11. Sept. 2017

Legendäre Pokémon der Johto-Region jetzt in Pokémon GO!

Raikou, Entei und Suicune haben ihre Weltreise begonnen und Trainer wappnen sich für EX-Raids.

Mach dich auf ein paar aufregende neue Pokémon in Pokémon GO gefasst! Raikou, das Legendäre Elektro-Pokémon, Entei, das Legendäre Feuer-Pokémon, und Suicune, das Legendäre Wasser-Pokémon, haben es endlich ins Spiel geschafft. Nun haben Trainer rund um die Welt die Möglichkeit, alle drei dieser Legendären Pokémon, die zuerst in der Johto-Region entdeckt wurden, zu bekämpfen und zu fangen. Wie zuvor Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia kann dieses Trio in Raid-Kämpfen in Arenen herausgefordert werden.

Am 31. August sind Raikou, Entei und Suicune in verschiedenen Regionen rund um die Welt erschienen. Raikou wird in Amerika, Entei in Europa und Afrika und Suicune in Asien-Pazifik anzutreffen sein. Jedes der drei Pokémon wird rund vier Wochen in einer Region auffindbar sein, bevor es in die nächste weiterzieht. Halte am 30. September 2017 und am 31. Oktober 2017 Ausschau nach einem neuen Pokémon dieses Trios in deiner Region. Vergiss nicht, diese Legendären Pokémon werden nur für einen beschränkten Zeitraum verfügbar sein. Nutze die Chance, sie zu bekämpfen, bevor sie am 30. November fliehen!

EX-Raid-Kämpfe

Zusätzlich zum Debüt von Raikou, Entei und Suicune wird Pokémon GO die neuen EX-Raid-Kämpfe (zuvor bekannt als exklusive Raid-Kämpfe) in einem Probelauf testen. Diese modifizierten Wettkämpfe werden sporadisch in Arenen weltweit erscheinen. Trainer, die erfolgreich einen Raid in der Arena, in der der EX-Raid-Kampf stattfindet, abgeschlossen haben, erhalten eine besondere Einladung, um gegen einen mächtigen Raid-Boss anzutreten. Schon bald werden Trainer in auserwählten Regionen EX-Raid-Pässe erhalten und somit die Möglichkeit haben, diese neue Funktion zu erleben und ihr Feedback abzugeben, um bei der Feinabstimmung dieses neuen Systems zu helfen.

Zurück zum Seitenanfang