03. Sept. 2021

Folgen von Pokémon: Schwarz & Weiß jetzt auf Pokémon-TV

Ash und Pikachu erreichen die Einall-Region, wo sie neue Freundschaften schließen und auf alle möglichen neuen Pokémon treffen.

In Pokémon: Schwarz & Weiß, der neuesten Staffel von Pokémon – Die TV-Serie auf Pokémon-TV, erforscht Ash ein neues Land voller neuer Rivalen, neuer Herausforderungen und neuer Pokémon. In dieser 14. Staffel von Pokémon – Die TV-Serie begibt sich Ash auf eine Reise durch die ferne Einall-Region. Dort entdeckt er Pokémon, die er noch nie zuvor gesehen hat ... und die er unbedingt fangen möchte! Ash hat zwar Pikachu und seine neuen Freunde Lilia und Benny an seiner Seite, aber er braucht trotzdem noch Verstärkung für sein Team, wenn er es mit Einalls erfahrenen Arenaleitern aufnehmen möchte. Bereite dich auf diese Saison vor, indem du dir ein paar der wichtigen Ereignisse anschaust, die sich in Pokémon: Schwarz & Weiß abspielen werden. Und dann genieße einfach die Show!


Ash erreicht Einall

Die Reise in eine neue Region ist für Ash und Pikachu mit vielen neuen Abenteuern verbunden, und die Aufregung fängt auch gleich nach ihrer Ankunft in Einall an (“Im Schatten von Zekrom!”). Bei einem plötzlichen Gewitter wird Pikachu von einer riesigen Menge Energie getroffen. Seltsamerweise kann Pikachu danach seine Elektro-Attacken nicht mehr einsetzen! Kann dies vielleicht etwas mit dem Legendären Pokémon Zekrom zu tun haben? Ash trifft auch auf ein Mädchen namens Lilia und ihr Partner-Pokémon Milza, die etwas Hilfe brauchen, als sie Team Rocket über den Weg laufen (“Die Reise beginnt!”). Obwohl Lilia findet, dass Ash sich wie „ein kleines Kind“ verhält, begleitet sie ihn dennoch auf seiner Reise.


Starter-Pokémon fangen

Die Einall-Region wurde erstmals in den Videospielen Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition vorgestellt. Zu Anfang dieser Abenteuer konnten Spieler Serpifeu, Floink oder Ottaro als Starter-Pokémon auswählen. Aber für Ash ist es nicht genug, nur eines dieser Pokémon zu haben, und er fügt flugs alle drei zu seinem Team hinzu. Auf Ottaro treffen wir zwar schon in der ersten Folge der Staffel, aber erst ein paar Folgen später tritt es Ashs Team bei (“Gefahr im Verzug!”). Ash rettet danach ein zurückgelassenes Floink, (“Der Pokémon-Kampfclub!”) bevor er sich einem besonders listigen Serpifeu stellt (“Ein Serpifeu lässt sich nicht so leicht fangen!”). Mit diesen drei coolen Pokémon an seiner Seite ist Ash auf jegliche Herausforderungen in Einall gut vorbereitet.


Triff die Pokémon-Kenner

Jede Region, die Ash erkundet, hat ihre eigenen einzigartigen Aspekte, und Einall ist keine Ausnahme. Hier trifft Ash auf Pokémon-Kenner, die Experten darin sind, wie gut ein Pokémon-Trainer zu seinem Pokémon passt. Mit Benny, einem der Arenaleiter von Orion City, begegnet Ash seinem ersten Pokémon-Kenner (“Keine Wahl, aber dreifache Qual!”). Benny begleitet letztendlich Ash und Lilia und das Trio trifft auf einen anderen Kenner namens Tramina (“Kenner gegen Kenner!”). Lustigerweise erfahren wir auch, dass Benny sich als Kenner mehrerer Disziplinen versteht, inklusive Angeln (“Angeln will gelernt sein…!”) und Filme (“Film ab! "Die Legende des Pokémon-Ritters"!”).


Das Kampfturnier des Pokémon-Kampfclubs

Ash kämpft gegen einige Arenaleiter in Pokémon: Schwarz & Weiß und am Ende der Staffel kommen unsere Helden gerade rechtzeitig für das Kampfturnier des Pokémon-Kampfklubs in Rayono Stadt an (“Großes Wiedersehen in Rayono!”). Viele Freunde und Rivalen nehmen ebenfalls an der Veranstaltung teil und so haben Ash, Lilia und Benny ganz schön viel Konkurrenz. Insgesamt sind sechzehn Trainer beim Start des Turniers dabei, aber nur einer kann im Verlauf der sich über vier Folgen hinziehenden Action gewinnen. Wir werden nicht verraten, wer es ins Finale schafft, aber es wird ganz sicher aufregend, zu sehen, wer das begehrte Spitzen Flügelset von Marea am Ende gewinnt (“Das Klubkampf-Finale: Geburt eines Helden!”)!


Mauzi verlässt Team Rocket?

Nach dem Kampfturnier des Pokémon-Kampfklubs machen sich Ash und seine Freunde auf den Weg nach Rayono City, wo sie auf Mauzi treffen. In einer schockierenden Wendung finden sie heraus, dass das arme Pokémon von Team Rocket gefeuert wurde (“Mauzi als Retter in der Not!”)! Nachdem Mauzi seine Hilfsbereitschaft bewiesen hat, indem es unseren Helden mit dem lästigen Irokex ausgeholfen hat, tritt es Ashs Reisegruppe bei. Mauzi kann sowohl mit Menschen als auch mit Pokémon reden, was sich als sehr nützlich erweist, aber Jessie und James lauern schon im Hintergrund mit ihren ruchlosen Machenschaften. Wird Mauzi der Gruppe weiterhin treu bleiben, wenn Team Rocket seine Pläne umsetzt, oder müssen sich Ash und seine Freunde auf Ärger einstellen (“Geisterzug auf Abwegen!”)?





Selbst nach all dem gibt es noch eine Vielzahl weiterer Folgen in Pokémon: Schwarz & Weiß zu entdecken. Schalte Pokémon-TV ein und begleite Ash, Pikachu und ihre neuen Freunde auch auf ihren anderen Abenteuern. Denk dran, du kannst die mobile Pokémon-TV-App laden und diese klassischen Folgen überall genießen!

Zurück zum Seitenanfang