. Wer sich von dem Angebot an Spielmöglichkeiten ein wenig erschlagen fühlt, dem soll dieser Artikel als roter Faden dienen, um stets den Überblick zu behalten. Doch eins gleich vorweg: Chrys dabei zu helfen, den Festival-Plaza auszubauen, ist eine der lohnenswertesten Aufgaben, die sich dir während deines Abenteuers in Alola bieten werden.

Das charakteristischste Merkmal des Festival-Plazas sind die unterschiedlichen Buden, denen du einen Besuch abstatten kannst. Deshalb wenden wir uns diesen im Folgenden auch zuerst zu, bevor wir später die übrigen Funktionen behandeln.

Finde dich zurecht

Wenn du den Festival-Plaza aufsuchst, dürfte dir zunächst die große Vielzahl an Einrichtungen auffallen, die allerlei Dienstleistungen anbieten. Das Angebot reicht hierbei von Buden, die seltene Items feilbieten, über solche, die deinen Pokémon wieder auf die Beine helfen, bis hin zu Buden, bei denen du deiner Spielfigur einen neuen Look verpassen kannst.

Auf deinem Festival-Plaza ist Platz für sieben Buden. Um eine neue Bude hinzuzufügen, muss eine bereits bestehende ersetzt werden. Mit welchen Buden du deinem Festival-Plaza Leben einhauchst, bleibt dabei dir überlassen - du kannst sogar mehrere Exemplare derselben Bude aufstellen.

Manche Einrichtungen auf dem Festival-Plaza sind ausschließlich in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Sonne oder Pokémon Ultramond und Pokémon Mond verfügbar. Mithilfe deiner Freunde hast du aber die Möglichkeit, an Einrichtungen aus den anderen Spielen zu gelangen. Sobald dein Festival-Plaza Rang 8 erreicht hat, kannst du die erste Einrichtung des Festival-Plazas eines Besuchers deinem eigenen Festival-Plaza hinzufügen. Sprich dich also mit deinen Freunden ab, um deinem Festival-Plaza editionsspezifische Einrichtungen hinzufügen zu können. Lies dir zuvor jedoch die nachfolgenden Informationen durch, um zu wissen, welche Buden dir am meisten zusagen und wie du an Exemplare mit vielen Sternen gelangst. Denn je mehr Sterne, desto höher der Rang der entsprechenden Einrichtung!

Sammle Münzen

Bevor wir auf die einzelnen Einrichtungen zu sprechen kommen, würden wir dich gerne über die Festival-Münzen (FM) aufklären, die auf dem Festival-Plaza als Zahlungsmittel fungieren. Du benötigst sie zur Nutzung der meisten Einrichtungen sowie zum Erwerb von Items. Zudem steigt dein Festival-Plaza allmählich im Rang auf, während du Festival-Münzen ansammelst. Für gewöhnlich bietet dir Chrys, der Leiter des Festival-Plazas, eine neue Einrichtung an, sobald dein Festival-Plaza im Rang aufgestiegen ist, doch manchmal gibt es auch andere Belohnungen. Kurzum, der Schlüssel zu einem lebhaften Festival-Plaza liegt darin, ihn möglichst oft im Rang aufsteigen zu lassen!

Die einfachste Methode, an Festival-Münzen zu gelangen, besteht darin, mit den Leuten zu sprechen, denen du auf dem Festival-Plaza begegnest. Manchmal wenden sie sich mit einer ganz spezifischen Bitte an dich und belohnen dich mit ein paar Festival-Münzen, wenn du dich um ihr Gesuch kümmerst. Den schnellsten Weg, an eine ganze Menge Münzen zu gelangen, stellt jedoch die Teilnahme an Globalen Spektakeln dar, auf die wir später noch eingehen werden.

