22. Jan. 2020

Pokémon GO-Live-Events 2020: Besondere Events während des Laternenfests in Taiwan und Safari-Zonen in St. Louis, Liverpool und Philadelphia

Freue dich in diesem Jahr auf mehr Pokémon GO-Events an mehr Schauplätzen als je zuvor.

2019 gab es mehr Live-Events für Pokémon GO als je zuvor. Es wurden drei Pokémon GO-Feste über drei verschiedene Kontinente hinweg gefeiert und die allerersten Safari-Zonen in Brasilien, Singapur und Kanada fanden statt. 2020 kannst du dich auf noch mehr Events an noch mehr Austragungsorten freuen! Hier sind die ersten Live-Events des Jahres.


Taiwan-Laternenfest in Taichung City, Taiwan

Lass dich von Laternen, Musik und Pokémon bezaubern! Das besondere Event, das sich in der ganzen Stadt abspielt und keine Tickets erfordert, findet von Donnerstag, den 6. Februar bis Sonntag, den 9. Februar 2020 während des Taiwan-Laternenfests in Taichung City, Taiwan, statt. Dieses Event feiert viele Pokémon, die den Himmel erleuchten können, z. B. Voltilamm, Frizelbliz, Volbeat und Illumise. Trainer können dieses lichterfüllte Event feiern, indem sie Icognito L fangen. Außerdem können sie sich an den lieblichen Klängen von Palimpalim, dem Windspiel-Pokémon, erfreuen.


Safari-Zone in St. Louis, Missouri, USA

Das allererste Safari-Zone-Event des Jahres findet von Freitag, den 27. März bis Sonntag, den 29. März 2020 im Tower Grove Park von St. Louis, Missouri, statt. Die Tickets werden sicherlich schnell ausverkauft sein, also solltest du bereit sein, wenn der Verkauf am Freitag, den 24. Januar 2020 beginnt. Tickets werden über die Pokémon GO-App verkauft und bis zum Ausverkauf der Reihe nach vergeben. Eintrittskarten kosten $12 und Tickets, die einen frühen Eintritt garantieren, kosten $18.

Trainer können sich im gesamten Park auf Begegnungen mit Menki, Icognito S, Teddiursa, Serpifeu und Kastadur freuen. Trainer auf der Nordhalbkugel werden sich vielleicht insbesondere über das Erscheinen von Plaudagei freuen, ein Pokémon, das üblicherweise nur auf der Südhalbkugel zu finden ist.


Safari-Zone in Liverpool, Vereinigtes Königreich

Die erste Safari-Zone im Vereinigten Königreich findet von Freitag, den 17. April bis Sonntag, den 19. April 2020 in Liverpools Sefton Park statt, der fast einen Quadratkilometer umfasst. Während dieses Events, das unter einem maritimen Motto steht, haben Trainer die Möglichkeit, Krabby, Dratini, Lampi, Icognito V und Ottaro im Freien zu begegnen. Relicanth, das eigentlich nur in Neuseeland, Samoa und einigen anderen Inseln im Südpazifik erhältlich ist, wird auch erscheinen.

Normale Tickets kosten £14.40 und Early Access-Tickets, die einen frühen Eintritt garantieren, kosten £21.60. Für jede Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von £3.60 erhoben (bis zu vier Tickets pro Bestellung). Neben den normalen und Early Access-Tickets bieten wir ein zusätzliches Abenteuer: den Stadtforscher-Pass. Der Stadtforscher-Pass kostet £9.60 und kann nur zusammen mit einem Safari-Zone-Ticket erworben werden. Mehrwertsteuer ist in allen Preisen inbegriffen.


Safari-Zone in Philadelphia, Pennsylvania, USA

Eine weitere Safari-Zone findet von Freitag, den 8. Mai bis Sonntag, den 10. Mai 2020 in Philadelphia, Pennsylvania statt. Tickets werden bis zum Ausverkauf der Reihe nach vergeben. Eintrittskarten kosten $12 und Tickets, die einen frühen Eintritt garantieren, kosten $18. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese mit dir teilen.

Triff so früh wie möglich Reisevorbereitungen, um dir für die Events Transportmittel und Unterkunft zu sichern. 2020 gibt es noch mehr Pokémon GO Live-Events, zu denen wir in Kürze weitere Details bekannt geben.

Zurück zum Seitenanfang