• Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO
  • Pokémon GO

Pokémon GO

Reise mit Pokémon GO für iPhone und Android-Geräte zwischen der echten Welt und der virtuellen Welt der Pokémon hin und her! Mit Pokémon GO kannst du in einer völlig neuen Welt nach Pokémon suchen – und zwar in deiner eigenen! Pokémon GO gibt dir die Gelegenheit, echte Standorte auszukundschaften und überall nach Pokémon zu suchen. Immer mehr Pokémon aus der Pokémon-Welt erscheinen weltweit, dazu gehören auch seltene und mächtige Legendäre Pokémon.

Wenn du an den Orten in deiner Nachbarschaft umherläufst, vibriert dein Smartphone, wenn sich ein Pokémon in deiner Nähe befindet. Sobald du auf ein Pokémon triffst, nimm es mit dem Touchscreen deines Smartphones ins Visier und wirf einen Pokéball, um es einzufangen. Pass auf, dass es nicht wegläuft! Halte außerdem nach PokéStops Ausschau, die sich an einigen der interessantesten Schauplätzen befinden, z. B. bei öffentlichen Kunstobjekten, Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, und an denen du mehr Pokébälle und Items erhalten kannst.

Schließe Freundschaften, sende Geschenke und tausche Pokémon!

Verbinde dich in Pokémon GO mit deinen Freunden aus dem wirklichen Leben, um auf spannende Weise den Kontakt mit ihnen zu pflegen. Nach dem Austauschen von Trainercodes siehst du deine Freunde auf deiner Freundesliste.

Eine Möglichkeit, mit deinen Freunden in Pokémon GO zu spielen, ist der Austausch von Geschenken. Wenn du eine Fotoscheibe an einem PokéStop oder einer Arena drehst, kannst du ein besonderes Geschenk erhalten. Du kannst diese Geschenke zwar nicht selber öffnen, aber du kannst sie an jemanden aus deiner Freundesliste schicken. Die Geschenke enthalten eine Auswahl hilfreicher Items (und manchmal besondere Eier) und werden mit einer Postkarte verschickt, auf der steht, wo das Geschenk eingesammelt wurde.

Du kannst deinen Freundschaftslevel mit anderen erhöhen, indem du ihnen Geschenke sendest oder mit ihnen an Raid- oder Arenakämpfen teilnimmst. Mit der Erhöhung deines Freundschaftslevels werden Vorteile freigeschaltet.

Es gibt einen weiteren Weg, Freundschaftslevels zu erhöhen, nämlich durch das Tauschen von Pokémon! Wenn du dich in der Nähe eines Freundes befindest und einen Trainer-Level von mindestens 10 hast, kannst du mit ihm Pokémon tauschen. Jeder Tausch erfordert Sternenstaub, aber durch den erfolgreichen Tausch eines Pokémon verdienst du ein Bonus-Bonbon für das weggetauschte Pokémon und dieser Bonus kann sich erhöhen, wenn die Pokémon, die ihr beide tauscht, weit weg voneinander gefangen wurden.

Individualisiere deinen Avatar

Wenn du Pokémon GO zum ersten Mal spielst, kannst du als Trainer das Aussehen deines Avatars individualisieren, indem du ihm mit Bekleidung und Accessoires einen coolen Look verpasst. Dein individualisierter Avatar erscheint sowohl auf der Karte, wenn du dich fortbewegst, als auch auf deiner Profilseite. Außerdem können andere Spieler deinen Avatar sehen, wenn sie eine Arena besuchen, die sich in deinem Besitz befindet, oder sie sich als Freunde mit dir austauschen (siehe unten).