In den Besitz von Festival-Münzen gelangst du auch, indem du an „Spektakel“ genannten Veranstaltungen teilnimmst, in deren Rahmen du mit Spielern in deiner Umgebung auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitest. Stellst du eine Verbindung mit dem Internet her, hast du sogar die Möglichkeit, mit Spielern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Zu den zu erreichenden Zielen kann es beispielsweise gehören, mit Spielern einer bestimmten Muttersprache zu sprechen oder Fragen zu den Wechselwirkungen zwischen den Typen korrekt zu beantworten. Wie du dir sicher vorstellen kannst, gestalten sich Spektakel ein wenig komplizierter als ein einfacher Plausch mit Besuchern deines Festival-Plazas, dafür winken dir am Ende vielleicht aber auch deutlich mehr Festival-Münzen. Um an einem Spektakel teilnehmen oder ein solches ausrichten zu können, musst du lediglich die Dame im türkisen Kleid am Eingang zum Festival-Plaza ansprechen. Sie überreicht dir Festival-Tickets, mit denen du selbst Spektakel veranstalten kannst.

VIP-Zugang

Wenn du bestimmte Besucher auf deinem Festival-Plaza besonders gerne siehst, dann kannst du sie als VIP registrieren. Dafür wählst du einfach die Option „Zum VIP machen“. Danach ist es möglich, diese Besucher jederzeit wieder in dein Schloss zu rufen. Deine VIPs halten sich außerdem grundsätzlich öfter auf deinem Festival-Plaza auf. Deine Freunde zu VIPs zu machen ist also eine gute Möglichkeit, um in Kontakt zu bleiben, und du kannst so in den Genuss weiterer Vorteile kommen.

Wenn du es nach eurem ersten Treffen auf eine Bude oder das Outfit eines VIPs abgesehen hast, dann kannst du ihn in dein Schloss rufen und dein Wunsch-Objekt erwerben. VIPs belohnen dich zudem mit mehr FM als andere Besucher deines Festival-Plazas, wenn du ihre Bitten erfüllst. Es zahlt sich auch aus, Spieler als VIPs zu registrieren, die über starke Pokémon verfügen, die dir später in der Kampfagentur zur Seite stehen können.

Die einzelnen Einrichtungen

Da du nun weißt, wie man an Festival-Münzen kommt, ist es an der Zeit, die unterschiedlichen Einrichtungen ein wenig unter die Lupe zu nehmen. Diese bieten dir allerlei Vorzüge, in deren Genuss du nirgendwo sonst kommen wirst. Deshalb solltest du dir genau überlegen, welche von ihnen du dauerhaft auf deinem Festival-Plaza haben möchtest.

Souvenirbuden

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Souvenirbuden und je höher ihr Rang ist, desto größer ist auch die Auswahl an Items, die dort feilgeboten werden. Gezahlt wird an diesen Buden mit Festival-Münzen und für seltenere Items muss man mitunter recht tief in die Tasche greifen. Die Souvenirbude mit dem passenden Namen „Kampfwaren“ hat Items im Sortiment, die einen vorübergehenden Anstieg der Statuswerte bewirken, während bei „Heile Welt“ Items zum Kauf angeboten werden, welche die Statuswerte dauerhaft erhöhen, KP wiederherstellen oder Statusprobleme beheben. Dass die „Trank-Taverne“ durstige Kehlen mit einem breiten Angebot an Getränken wie Kuhmuh-Milch versorgt, dürfte euch ebenso wenig überraschen wie der Fakt, dass sich im „Pokéball-Paradies“ alles um Pokébälle dreht. Wer weniger an einem spezifischen Produkt als vielmehr an einem breitgefächerten Warensortiment interessiert ist, kommt bei „Item-Allerlei“ auf seine Kosten.

Gruselbuden

Bei der Gruselbude kann eines deiner Pokémon ein schaurig-schönes Erlebnis haben! Wenn es die Bude im Anschluss schlotternd wieder verlässt, hat es womöglich ein paar Items im Gepäck. Um welche Items es sich dabei genau handelt, ist eine Überraschung. Wenn dir das Glück besonders hold ist, staubst du vielleicht eine Muster-Pokébohne, einen Silberkronkorken oder Zauberasche ab. Jeder Gruselbude kannst du ein Mal pro Tag für nur 10 FM einen Besuch abstatten. Du brauchst dir auch keine Sorgen um deine Pokémon zu machen! Die Schrecksekunden in der Gruselbude haben nämlich keinerlei Einfluss auf ihre Statuswerte oder Ähnliches.

