11. Aug. 2017

Geheimnisse um Wolwerock (Zwielichtform) wurden gelüftet

Finde heraus, wie du ein besonderes Wuffels erhalten kannst, das sich zu diesem unglaublichen Pokémon entwickelt.

Vor nicht allzu langer Zeit konnten wir einen ersten Blick auf die kürzlich entdeckte Zwielichtform von Wolwerock erhaschen. Jetzt gibt es mehr Informationen zu diesem Pokémon, unter anderem auch dazu, wie du es für deine Ausgabe von Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond erhalten kannst.

Ein einzigartiger Look für einen einzigartigen Charakter

Wolwerock (Zwielichtform) ähnelt in gewissen Aspekten Wolwerock (Tagform): Es bewegt sich auf allen vier Beinen fort und gehorcht einem Trainer, dem es vertraut, aufs Wort. Zudem finden sich an seinem Hals ebenfalls vier Steine wieder. Aber es gleicht auch Wolwerock (Nachtform): Wenn es angreift, leuchten seine Augen rot auf, und die Mähne auf seinem Kopf entspricht der der Nachtform.

Von kleinen Provokationen lässt sich Wolwerock (Zwielichtform) nicht aus der Ruhe bringen, aber tief in ihm schlummert ein lodernder Kampfgeist, den es vor allem im Nahkampf gerne entfesselt. Während intensiven Kämpfen versucht es außerdem, einen gut platzierten Konter anzubringen.

Ein neuer Kampfstil

Die Attacken, die Wolwerock (Zwielichtform) beherrschen kann, scheinen ebenfalls eine Mischung aus der Tagform und der Nachtform zu sein. So kann es sowohl Turbofelsen als auch Konter erlernen – beides Attacken, die zuvor jeweils einer der beiden Formen vorbehalten waren.

Turbofelsen ist eine Gesteins-Attacke mit hoher Erstschlagquote. In Pokémon Sonne und Pokémon Mond konnte nur Wolwerock (Tagform) über sie verfügen, indem es sie nach der Entwicklung von Wuffels zu Wolwerock erlernte. Konter ist eine Kampf-Attacke, die beim Gegner den doppelten Schaden anrichtet, den dessen physische Attacke zuvor beim Anwender verursacht hat. In Pokémon Sonne und Pokémon Mond konnte Wolwerock (Nachtform) über sie verfügen, indem es sie nach der Entwicklung von Wuffels zu Wolwerock erlernte.

Wolwerock (Zwielichtform) verfügt über die Fähigkeit Krallenwucht, die sich von den Fähigkeiten der beiden anderen Formen unterscheidet. Krallenwucht erhöht die Stärke von Attacken, bei denen der Anwender das Ziel direkt berührt. Aus diesem Grund bevorzugt Wolwerock (Zwielichtform) einen anderen Kampfstil als ein Wolwerock der anderen beiden Formen.

Schnapp dir Wolwerock (Zwielichtform)!

Nur spezielle Wuffels entwickeln sich zu Wolwerock (Zwielichtform), doch weder diese Wuffels noch Wolwerock (Zwielichtform) können im normalen Spielverlauf gefangen werden. Aber nicht verzagen, denn Frühkäufer von Pokémon Ultrasonne oder Pokémon Ultramond können ein solches Wuffels als besonderes Geschenk erhalten. Vom 17. November 2017 (Freitag) bis zum 10. Januar 2018 (Mittwoch) werden Spieler dieses besondere Wuffels, das sich später zu Wolwerock (Zwielichtform) entwickeln kann, über das Nintendo Network erhalten können. Löse bei ihm die Entwicklung zu Wolwerock (Zwielichtform) aus und nimm es mit auf deine Abenteuer in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond!

Dieses besondere Wuffels kannst du nur für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erhalten. Einzelheiten dazu, wie genau du in seinen Besitz gelangst, werden bald bekannt gegeben. Bleib also diesbezüglich und in Hinsicht auf Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond auf dem Laufenden! Beide Spiele erscheinen am 17. November für Systeme der Nintendo 3DS-Familie.

Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond
Zurück zum Seitenanfang