09. März 2018

Trainer im Rampenlicht: Cynthia

Wir richten unser monatliches Trainer-Rampenlicht als Erstes auf Cynthia, den Champ der Sinnoh-Region.

Pokémon-Kämpfe werden gewonnen oder verloren, doch die Legenden der Trainer und ihrer Pokémon leben weiter. In dieser Reihe beleuchten wir monatlich einen Pokémon-Trainer, der bleibenden Eindruck in der Welt der Pokémon hinterlassen hat.

Unsere erste Trainerin verkörpert die Ideale, nach denen noble Pokémon-Trainer streben. Sie hat den Titel des Champs bereits errungen, fordert sich selbst dennoch in Wettbewerben wie dem Pokémon World Tournament und dem Kampfbaum weiter. Im Kampf ist sie eine furchterregende Gegnerin, aber sie ist auch für ihr Studium der Mythologie Legendärer Pokémon bekannt. Sie ist freundlich und hat oft tief blickende Ratschläge für Trainer, die danach streben, die Allerbesten zu sein.

Diesen Monat fällt das Rampenlicht auf den Champ der Sinnoh-Region, Cynthia.



In den Videospielen

Cynthia zählt zu den stärksten Gegnern in den Pokémon-Videospielen. Sie übertrifft mit ihrer Ausdauer und ihrem Können sogar andere Champs. Sie ist in elf verschiedenen Spielen ein potenzieller Gegner und ihre Teams aus vielseitigen und erfahrenen Pokémon machen eine Begegnung mit ihr zu einer echten Herausforderung.

Ihr Lieblings-Pokémon Knakrack und der Rest ihres Teams bilden die schwierige letzte Hürde für Trainer, die in Pokémon Diamant, Pokémon Perl und Pokémon Platin Champ werden wollen. Einmal besiegt, reist sie nach Ondula, wo in Pokémon Schwarze Edition, Pokémon Weiße Edition, Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ein neuer Protagonist die Chance hat, gegen sie anzutreten. In dieser Begegnung demonstriert sie ihre wahre Stärke, da kaum ein anderer Gegner Pokémon mit solch hohen Level zu bieten hat. Ihr Haus dient sogar manchmal als Treffpunkt für die mächtigen Trainer der Einall-Region wie Kattlea, Kamilla, Lilia, Aloe, Anissa und Géraldine, die gelegentlich zu Besuch kommen.

Ihr Team beinhaltet immer Knakrack, Lucario und Kryppuk – und Togekiss, Milotic und Roserade füllen meistens die verbleibenden Plätze. Sie setzt außerdem Zapplarang und Washakwil in Einall, Gastrodon in Sinnoh und Glaziola im Pokémon World Tournament ein und beweist damit eine beeindruckende Vielseitigkeit, der nur wenige andere Trainern gleichkommen. Du kannst dich sogar in einer Art Dream Team mit ihr für Multikämpfe im Kampfbaum von Alola verbünden.

Cynthias Interesse an der Mythologie ihrer Welt setzt sie von anderen Champs ab. Sie liefert dem Spieler viel Hintergrundwissen über die Geschichte der Ruinen von Elyses und Giratina in Pokémon Platin und gewährt wertvolle Einblicke, wenn der Spieler die Zerrwelt erforscht. Man kann sie in Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver bei Forschungsarbeiten über das Mysteriöse Pokémon Arceus an den Sinjoh-Ruinen antreffen, wo sie und der Spieler eine unglaubliche Entdeckung machen können: ein Ei, aus dem Dialga, Palkia oder Giratina schlüpft.


Im Pokémon-Sammelkartenspiel

Cynthia hat sich in der kürzlich erschienenen Erweiterung Sonne & Mond – Ultra-Prisma als Unterstützerkarte einen Namen gemacht. Diese verlässliche Karte wird wahrscheinlich in so ziemlich jedem wettbewerbsorientierten Deck einen Platz finden, wobei sie sich zusätzlich auch noch hervorragend mit ihrem Partner Knakrack kombinieren lässt.