Losbuden

Schau einmal täglich in deinen Losbuden vorbei, um einen von zehn möglichen Preisen abzusahnen. Die Teilnahme ist kostenlos und dir ist ein Gewinn pro Tag garantiert, aber um einen der wertvolleren Preise einzustreichen, brauchst du schon eine gehörige Portion Glück. Die Art der Preise, die dir winken, hängt auch nicht zuletzt von der Kategorie der Losbude ab. Eine Aussicht auf seltene Items versprechen Losbuden mit dem Namen „Das Große Los“, während du dich bei „Goldrausch“ auf Items mit hohem Weiterverkaufswert einstellen kannst. Bei „Schatzsucher“ besteht die Chance, Items wie Goldkronkorken zu gewinnen, die deinen Pokémon von großem Nutzen sein können. Je höher der Rang der Bude, desto größer die Aussicht auf seltene Items. Viel Erfolg!

Ballonturnbuden

Falls du den Basiswerten deiner Pokémon auf die Sprünge helfen möchtest, also dem Zahlenwert, der das Statuswerte-Wachstum deiner Pokémon bestimmt, solltest du sie zu einer Ballonturnbude schicken. Die Basiswerte deines Pokémon steigen dabei umso stärker, je mehr Sterne die betreffende Bude vorzuweisen hat. In der Ballonturnbude „Trippel-Trappel-Land“, die in jedem Spiel verfügbar ist, kann dein Pokémon an seinem KP- und Initiative-Basiswert arbeiten. Die Bude mit dem höchsten Rang ist allerdings Spielern von Pokémon Ultramond und Pokémon Mond vorbehalten und dasselbe gilt auch für die Bude „Boing-Boing-Park“. Die dort angebotenen Trainingseinheiten erhöhen die Basiswerte für Angriff und Spezial-Angriff. Der „Plumps-Parcours“ wiederum erscheint ausschließlich in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Sonne, wo er deinen Pokémon dabei hilft, ihre Verteidigungs- und Spezial-Verteidigungs-Basiswerte anzuheben. Wie bei den meisten anderen Einrichtungen kannst du das Angebot jeder Ballonturnbude nur ein Mal pro Tag in Anspruch nehmen.

Imbissbuden

Wenn du deine Pokémon an den Imbissbuden des Festival-Plazas mit einer Leckerei verwöhnst, kann das ganz unterschiedliche Effekte haben. Es kann deinem Pokémon beispielsweise zum Levelaufstieg verhelfen oder seinen Basiswerten einen Schub verpassen. Je höher der Rang der Imbissbude, desto stärker ist die jeweilige Wirkung bzw. umso stärker ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Effekt auch bei Pokémon mit höherem Level greift. So erhöht ein Sonderfrühstück der „Sonderküche ★1“ den Level eines Pokémon immer um eine Stufe, bis es Level 30 erreicht hat. Bei einer Sondernachspeise, die von der „Sonderküche ★4“ zubereitet wird, liegt dieser Grenzwert indes bei Level 60. Wenn es dir also darum geht, deine Pokémon für das Super-Spezialtraining bis Level 100 zu trainieren, können dir Besuche bei den Sonderküchen einiges an Zeit ersparen.

Erfahrene Trainer wissen auch die übrigen Angebote an den Imbissbuden zu schätzen, mit denen sich beispielsweise die Basiswerte zurücksetzen lassen, um selbst genau bestimmen zu können, wie die einzelnen Statuswerte gewichtet sein sollen. Gleichzeitig verfügen die unterschiedlichen Speisen über den willkommenen Nebeneffekt, die Freundschaft deines Pokémon zu dir zu erhöhen.

Wie bei den meisten Einrichtungen auf dem Festival-Plaza können die Items an den Imbissbuden nur einmal pro Tag erworben werden. Ferner sind nicht alle Imbissbuden in jeder Edition der Spiele verfügbar. Arbeite also mit deinen Freunden zusammen, um das komplette Angebot der einzelnen Imbissbuden verkosten zu können.