Erweitere deinen Pokédex

In Pokémon GO arbeitest du dich als Trainer von Level zu Level hoch. Je höher das erreichte Level, umso mächtigere Pokémon kannst du fangen, um deinen Pokédex zu vervollständigen. Darüber hinaus hast du auch Zugang zu stärkeren Items, die deine Pokémon nach einem Kampf heilen, verbesserte Pokébälle, die deine Chancen, Pokémon zu fangen, erhöhen sowie nützliche Beeren. Erforsche und fange Pokémon, um deinen Level zu erhöhen.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, Pokémon deinem Pokédex hinzuzufügen. Wenn du genug Pokémon derselben Art einfängst, kannst du eins von ihnen vielleicht entwickeln! Und auf deinen Forschungsreisen findest du an PokéStops vielleicht Pokémon-Eier, die schlüpfen, wenn du mit jedem Ei in einer Brutmaschine zu Fuß eine bestimmte Distanz zurückgelegt hast. In ausgebrüteten Eiern findest du unter Umständen Pokémon, die du noch nie zuvor gesehen hast!

Behalte draußen während deiner Erkundungen das echte Wetter vor Ort im Auge, denn es wird auch beeinflussen, welche Pokémon wahrscheinlicher anzutreffen sind – so erscheinen zum Beispiel Wasser-Pokémon häufiger bei Regenwetter.

Tritt einem Team bei und kämpfe

An einer bestimmten Stelle im Spiel wirst du gebeten, einem von drei Teams beizutreten. Nachdem du Mitglied geworden bist, erhältst du die Fähigkeit, von dir gefangene Pokémon leeren Arena-Standorten bzw. einem Standort, an dem ein anderes Teammitglied eins seiner Pokémon platziert hat, zuzuweisen. Jeder Spieler kann jeweils nur ein Pokémon pro Arena platzieren, du musst also mit anderen Mitgliedern deines Teams zusammenarbeiten, um eine möglichst starke Verteidigung aufzubauen. Arenen befinden sich wie PokéStops an echten Standorten in der Welt.

Ist eine Arena bereits von einem anderen Team besetzt worden, kannst du diese Arena herausfordern, indem du mit den von dir gefangenen Pokémon gegen die Pokémon, die die Arena verteidigen, kämpfst. Du wählst aus, welche deiner Pokémon am Kampf teilnehmen. Jedes Pokémon hat zwei Attacken. Streiche im Kampf nach links oder rechts, um den Attacken des verteidigenden Pokémon auszuweichen. Wenn deine Pokémon den Kampf gewinnen, reduziert sich die Motivation der verteidigenden Pokémon. Fällt die Motivation jedes verteidigenden Pokémon auf null, verliert das verteidigende Team die Kontrolle über die Arena und du oder ein anderer Spieler kann sie in Besitz nehmen, indem ihr der Arena ein Pokémon zuweist.

Raid-Kämpfe

Tritt in spannenden Raid-Kämpfen in ausgewählten Arenen gegen ein extrastarkes Pokémon an. Anders als Pokémon, die du gewöhnlich in der Wildnis fängst, lassen sich diese Raid-Bosse im Kampf nur schwer kleinkriegen. Sie sind so hart im Nehmen, dass du dich mit anderen Trainern zusammentun musst, um es mit ihnen aufzunehmen. Wenn du den Raid-Boss besiegst, verdienst du Items, die extrem selten sind, sowie die Chance, das mächtige Pokémon deinem Team hinzuzufügen.

Feldforschung und Spezialforschung

Rätselhafte Geschehnisse auf der ganzen Welt veranlassen Prof. Willow, dein Berater durch die Pokémon GO-Welt, dich um Hilfe bei seinen Forschungsarbeiten zu bitten. Trainer können bei zwei verschiedenen Arten von Forschungen helfen: Feldforschung und Spezialforschung. Feldforschungsaufgaben erhalten Trainer, indem sie die Fotoscheibe eines PokéStops oder einer Arena drehen. Dir werden Aufgaben wie z. B. das Aufspüren oder Fangen bestimmter Pokémon oder die Teilnahme an Kämpfen zugewiesen. Spezialforschungsprojekte werden von Prof. Willow persönlich vorgestellt. Er gibt Trainern Aufgaben, die sie tief in eine dramatische Geschichte und die Welt von Pokémon GO eintauchen lassen!