Zwei Unterstützerkarten aus vergangenen Boosterpacks zeigen ebenfalls den Champ von Sinnoh: Cynthias Hilfe und Cynthias Gefühle. Bei Cynthias Hilfe geht Qualität vor Quantität, denn mit ihr kannst du die oberen sieben Karten deines Decks anschauen und eine der Karten auf deine Hand nehmen. Cynthias Gefühle wiederum kommt der neuen Cynthia etwas näher – du mischt deine Handkarten in dein Deck und ziehst vier Karten, und wenn eines deiner Pokémon gerade kampfunfähig wurde, ziehst du sogar acht Karten.

Cynthias Pokémon sind auch nicht außen vor geblieben. Ihr Knakrack, Milotic und Lucario erscheinen alle in der Erweiterung Platin – Ultimative Sieger aus dem Jahr 2009. Ihr Team in jener Erweiterung enthält einen überraschenden Zuwachs – ein Rayquaza, das eine Attacke beherrscht, die 200 Schadenspunkte austeilt (was damals eine ganze Menge war)!


In Pokémon – Die TV-Serie

Cynthia behält ihre Rolle als Champ von Sinnoh in Pokémon – Die TV-Serie bei, aber sie scheint von Herausforderern nur so überschwemmt zu sein. Was soll eine starke Frau anderes tun, als ihre Gegner mit beeindruckender Effizienz zu vernichten?

Sie bekämpft im Laufe der Serie eine unglaubliche Vielzahl an berühmten Trainern, darunter die Top Vier-Mitglieder Herbaro, Ignaz und Lucian sowie die Kampfkoryphäen Kattlea und Viktor. Trotz der Auszeichnungen ihrer Gegner verliert Cynthia keinen einzigen Kampf und gewinnt sogar die im Fernsehen übertragenen Kämpfe gegen Herbaro („In die Hände gespielt!“ und Ignaz („Der Abschied!“). Ihre Leistung hinterlässt einen starken Eindruck bei Ash und seinen Freunden – besonders als sie mühelos seinen arroganten Rivalen Paul in „Der große Traum der Meisterin!“ besiegt.

Cynthia macht sich als gleichermaßen mitfühlende und starke Trainerin einen Namen. Nachdem sie Paul besiegt hat, heilt sie seine Pokémon persönlich in Abwesenheit von Schwester Joy. Und als ihr Knakrack gerade im Kampf gegen Lilias Milza in „Aufregung um Meloetta!“ dominiert, bricht sie den Kampf ab, bevor Milza verletzt wird. Cynthia gibt Ash und seinen Freunden – und sogar seinen Rivalen wie Paul und Diaz – Ratschläge bei jedem Aufeinandertreffen.

Ihr Interesse an der Mythologie der Welt und Legendärer Pokémon verwickelt sie in viele hochkarätige Kämpfe. Cynthia hilft Ash und seinen Freunden bei ihren Bestrebungen, Team Galaktik vom Diebstahl des Weiß-Orbs in „Viel Aufregung um den Weiß-Orb“ und „Im Doppelteam-Karussell!“ abzuhalten. Sie ist außerdem eine Schlüsselfigur im entscheidenden Kampf gegen Team Galaktik, wodurch dessen Plan, Selfe, Vesprit und Tobutz zu fangen, in „Kampf um das See-Trio“ und „Der große Kampf um Raum und Zeit!“ vereitelt wird. Sie kehrt in „Meloetta und der Unterwassertempel!“ und „Kampf um die Zukunft der Einall-Region!“ zurück, um gegen Voltolos, Boreos und Demeteros zu kämpfen.



Aber diese unvergesslichen Momente sind noch nicht alles, was Cynthia zu bieten hat. Sie spielt eine entscheidende Rolle im Manga Pokémon Adventures, wo sie dabei hilft, Zyrus und Team Galaktik zu bekämpfen. Sie und ihr Knakrack wurden sogar als Nendoroid-Figuren verewigt – handgemalte, bewegliche Figuren, die verschiedene Ausdrücke und Haltungen einnehmen können!

Es ist schwer, einen Trainer zu finden, der in der Welt der Pokémon mehr Einfluss gehabt hat als unser Trainer im diesmonatigen Rampenlicht. Schaue auch nächsten Monat wieder vorbei, wenn es Zeit für unseren nächsten Trainer ist.

Zurück zum Seitenanfang