09. Dez. 2020

Der Pokémon GO-Community Day im Dezember 2020 läuft ein ganzes Wochenende lang!

Am 12. und 13. Dezember können Pokémon GO-Trainer alle Pokémon der Community Days von 2019 und 2020 fangen.

Pokémon GO feiert den letzten Community Day des Jahres mit einem Wochenend-Event und einem Rückblick auf die vielen Pokémon, die in den Jahren 2019 und 2020 bei den Community Days erschienen sind. Das Event beginnt am Samstag, den 12. Dezember 2020 um 6:00 Uhr und geht bis Sonntag, den 13. Dezember 2020 um 22:00 Uhr Ortszeit. In diesem Zeitraum werden Pokémon aus den Community Days 2019 wie Karnimani, Quiekel, Geckarbor, Flemmli, Hydropi, Trasla, Bummelz, Knacklion, Kindwurm, Chelast und Panflam in Raids erscheinen und aus Eiern schlüpfen. Außerdem gibt es Bonusse wie doppelte Menge Sternenstaub, halbe Schlüpf-Distanz und Rauch, der drei Stunden anhält.

Zusätzlich werden am Samstag und Sonntag zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr Ortszeit andere Pokémon im Freien und in Mega-Raids erscheinen. Am Samstag, den 12. Dezember kannst du wilden Pokémon wie Hornliu, Abra, Nebulak, Rihorn, Samurzel und Plinfa häufiger begegnen und Mega-Gengar erscheint in Mega-Raids. Am Sonntag, den 13. Dezember erscheinen Pokémon wie Glumanda, Elektek, Magmar, Karpador und Porygon mit vermehrter Häufigkeit im Freien und Mega-Glurak-X taucht in Mega-Raids auf. Alle Pokémon, die beim Community Day-Wochenende im Dezember 2020 mit dabei sind, können ihre exklusiven Attacken der Community Days von 2019 oder 2020 erlernen, also entwickle sie unbedingt, bevor das Event vorbei ist! Mit etwas Glück triffst du vielleicht sogar auf das ein oder andere Schillernde Pokémon!

Über das gesamte Wochenende hinweg gibt es eine kostenlose Befristete Forschung sowie eine exklusive Spezialforschung, die im In-Game-Shop für 1 US-Dollar (oder dem Äquivalent in lokaler Währung) erhältlich ist. Außerdem wird auch ein Community Day-Bundle im Shop verfügbar sein, damit du für dieses besondere Wochenende gut gerüstet bist.

Viel Spaß beim Community Day-Wochenende!

Zurück zum Seitenanfang