27. Mai 2020

Regeln und Formate der Pokémon-Videospiel-Meisterschaften 2020

Die Gigadynamax-Formen von Machomei, Gengar, Deponitox, Patinaraja und Duraludon sind dem Kampf beigetreten.

Mai-Update: Machomei, Gengar, Deponitox, Patinaraja und Duraludon, die über den Gigadynamax-Faktor verfügen, sind nun in Veranstaltungen zugelassen, die im offiziellen Format der Videospiel-Meisterschaften abgehalten werden.

Die überarbeiteten Regeln für Serie 5 der Pokémon-Videospiel-Meisterschaften werden am 1. Juli 2020 veröffentlicht.


Seit Januar 2020 wurden wir bei den Pokémon-Videospiel-Meisterschaften in Pokémon Schwert und Pokémon Schild für Nintendo Switch Zeuge von unfassbar spannenden Kämpfen in noch nie zuvor da gewesenem Ausmaß. Mit dem kürzlich entdeckten Dynamax-Phänomen und jeder Menge neuer Pokémon, die nur darauf warten, trainiert zu werden, bieten sich Herausforderern zahlreiche Möglichkeiten, die es zu erwägen gilt. Zeitgleich mit Serie 3 der Rangkämpfe wird die Anzahl zulässiger Pokémon um jene erweitert, die seit Kurzem in Galar leichter erhältlich sind.

Ab dem 1. März 2020 werden zudem die folgenden Pokémon zu den Videospiel-Meisterschaften zugelassen:

  • Sämtliche verfügbaren Regionalformen von Pokémon aus dem Galar-Pokédex, einschließlich solcher wie Alola-Vulnona, die vor dem Start von Pokémon HOME nicht verfügbar waren

  • Die ersten Partner-Pokémon aus Kanto und Alola

  • Galar-Flegmon

  • Die nachfolgenden Pokémon, auch wenn sie über den Gigadynamax-Faktor verfügen: Kingler, Lapras, Maritellit, Drapfel, Schlapfel, Riffex, Silembrim, Olangaar und Pokusan

  • Glurak mit dem Gigadynamax-Faktor sowie der versteckten Fähigkeit Solarkraft

  • Pokémon, die Attacken oder Fähigkeiten von Pokémon geerbt haben, die aus Pokémon HOME stammen

Beachte bitte, dass alle Pokémon zur Teilnahme an den Videospiel-Meisterschaften 2020 das Galar-Symbol aufweisen müssen, das beweist, dass sie in der Galar-Region gefangen, erhalten oder ausgebrütet wurden.

Eine Zusammenfassung aller Turnierregeln zu den Videospiel-Meisterschaften 2020 findest du weiter unten. Wirf einen Blick auf die Internetseite Regeln & Infos von Play! Pokémon, um das vollständige Dokument Pokémon-Videospiel: Turnierregeln und Formate einzusehen.

Die Turniere der Videospiel-Meisterschaften 2020 umfassen die folgenden Regeln, wobei die neuesten Regeländerungen fett gedruckt sind.

  • Alle Kämpfe werden als Doppelkämpfe in Pokémon Schwert und Pokémon Schild ausgetragen.

  • Jeder Spieler benötigt eine eigene Nintendo Switch- oder Nintendo Switch Lite-Konsole sowie eine Ausgabe von Pokémon Schwert oder Pokémon Schild (Handels- oder Downloadversion).

  • Pokémon müssen über das Galar-Symbol verfügen, das beweist, dass sie in der Galar-Region gefangen, erhalten oder ausgebrütet wurden.

  • Alle Pokémon aus dem Galar-Pokédex, mit Ausnahme von Mysteriösen Pokémon und bestimmten Legendären Pokémon, sind zugelassen.

  • Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Schiggy, Schillok, Turtok, Bauz, Arboretoss, Silvarro, Flamiau, Miezunder, Fuegro, Robball, Marikeck, Primarene und Galar-Flegmon sind zugelassen.

  • Alle Pokémon werden auf Lv. 50 gesetzt, auch solche, deren tatsächlicher Lv. unter 50 liegt.

  • Identische Pokémon sind nicht zugelassen.

  • Identische getragene Items sind nicht zugelassen.

  • Jeder Kampf beginnt mit einer Teamvorschau, die 90 Sekunden dauert.

  • In jedem Kampf hat man 7 Minuten Spielerzeit („Deine Zeit“), 45 Sekunden Auswahlzeit und 15 Minuten Kampfzeit.

Außerdem dürfen nur die folgenden Pokémon-Arten über den Gigadynamax-Faktor verfügen. Neuzugänge und neueste Änderungen sind fett gedruckt.

  • Deponitox

  • Drapfel

  • Duraludon

  • Evoli

  • Gengar

  • Glurak (mit jeder ihm verfügbaren Fähigkeit)

  • Infernopod

  • Kamalm

  • Kingler

  • Krarmor

  • Lapras

  • Machomei

  • Maritellit

  • Mauzi

  • Montecarbo

  • Olangaar

  • Patinaraja

  • Pikachu

  • Pokusan

  • Relaxo

  • Riffex

  • Sanaconda

  • Schlapfel

  • Silembrim

  • Smettbo

Die Liste der Pokémon, die über den Gigadynamax-Faktor verfügen dürfen, wird ausgeweitet, sobald Pokémon mit diesem Faktor im Zuge spielinterner Veranstaltungen häufiger anzutreffen sind. Das Play! Pokémon-Dokument „Pokémon-Videospiel: Turnierregeln und Formate“ wird aktualisiert, um zu kennzeichnen, wenn solche Pokémon zur Verwendung zugelassen werden. Zur Gigadynamaximierung fähige Pokémon sind nur zulässig, wenn sie in diesem Dokument aufgeführt werden.

Beachte bitte, dass eine neue Serie während eines laufenden Turniers, das sich über mehrere Tage erstreckt, in Kraft treten kann (z. B. während einer Regionalmeisterschaft). In einem solchen Fall wird das Turnier auf der Grundlage jener Regeln fortgesetzt, die zum Zeitpunkt des Turnierbeginns Gültigkeit hatten. Für ein in einem solchen Rahmen als Nebenveranstaltung abgehaltenes eintägiges Premier-Event haben die Regeln Gültigkeit, die am Tag der Turnieraustragung in Kraft sind.

Zurück zum Seitenanfang