Die Anzahl der Forschungsaufgaben, die jeden Tag abgeschlossen werden können, ist unbegrenzt und für jede abgeschlossene Aufgabe erhalten Trainer Belohnungen, wie z. B. praktische Items. Je schwerer die Aufgabe, desto höher die Belohnung, sodass sich harte Arbeit auszahlt.

Pokémon GO Plus

Wenn du gerade nicht auf deinen Bildschirm schaust, lässt dich ein kleines Gerät namens Pokémon GO Plus trotzdem weiter am Spielgeschehen teilnehmen. Das Gerät kann sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und hält dich mithilfe von LED- und Vibrationssignalen über bestimmte spielinterne Ereignisse auf dem Laufenden, z. B. wenn sich in der Nähe ein Pokémon aufhält. Zudem können durch Drücken eines Knopfes auf dem Gerät Pokémon gefangen oder andere einfache Aktionen durchgeführt werden.

Pokémon GO wird auch mit dem bald erhältlichen Zubehörgerät Pokéball Plus kompatibel sein, das wie ein Pokémon GO Plus genutzt werden kann. Der Pokéball Plus ist außerdem mit Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! für Nintendo Switch kompatibel.

iPhone AR+-Modus

Der AR+-Modus, eine Funktion für iPhone 6s und neuere Modelle mit iOS 11 oder höher, verbreitet noch mehr Pokémon-Spaß. Erweiterte Realität wird durch den AR+-Modus in Pokémon GO noch lebensnaher, indem es die Pokémon, denen du begegnet, direkt vor dir in Szene setzt. Mit AR+ kommst du näher an ein Pokémon, sodass es einfacher ist, es einzufangen oder das beste Foto zu schießen. Sei jedoch vorsichtig, wenn du an das Pokémon herangehst, um es nicht zu verschrecken.

Spielen – kostenlos!

Pokémon GO ist kostenlos über den App Store und Google Play herunterladbar. Das Spielen von Pokémon GO ist kostenfrei und hinter jeder Ecke erwarten dich tolle Aktivitäten und neue Pokémon. Spieler, die sich ihr Erlebnis rund um Pokémon GO verschönern möchten, können dies mit bestimmten Items und Funktionen tun, die über In-App-Käufe erhältlich sind. Spieler können echtes Geld für PokéMünzen ausgeben, der in Pokémon GO gültigen Währung. PokéMünzen können für Power-ups, zusätzliche Items und mehr ausgetauscht werden.

Foto-Spaß

Wenn du einem Pokémon in der Wildnis begegnest, kannst du die Kamera-Funktion einschalten, um das wilde Pokémon in der realen Umgebung, auf die die Kamera gerichtet ist, erscheinen zu lassen. Richte die Kamera aus und betätige den Auslöseknopf, um das Foto zu machen. Du kannst den Schnappschuss danach unter den Fotos deines Smartphones speichern, sodass du ihn mit anderen teilen kannst.

Musik von Junichi Masuda

In Pokémon GO kannst du dir ganz neue Musik anhören, die von GAME FREAKs Junichi Masuda komponiert wurde. Herr Masuda arbeitet schon seit den Anfängen an Pokémon-Spielen und hat viele der klassischen und unvergesslichen Lieder komponiert, die Fans über Jahrzehnte hinweg inspiriert haben.

Kumpel-Pokémon

Mit der Funktion „Kumpel-Pokémon“ kannst du ein Pokémon aus deiner Sammlung wählen, das an deiner Seite reisen soll, und so im Spiel Belohnungen und Erlebnisse zugänglich machen. Dein Kumpel-Pokémon erscheint neben deinem Avatar in deinem Profil und belohnt dich mit hilfreichen Bonussen, wie z. B. Bonbons, wenn du mit ihm spazieren gehst.


Mehr dazu erfährst du auf der offiziellen Pokémon GO-Website.


©2016–2018 Niantic, Inc. ©2016–2018 Pokémon. ©1995–2018 Nintendo/Creatures Inc./GAME FREAK inc.

Zurück zum Seitenanfang