01. Apr. 2018

Jetzt gibt's Ärger auf Pokémon-TV!

Team Rockets außergewöhnlich mächtige Pokémon stehen in dieser Kollektion von Folgen aus Pokémon – Die TV-Serie im Mittelpunkt.

Jeder Pokémon-Trainer, der das Pech hatte, Team Rocket zu begegnen, weiß, dass sich niemand besser im Kampf schlägt als das Powerteam aus Jessie, James und Mauzi! Im Laufe ihrer scheinbar endlosen Eskapaden hat diese berühmt-berüchtigte Truppe ihre Kampfkünste perfektioniert und bleibende Beziehungen zu einer Vielzahl starker Pokémon aus verschiedenen Regionen aufgebaut. Um Team Rockets zahllose Erfolge zu feiern, blicken wir zurück auf ihre unvergesslichsten Pokémon und ihre gemeinsamen Auftritte in Pokémon – Die TV-Serie. Du kannst dir diese Folgen gleich hier auf Pokémon-TV auf Pokemon.de oder in der Pokémon-TV-App ansehen.



Mauzi

Mauzi ist zweifellos Team Rockets ungewöhnlichstes Pokémon. Als volles Mitglied des Teams (Miauz genau!) arbeitet es Seite an Seite mit Jessie und James an der Verwirklichung ihrer skrupellosen Pläne. Anders als die meisten anderen Pokémon hat Mauzi die einzigartige Fähigkeit, wie ein Mensch zu sprechen. Auch wenn es oft skrupellos wirkt, erfahren wir ab und zu etwas mehr über Mauzis sanftere Seite – so zum Beispiel in der bittersüßen Vorgeschichte seines Wunsches, die menschliche Sprache zu lernen („Mauzi in Hollywood“).


Woingenau

Woingenau war ursprünglich der Partner eines Trainers namens Waldemar. Es gesellte sich zu Team Rocket, als Jessie aus Versehen ihr Schlurp gegen es tauschte („Die Pokémon-Tauschbörse“). Seitdem ist Woingenau ein festes Mitglied des Teams, das oft aus seinem Pokéball springt, um Kommentare abzugeben oder ins Motto von Team Rocket einzustimmen. Auch im Kampf ist es nicht von schlechten Eltern – so rettet es zum Beispiel die Lage, als eine Gruppe von Eindringlingen das jährliche Woingenau-Festival eines Dorfes stören wollen („Woingenau Festival“).


Arbok und Smogmog

Jessies Arbok und James‘ Smogmog gehören schon seit Beginn der Serie zu Team Rocket und haben sich während dieser Zeit aus Rettan bzw. Smogon entwickelt. Diese beiden Pokémon sind ihren Trainern äußerst ergeben und weigern sich, von anderen Befehle anzunehmen. Obwohl sie nicht unbedingt selbst gerne Unheil stiften, gehorchen sie Jessie und James bedingungslos („Insel der Giganten“) – sie sind so treu, dass sie in Tränen ausbrechen, als Jessie und James sie freilassen, um eine Gruppe von Rettan und Smogon vor einem Pokémon-Wilderer zu schützen (“Der Pokémon Wilderer!”).


Venuflibis

James fing Venuflibis ursprünglich als kleiner Junge, aber die zwei werden in Pokémon – Die TV-Serie wiedervereint, als James Venuflibis‘ Pokéball in einem der Ferienhäuser seiner Eltern findet („Gib niemals auf!”). Es verehrt seinen Trainer, hat aber die schmerzhafte Angewohnheit, seine Zuneigung zu zeigen, indem es sich auf James‘ Kopf festbeißt! Das Duo beweist seine gute Zusammenarbeit, als James sich als Jessilina verkleidet und den Pokémon-Wettbewerb von Seerosenau gewinnt („Verkleidungstausch!“).


Vipitis

Jessie trifft Vipitis in der Hoenn-Region, wo sie zusieht, wie es Ashs Geckarbor besiegt. Sie ist so von seiner Kraft beeindruckt, dass sie beschließt, es für sich zu fangen („Ein neuer Freund“). Jessie und Vipitis bilden ein äußerst starkes Duo, dank Jessies makelloser Strategien und Vipitis‘ wilder Persönlichkeit. Die beiden sorgen auf dem Pokémon-Wettbewerb in Pfeilwurzstadt für einen großen Auftritt, als Jessie (als Jessilina verkleidet) und Vipitis die Konkurrenz in einem epischen Kampf herausfordern („Prinzessin für einen Tag!“).


Makabaja

Der stets charmante James überredet Makabaja, sich Team Rocket anzuschließen, indem er dem hungrigen Pokémon etwas zu essen anbietet, anstatt es zu bekämpfen („Ein gut gewürzter Arenakampf!“). Wie die meisten Pokémon von James hat auch Makabaja seinen Trainer sehr gern, aber es zeigt seine Zuneigung auf weniger aggressive Weise als die anderen. Makabaja entpuppt sich als wertvolles Mitglied von Team Rocket, als es seinen geschwächten Kameraden hilft, ein ganzes Herrenhaus voller Lichtel und Laternecto zu besiegen („Schrecken ohne Ende im Anwesen der Lichtel!“).


Iscalar

Wie man es bereits von ihm kennt, lenkt James Iscalar mit etwas Essen ab, um es zu fangen („Ein Kampf der Lüfte!“). Dank James‘ Geschick als Trainer kann er auch zu diesem Pokémon eine enge Beziehung aufbauen. Iscalar beweist immer wieder seine erstaunlichen Kampfkünste und Bereitschaft, seine Freunde zu beschützen. Iscalar ist Team Rocket so treu ergeben, dass es sich sogar als Ashs Pikachu verkleidet (mit James als Ash), um die Ziele der Gruppe zu verfolgen („Hilfe! Doppelgänger!“).


Mimigma

Mimigma begegnet Team Rocket kurz nach dessen Ankunft in der Alola-Region und Jessie will es unbedingt fangen. Obwohl Jessies erste Versuche scheitern, beschließt Mimigma, sich mit Team Rocket zu verbünden, um Pikachu (das es hasst) zu besiegen („Dex aktiviert!“). Jessie gelingt es letztendlich, es mit einem Luxusball zu fangen, den sie sich von James „ausleiht“ („Alola-Fang à la Ash Ketchum!“). Obwohl Mimigma Team Rocket zunächst aus rein praktischen Gründen beigetreten ist, vertieft sich seine Beziehung zu Jessie, nachdem sie alles unternimmt, um seine zerrissene Verkleidung zu reparieren („Mimigmas Enttarnung!“). Mimigma liebt es scheinbar auch, Mauzi gruselige Streiche zu spielen, und ist allgemein ein besonders mutwilliges Mitglied von Team Rocket.



Dies sind natürlich nur einige der mächtigen Pokémon von Team Rocket. Mehr über das glorreiche Team Rocket und seine vielen aufregenden Kämpfe erfährst du in Pokémon – Die TV-Serie auf Pokémon-TV – hier auf Pokemon.de oder über die Pokémon-TV-App.

Zurück zum Seitenanfang