08. Nov. 2019

Pokémon-GX und Trainer schließen sich in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond – Welten im Wandel zusammen

Entdecke das Band zwischen Menschen und Pokémon auf diesen fantastischen Karten der neuesten Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung.

Die meisten Karten des Pokémon-Sammelkartenspiels zeigen natürlich Pokémon, wobei menschliche Charaktere auf Unterstützerkarten erscheinen. Die neue Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond – Welten im Wandel enthält jedoch einige Karten, auf denen Trainer und ihre Pokémon Seite an Seite dargestellt sind – und von jeder der hier besprochenen Karten gibt es außerdem eine Version mit alternativer Illustration zum Sammeln. Manche dieser Karten zeigen eine intensive Kampfszene, andere einen liebenswerten Moment aus dem Leben, aber alle sind gleich schön. Wir wollten sicherstellen, dass ihr eine Chance habt, diese fantastischen Karten aus der neuesten Erweiterung zu sehen.


Giflor-GX

Unsere Sammlung beginnt mit Giflor und seiner Trainerin, der Arenaleiterin von Prismania City, Erika. Die zwei befinden sich in einem weiten Feld, wo Erika ihrem Pokémon-Partner Befehle gibt. Die leuchtenden Sporen, die Giflor verströmt, verleihen der bereits farbenfrohen Szene einen zusätzlichen Glanz. Ein Gegner ist nicht in Sicht, es handelt sich anscheinend nur um ein kleines Training. Es ist jedenfalls schön zu sehen, wie eine erfahrene Trainerin auch außerhalb eines Kampfes mit ihrem Pokémon zusammenarbeitet. Die Kartenversion mit alternativer Illustration beschert uns eine ruhigere und friedlichere Szene. Vielleicht durch ihr Training ermüdet machen Giflor und Erika zusammengekuschelt unter einem Baum ein erfrischendes Nickerchen in der warmen Sonne. Die Art und Weise, wie Erika an Giflor lehnt, und das zufriedene Lächeln auf dem Gesicht des Pokémon zeugen von dem großen Vertrauen, das zwischen diesen beiden herrscht. Ein liebevoller Moment und eine wunderbare Illustration.


Solgaleo & Lunala-GX

Das Legendäre Paar Solgaleo und Lunala fliegt mit einer entschlossen aussehenden Lilly auf Solgaleos Rücken in Aktion. Die einstmals schüchterne Trainerin trägt jetzt einen Ausdruck wilder Entschlossenheit, der denen ihrer TAG TEAM Pokémon-Partner entspricht. Es bleibt dem Betrachter überlassen zu entscheiden, ob sie unterwegs zu einem Kampf sind oder eine Rettungsaktion unternehmen, aber so wie es aussieht, werden sie auf jeden Fall erfolgreich sein. Diese mächtige Trio wirkt auf seiner Karte mit alternativer Illustration besonders souverän. Im Schein des Mondlichts stehen sie triumphierend beieinander, während Lilly ihrer Zukunft entgegenblickt. Hinter ihr scheinen Solgaleo und Lunala brüllend ihre Zustimmung zu geben. Ja, diese drei wissen, dass sie fabelhaft sind.


Reshiram & Zekrom-GX

Die Legendären Pokémon Reshiram und Zekrom stehen im Mittelpunkt ihrer Hauptkarte in Sonne & Mond – Welten im Wandel. Auf der Karte zeichnen sie sich vor einem feurigen Hintergrund groß ab und scheinen drohend zu knurren, wodurch sie noch gefährlicher als sonst wirken. Im Gegensatz dazu steht ihr Trainer N, der ruhig auf Zekroms Schulter sitzt, unbeeindruckt von der enormen Macht, die ihn umgibt. N ist jedoch nicht immer so passiv. Auf der Karte mit alternativer Illustration befindet sich der enigmatische Trainer im Vordergrund und zeigt direkt auf den Betrachter, als ob er seinen TAG TEAM Partnern gerade einen Befehl erteilt. Hier sind es Reshiram und Zekrom, die gelassen bleiben und auf den richtigen Moment warten, ihre Kräfte zu entfesseln.


Amigento-GX

Amigento hat sich aus dem Modifikations-Pokémon namens Typ:Null entwickelt, das ursprünglich als Waffe konstruiert wurde. Aufgrund seiner dunklen Geschichte macht es Sinn, dass Amigento eine so enge Verbindung zu dem stets grüblerischen Gladio aufgebaut hat. Die zwei passen gut zusammen, wie man sieht: Gladio gibt seinem Pokémon-Partner Befehle, während Amigento ausgesprochen zuversichtlich aussieht, dass es jeden Gegner überwinden kann. Und sieh dir die Szene dieses Konflikts mal genauer an – es scheint sich um die Ruine eines Gebäudes zu handeln, die mit zerbrochenem Beton und verbogenem rostigem Stahl bedeckt ist. Das Ganze schreit praktisch nach Gladio, oder nicht? Aber für dieses dunkle Duo ist nicht immer alles so mit Angst belastet. Auf der Karte mit alternativer Illustration verbringen die beiden ein wenig Zeit zusammen auf einer Wiese. Tatsächlich haben sie ein seltenes Lächeln auf den Lippen. Kopf hoch, Gladio und Amigento! Wir möchten nur, dass ihr glücklich seid!





Es ist schön zu sehen, wie gut die Pokémon auf diesen herausragenden Karten mit ihren Trainern zusammenarbeiten. Aber wir haben gehört, dass dies nicht die einzigen Beispiele dieses Trends in der Erweiterung Sonne & Mond – Welten im Wandel sind. Wir gehen der Sache nach, also schau bald mal wieder vorbei, um zu sehen, welche anderen coolen Karten wir noch gefunden haben!

Sonne & Mond – Welten im Wandel
Zurück zum Seitenanfang