07. Juni 2018

Wasserspiele in Pokémon GO!

Fange einen Haufen Wasser-Pokémon in Pokémon GO und verdiene andere tolle Bonusse während des Pokémon GO-Wasserfestivals.

Der Wasserspaß kennt keine Grenzen, wenn das Wasserfestival wieder in Pokémon GO startet! Vom 7. Juni 2018 um 13:00 Uhr (PDT) bis zum 21. Juni 2018 um 13:00 Uhr (PDT) treten Wasser-Pokémon, wie z. B. Karpador und Wailmer, mit vermehrter Häufigkeit im Freien auf. Das ist sehr hilfreich, wenn du versuchst, genug Bonbons zu sammeln, um Garados oder Wailord zu entwickeln. Wenn du ganz viel Glück hast, begegnest du vielleicht sogar einem seltenen Schillernden Muschas – halte die Augen auf!

Außer den Schwärmen von Wasser-Pokémon werden andere besondere Bonusse während des Events aktiv sein. Jedes von dir gefangene Wasser-Pokémon erbringt die dreifache Menge Sternenstaub und für jedes geschlüpfte Ei erhältst du die zweifache Menge Bonbons und Sternenstaub. Zur weiteren Motivation gibt es 2-km-Eier, die unter Umständen aufregende Pokémon wie Karnimani, Hydropi oder Krebscorps enthalten.

Das Wasserfestival wird auch Raid-Kämpfe beeinflussen. Mächtige Wasser-Pokémon werden während des Events im Rampenlicht stehen, darunter auch die spannende Rückkehr des Legendären Pokémon Kyogre. Bereite dich jedoch vor, Trainer – wenn du Kyogre während des Wasserfestivals herausforderst und bist, besteht die Chance, dass du seiner Schillernden Form begegnest.

Stocke also deinen Pokéball-Vorrat auf und schnapp dir ein paar Raid-Pässe, um sicherzustellen, dass du oben schwimmst, nachdem du dich beim Wasserfestival in die Pokémon GO Fluten gestürzt hast.

Zurück zum Seitenanfang