16. Febr. 2021

Neuigkeiten zur Entwicklung von Pokémon UNITE und ein regionaler Betatest für Android-Nutzer in Kanada

Einwohner Kanadas können das Spiel schon jetzt ausprobieren.

Seit der Ankündigung von Pokémon UNITE vor fast einem Jahr ist die Entwicklung des Spiels vorangeschritten. Es wurden nicht nur zusätzliche spielbare Pokémon hinzugefügt, sondern auch Änderungen am Spielverlauf vorgenommen, die Grafik verbessert und vieles mehr.

Nichtsdestotrotz gibt es noch viel zu tun, um Trainern das bestmögliche Spielerlebnis bieten zu können. Deshalb wenden sich die Entwickler nun an Pokémon-Fans, die durch ihre Teilnahme an einem regionalen Betatest in Kanada zu diesem Spielerlebnis beitragen können. Diesen März erhalten Trainer in Kanada eine erste Gelegenheit, Pokémon UNITE anzuspielen. Das Spiel wird zwar voraussichtlich für Apple- und Android-Geräte sowie Konsolen der Nintendo Switch-Familie veröffentlicht werden, doch dieser Betatest beschränkt sich auf Android-Geräte.

Interessierte Trainer können im Google Play Store die Seite von Pokémon UNITE besuchen, um mehr zu erfahren. Dort können sie sich außerdem für eine Chance zur Teilnahme registrieren.

Teilnahmeberechtigung:

  • Nur Einwohner Kanadas können am regionalen Betatest von Pokémon UNITE teilnehmen.

  • Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

  • Der Spielfortschritt wird nach Ende des Betatests zurückgesetzt.

  • Aufnahmen oder Streaming des Spiels sind während des regionalen Betatests nicht erlaubt.

Sämtliche Details zum Betatest von Pokémon UNITE gibt es im Google Play Store.

Schau außerdem regelmäßig auf Pokemon.de vorbei, um im Laufe des Jahres mehr Informationen zu Pokémon UNITE zu erhalten!

Zurück zum Seitenanfang