03. März 2021

Entdecke Wulaosu, Kapu-Riki und viele mehr in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Kampfstile

Erhalte einen Vorgeschmack auf die neueste Erweiterung, inklusive neuer Fokussierter-Angriff- und Fließender-Angriff-Karten.

Egal, wie du mit der kommenden Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung kämpfst, du wirst mit Stil kämpfen. Schwert & Schild – Kampfstile enthält über 160 Karten und stellt neue Fokussierter-Angriff- und Fließender-Angriff-Karten vor. Diese Varianten können dich beim Zusammenstellen deines Decks beeinflussen. Wähle deine Karten also mit Bedacht, damit sie zu deiner Spielstrategie passen. Zusätzlich, zu diesen unterschiedlichen Stilen, gibt es neue Pokémon-V und Pokémon-VMAX, die deinem Team enorme Stärke verleihen und außerdem super in einer Kollektion aussehen. Schaue dir ein paar dieser fantastischen Karten an, die du in der Erweiterung Schwert & Schild – Kampfstile finden wirst, wenn sie am 19. März 2021 veröffentlicht wird.


Fokussierter-Angriff-Wulaosu-V

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Wulaosu springt im Pokémon-Sammelkartenspiel sowohl mit Fokussierter Angriff als auch mit Fließender Angriff in den Kampf. Das mächtige Legendäre Pokémon liefert einen unerschütterlichen Schlag mit seiner geballten Faust als Fokussierter-Angriff-Wulaosu-V, die seine gewaltigen Attacken widerspiegelt. Seine Attacke Konzentration ist perfekt, um Wulaosu auf das nötige Energielevel für den Einschlag zu bringen. Es benötigt lediglich eine Kampf-Energie, um mit dieser Attacke dein Deck nach bis zu zwei zusätzlichen Kampf-Energien zu durchsuchen und sie dann an dieses Pokémon anzulegen. Diese Aktion muss nur ein einziges Mal durchgeführt werden, um Fokussierter-Angriff-Wulaosu-Vs Attacke Einschlag kampfbereit zu machen und das Aktive Pokémon des Gegners mit 180 Schadenspunkten zu versehen. Denke jedoch daran, dass Einschlag in der nächsten Runde nicht erneut verwendet werden kann. Du solltest also einen Plan parat haben.

Fließender-Angriff-Wulaosu-V

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Die blitzschnellen Krallen auf dieser Karte lassen keinen Zweifel daran, dass dies Fließender-Angriff-Wulaosu-V ist. Mit 220 KP bietet dieses Pokémon die gleiche Hartnäckigkeit wie sein Fokussierter-Angriff-Gegenstück, doch Fließender-Angriff-Wulaosu-V ist mit anderen Attacken bestückt. Seine Attacke Beharken richtet lediglich 30 Schadenpunkte an, doch sie ermöglicht es ebenfalls, dieses Pokémon schnell und einfach aus der Aktiven Position zu entfernen und eines deiner Pokémon von der Bank einzusetzen. Um ordentlichen Schaden anzurichten, brauchst du dir lediglich die Attacke Hundert heftige Schläge anzuschauen. Sie richtet 150 Schadenspunkte an. Im Gegensatz zu Fokussierter-Angriff-Wulaosu-V, kann diese Attacke mehrere Züge hintereinander eingesetzt werden, denn immerhin ist es ein Fließender-Angriff-Wulaosu-V! Diese Wulaosu-V-Karten sind lediglich zwei Beispiele für die unterschiedlichen Fokussierter-Angriff- und Fließender-Angriff-Karten, die du in dieser Erweiterung finden kannst. Halte also Ausschau nach anderen Karten, die diese aufregende neue Spielmechanik verwenden.

Kapu-Riki-V

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


In der Vergangenheit hat sich Kapu-Riki als wertvolles Mitglied für einige Pokémon-Sammelkartenspiel-Decks auf Wettbewerbslevel erwiesen. Jetzt kehrt der Inselwächter als Pokémon-V wieder zum Spiel zurück! Kapu-Riki-V sieht ganz schön einschüchternd aus, wie es mit seinen Klauen schwingt und vor lauter elektrischer Energie strotzt. Je nachdem, ob dein Gegner für den Kampf bereit ist, könnte seine Attacke Spiraldonner potenziell ordentlichen Schaden anrichten. Die Attacke richtet zunächst erst 20 Schadenspunkte an, doch für jede Energie, die an alle Pokémon deines Gegners angelegt sind, fügt sie zusätzliche 40 Schadenspunkte hinzu. Lass dir also ruhig Zeit und gib deinem Gegner die Chance, seinem Team genug Energie anzulegen, damit seine Mühe nicht ohne Vorteil für dich war. Oder du könntest Kapu-Riki-V zu Kapu-Riki-VMAX entwickeln ...

Kapu-Riki-VMAX

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Die Rede war natürlich von diesem Kapu-Riki-VMAX. Diese Dynamax-Form des Inselwächters ist umgeben von bunten Wirbeln und macht diese Karte zu einem echten Sammlerstück. Als ein Pokémon-VMAX hat Kapu-Riki-VMAXs KP sich auf 320 erhöht und es beherrscht jetzt die Attacke Dyna-Schock. Diese Attacke benötigt zwei Elektro-Energien und eine Farblos-Energie. Sie richtet 180 Schadenpunkte an, was sicherlich großartig ist ... Aber wenn du zufällig mehr Preiskarten als dein Gegner übrighast, wird diese Attacke das Aktive Pokémon deines Gegners paralysieren! Das könnte für deinen Gegner Ärger bedeuten.

Drapfel-VMAX

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Dieses Gigadynamax-Drapfel-VMAX sieht gigantisch, großäugig und irgendwie gut gelaunt aus. Dieses monströs breite Grinsen könnte dazu führen, dass dein Gegner dieses Pokémon unterschätzt. Dieses Drapfel-VMAX spielt jedoch bei den ganz Großen mit. Es bringt ganze 320 KP in den Kampf und kann mit der Attacke Giga-Rollen unglaubliche 250 Schadenspunkte austeilen. Sei nur vorsichtig, denn wenn Drapfel-VMAX Schaden einsteckt, wird die Attacke Giga-Rollen weniger effektiv. Für Jede Schadensmarke auf diesem Pokémon wird die Attacke 10 Schadenspunkte weniger zufügen. Drapfel-VMAX sollte also volle KP haben, um Vorteil von seiner Kraft zu schöpfen.


Wir stellen bald mehr dieser unglaublichen neuen Karten der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Kampfstile vor. Schau also wieder vorbei und vergiss nicht, dir die Erweiterung am 19. März 2021 zu schnappen!

Zurück zum Seitenanfang