07. Sept. 2017

Nacht in Flammen: Enthüllung brandheißer Karten!

Sieh dir einige der ultrastarken Pokémon-GX der neusten Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung an.

Die neuste Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Sonne & Mond – Nacht in Flammen steckt voller großartiger Karten, doch die dynamischen Pokémon-GX haben etwas Besonderes an sich, das Trainer mit enormer Begeisterung erfüllt. Lass uns einen Blick auf einige der coolsten Pokémon-GX werfen, die du in speziellen Kollektionen finden kannst – oder in Boosterpacks, wenn dir das Glück hold ist!

Inselwächter

Wenn du Alola besuchst, wirst du Legenden über geheimnisvolle Inselwächter hören, die das Land beschützen. Jenen sagenumwobenen Pokémon werden mit diesen schönen Karten Tribut gezollt. Kapu-Toro-GX kann sich mit seiner Attacke Kapu-Wildnis-GX selbst heilen, während die Attacke Kapu-Sturm-GX von Kapu-Kime-GX das Aktive Pokémon deines Gegners zurück in sein Deck befördert. Die Kraft des Kapu-Sturms ist durch das lebendige Design der Karte buchstäblich spürbar.

Schwergewichte

Es tummeln sich einige einzigartige Pokémon in der Alola-Region – und wie du vielleicht schon vermutest, sind manche stärker als andere. Diese kräftigen Pokémon können bei deinem Gegner wuchtigen Schaden anrichten. Sieh dir die kraftvolle Kombo an, die Tectass-GX mit seinen Attacken Überrumpler und Quertreiber-GX ausführen kann. Niemand will von diesen massiven Klauen erwischt werden! Amfira-GX kann starke Attacken für minimale Energiekosten einsetzen und das Design der Karte lässt keinen Zweifel, dass es die herumschweifenden Flammen kontrolliert.

Alte Bekannte

Die Erweiterung Sonne & Mond – Nacht in Flammen enthält nicht nur Pokémon, die in der Alola-Region entdeckt wurden. Ein paar alte Freunde aus der Johto-Region sind auch mit von der Partie. Du kannst die Hitze, die von Ho-Oh-GX‘ Karte ausgestrahlt wird, geradezu spüren. Seine Attacke Ewige Flamme-GX, die Pokémon-GX und Pokémon-EX vom Typ Feuer aus deinem Ablagestapel zurückbringt, ist unglaublich praktisch. Das mächtige Machomei-GX kommt mit vier fliegenden Fäusten daher und verursacht mit seiner Attacke Überkreuzzerschneider zusätzlichen Schaden bei Entwicklungs-Pokémon. Glurak-GX scheint aus seiner Karte auszubrechen – besondere Vorsicht ist vor allem bei seiner Attacke Feuerroter Sturm geboten, denn sie verursacht unglaubliche 300 Schadenspunkte!

Legendär und Mysteriös

Einige zuvor selten gesehene Legendäre und Mysteriöse Pokémon sind in Sonne & Mond – Nacht in Flammen als Pokémon-GX zum Vorschein gekommen. Necrozma-GX macht mit seiner Attacke Schwarzer Strahl-GX kurzen Prozess mit Pokémon-GX und Pokémon-EX deines Gegners und sein Kristallkörper sorgt für eine beeindruckend aussehende Karte. In einer Flut aus fliegenden Fäusten sehen wir das kürzlich entdeckte Marshadow-GX mitten in der Ausführung seiner Attacke Weg der hundert Hiebe-GX, deren Schaden von der Anzahl der an es angelegten Energiekarten abhängt. Apropos Energie: Mit der leuchtenden Energiekugel auf der Karte von Darkrai-GX ist nicht zu spaßen – auch nicht mit seiner Fähigkeit Restauration, die es diesem Mysteriösen Pokémon erlaubt, aus deinem Ablagestapel auf deine Bank zurückzukehren.

Sonne & Mond – Nacht in Flammen
Zurück zum Seitenanfang