Färbebuden

Suche die Färbebuden auf, um deiner Garderobe etwas Pepp zu verleihen. Diese Einrichtungen ermöglichen es dir, weiße Modeartikel in unterschiedlichen Farbtönen zu färben. Die Färbung eines weißen Artikels kostet dich 100 FM, die Entfernung der Farbe weitere 10 FM. Wahlweise kannst du auch Beeren dafür verwenden, deine Kleidungsstücke zu färben. Für bestimmte Farbtöne benötigst du ein wahres Arsenal an unterschiedlichen Beeren, weshalb es sinnvoll ist, im Pokémon-Resort eifrig Beeren anzupflanzen. Beachte, dass manche Färbebuden editionsspezifisch sind und nur in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Sonne oder Pokémon Ultramond und Pokémon Mond zu finden sind. Sobald dein Festival-Plaza jedoch Rang 10 erreicht hat, kannst du das getragene Outfit von Gästen, die bei dir vorbeischauen, für dich bestellen. Nutze die dir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, um deiner Spielfigur einen einzigartigen Look zu verpassen!

Orakelbuden

Im Tausch gegen 10 FM kannst du dir an einer Orakelbude sprichwörtlich die Karten legen lassen. Mit etwas Glück werden dir gute Aussichten woanders auf dem Festival-Plaza bescheinigt, zum Beispiel in der Los- oder Gruselbude! Also suche eine dieser Buden gleich nach einer passenden Vorhersage auf. Darüber hinaus teilt man dir auch ein Glücksmotto mit, welches zu den übrigen Sätzen hinzugefügt wird, mit denen du deine Nachrichten individualisieren kannst. Darunter finden sich sprachliche Glanzleistungen wie: „Du bist noch Lichtjahre von Rocko entfernt!“

Abseits der Einrichtungen

Die diversen Einrichtungen machen zweifelsohne den Hauptteil der möglichen Aktivitäten auf dem Festival-Plaza aus, doch über den unteren Bildschirm sind noch weitere Spielfunktionen jederzeit für dich verfügbar.

Die mit „Kämpfen“ beschriftete Schaltfläche ermöglicht dir Link-Kämpfe gegen Trainer in deiner Umgebung oder auf dem Kampf-Plaza. Ferner kannst du spezifische Regeln herunterladen, um dich an unterschiedlichen Kampfformaten wie etwa dem der Pokémon-Videospiel-Meisterschaftsserie 2018 zu versuchen.

Betätigst du die Schaltfläche „Tauschen“, erhältst du Zugriff auf eine Reihe toller Tauschfunktionen. Die einfachste Tauschmethode ist der Link-Tausch, bei dem du dich mit Spielern in deiner Umgebung verbindest. Du kannst natürlich auch eine Internetverbindung herstellen und mit Spielern weltweit Tauschgeschäfte über die Global Trade Station (GTS) abwickeln, wo Spieler ihre eigenen Pokémon im Tausch gegen andere Pokémon anbieten. Zu guter Letzt gibt es auch noch den Wundertausch, bei dem du eines deiner Pokémon einem anderen Spieler überlässt, ohne zu wissen, welches Pokémon du im Gegenzug erhältst!

Auf dem unteren Bildschirm findest du außerdem eine Übersicht der Leute, mit denen du in letzter Zeit interagiert hast, sei es durch Kämpfe, Tauschgeschäfte oder via StreetPass. Da dein Festival-Plaza ständig von neuen Leuten besucht wird, verschwinden Trainer, mit denen du längere Zeit nichts zu tun hattest, irgendwann von dieser Liste. Vermerke daher Spieler, die du in der Liste behalten möchtest, als VIPs, damit sie zu Dauergästen auf deinem Festival-Plaza werden.

Kämpfe dich an die Spitze

Die neue, aufregende Kampfagentur ist nur in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond verfügbar. Wenn du in dieser Einrichtung Einzelkämpfe (drei gegen drei) bestreitest, kannst du dir FM und seltene Items wie Sonderbonbons oder Goldkronkorken verdienen. Es gibt allerdings einen Haken an der Sache: Du wirst nicht mit deinen eigenen Pokémon antreten können! Bevor du loslegst, musst du dir ein Pokémon am Empfang und die restlichen beiden von anderen Trainern auf deinem Festival-Plaza ausleihen.

Du kämpfst nacheinander gegen verschiedene Trainer, und wenn du mehrmals in Folge siegst, verdienst du dir Festival-Münzen und andere Belohnungen. Drei Siege in Folge gelten als eine gewonnene Herausforderung. Wenn du weiterhin gewinnst, wirst du im Rang aufsteigen. Je höher dein Rang, desto stärker die Pokémon, die du dir vom Empfang ausleihen kannst. Also siege fleißig, erreiche höhere Ränge und kämpfe dich bis an die Spitze der Kampfagentur vor – und gewinne dabei auch noch tolle Preise!

Eine neue Einrichtung kann deine Kämpfe in der Kampfagentur ein bisschen einfacher gestalten: Dank der Mischbude kannst du die Pokémon austauschen, die dir in der Kampfagentur zur Verfügung stehen, wodurch du bis zu drei neue Pokémon zur Auswahl hast. Abhängig vom Rang dieser Bude kannst du die Pokémon ein, zwei oder sogar drei Mal am Tag mischen.

Aktivitäten im Schlossinneren

Wirf auf jeden Fall auch einen Blick in das mitten auf deinem Festival-Plaza platzierte Schloss. Dort triffst du auf hilfreiches Personal wie die Angestellte auf der linken Seite des Eingangsbereichs, die dir alle Fragen rund um den Festival-Plaza beantwortet. Die Angestellte auf der rechten Seite hilft dir bei der Teilnahme an Globalen Spektakeln, innerhalb derer du mit Spielern aus aller Welt auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitest und wo dir fantastische Preise winken. Informiere dich zu den Globalen Spektakeln, melde dich an und gib dein Bestes, um jede Menge Festival-Münzen einzuheimsen. Gleich neben der Angestellten befindet sich ein PC, über den du dir Kampfvideos vergangener Kämpfe anschauen und eine Spielsynchro durchführen kannst, um deine Spieldaten mit dem Pokémon Global Link zu synchronisieren.

Weiter hinten im Schloss hilft dir die Angestellte zur Linken dabei, bestimmte Spieler auf den Festival-Plaza zu rufen. Unterhalte dich mit dem Angestellten neben ihr, um die Anordnung der Einrichtungen auf deinem Festival-Plaza zu verändern. Der Mann, der alleine auf der linken Seite des Podests steht, überreicht dir Kronkorken im Tausch gegen verschiedenfarbige Stücke. Falls du also auf der Abenteuer-Insel im Pokémon-Resort ausreichend Stücke in deinen Besitz gebracht haben solltest, dann nichts wie hin und tausche sie ein!

Wenn du genug Festival-Münzen beisammenhast, um deinen Festival-Plaza im Rang aufsteigen zu lassen, solltest du das Schloss aufsuchen und Chrys ansprechen. Er lässt dich wissen, ob dein Festival-Plaza um irgendwelche Einrichtungen oder Funktionen erweitert werden kann und wie du Zugang dazu erhältst.

Wie du siehst, wartet der Festival-Plaza mit einer gewaltigen Fülle an Funktionen auf, die dir und deinen Pokémon das Leben leichter machen. Angefangen bei faszinierenden Einrichtungen, über spaßige Wege zu kämpfen und zu tauschen, bis hin zu unterschiedlichen Aktivitäten innerhalb des Schlosses. Verwende ruhig ein wenig Zeit darauf, die unterschiedlichen Funktionen des Festival-Plazas zu erkunden und an den verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Weitere Artikel und Analysen zu Pokémon-Videospielen findest du auf Pokemon.de/strategie.

Zurück zum Seitenanfang