03. Nov. 2021

Arceus-VSTAR, Glurak-VSTAR und mehr kommen ins Pokémon-Sammelkartenspiel

Wirf einen genaueren Blick auf die neue Spielmechanik Pokémon-VSTAR, die in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne debütiert!

Vor Kurzem haben wir einen ersten Blick auf Pokémon-VSTAR erhalten, eine neue Spielmechanik, die in das Pokémon Sammelkartenspiel integriert wird. Jetzt gibt es weitere Details zu Pokémon-VSTAR und anderen Karten, die in der Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne am 25. Februar 2022 erscheinen werden.


Was sind Pokémon-VSTAR?

Pokémon-VSTAR entwickeln sich aus Pokémon-V. Jedes Pokémon-VSTAR hat eine starke VSTAR-Power und jeder Spieler kann nur eine VSTAR-Power pro Spiel einsetzen. Es gibt zwei Arten von VSTAR-Powers: Fähigkeiten und Attacken, und beide können den Verlauf eines Kampfes drastisch verändern. Wie nicht anders zu erwarten, haben Pokémon-VSTAR auch hohe KP und Attacken mit hohem Schaden, um ihre VSTAR-Powers zu unterstützen. Und wie bei Pokémon-V erhältst du zwei Preiskarten, wenn du sie kampfunfähig machst. Schauen wir uns ein paar Pokémon-VSTAR aus der Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne genauer an.


Arceus-VSTAR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Das Mysteriöse Pokémon Arceus erscheint als Pokémon-VSTAR mit der VSTAR-POWER Sternengeburt. Mit dieser Fähigkeit kannst du dein Deck nach bis zu zwei Karten durchsuchen, die du auf deine Hand nehmen kannst. Mit dieser Fähigkeit kannst du dir in jeder Situation die Karten schnappen, die du brauchst. Arceus-VSTAR verfügt außerdem über die Attacke Nova der Dreiheit, die 200 Schadenspunkte verursacht und es dir ermöglicht, dein Deck nach bis zu drei Basis-Energiekarten zu durchsuchen und sie auf beliebige Weise an dein Pokémon-V anzuhängen.


Glurak-VSTAR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Glurak-VSTAR hat die VSTAR-Power Sternengroßbrand, eine Attacke, die gewaltige 320 Schadenspunkte verursacht. Du musst zwei Energien von Glurak-VSTAR auf den Ablagestapel legen, wenn du die Attacke einsetzt, aber sie wird sich sicher auch gegen den stärksten Gegner als nützlich erweisen. Für seine andere Attacke kann es Explosives Feuer verwenden, um 230 Schadenspunkte zu verursachen, wenn bereits Schadensmarken auf ihm liegen. Dein Gegner sollte definitiv nervös werden, wenn du Glurak-VSTAR ins Spiel bringst!


Beachtenswerte Karten

Neben dem unglaublichen Pokémon-VSTAR gibt es in Schwert & Schild – Strahlende Sterne noch viele andere tolle Karten, von denen viele gut in Decks mit Pokémon-VSTAR funktionieren. Hier sind einige andere Karten, die du im Auge behalten solltest.


Arceus-V

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Wie bereits erwähnt, können Pokémon-VSTAR nur dann ins Spiel kommen, wenn du sie aus Pokémon-V entwickelst. Und wie Arceus-VSTAR ist auch Arceus-V nützlich, um ein stabiles Fundament zu schaffen. Mit seiner Attacke Ladevorgang der Dreiheit kannst du dein Deck nach bis zu drei Basis-Energiekarten durchsuchen und sie auf beliebige Weise an deine Pokémon-V anlegen. Das ist eine großartige Möglichkeit, um dein Team darauf vorzubereiten, eine Menge Ärger zu entfesseln.


Charizard-V

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Glurak-V kann sich natürlich zu Glurak-VSTAR weiterentwickeln, aber man sollte seine eigenen beeindruckenden Attacken nicht übersehen. Die Attacke Einäschern richtet nicht nur 90 Schadenspunkte an, sondern legt auch alle Pokémon-Ausrüstungen vom Aktiven Pokémon deines Gegners auf seinen Ablagestapel. Die Attacke Hitzestoß kann auch eingesetzt werden, um satte 180 Schadenspunkte zu verursachen.


Andere nützliche Karten

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Wie immer enthält die neue Erweiterung viele Trainerkarten und Spezial-Energiekarten, um die Effektivität deines Decks zu erhöhen. Doppel-Turbo-Energie hat zum Beispiel eine gute Synergie mit Arceus-VSTAR. Es liefert zwei Farblos-Energien, aber das Pokémon, an das sie angelegt ist, fügt 20 Schadenspunkte weniger zu.. Der Vorteil ist, dass du Attacken mit hohen Energiekosten schneller einsetzen kannst.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cherens Obhut erlaubt es dir, eins deiner Pokémon vom Typ Farblos, auf dem Schadensmarken liegen (zusammen mit allen angelegten Karten), zurück auf deine Hand zu nehmen. Es ist perfekt für jedes Pokémon, das kurz davor steht, kampfunfähig gemacht zu werden.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Hitzkopf lässt dich die obersten sieben Karten deines Decks ansehen und bis zu zwei von ihnen auf deine Hand nehmen. Du musst eine Feuer-Energiekarte aus deiner Hand abwerfen, um sie zu benutzen, aber sie kann dir helfen, eine Karte ins Spiel zu bringen, die du brauchst.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Apropos abgelegte Feuer-Energie, die Stadionkarte Magmabecken erlaubt es dir, einmal während deines Zuges eine Feuer-Energie aus deinem Ablagestapel an ein Pokémon auf deiner Bank anzulegen. Wenn du das tust, musst du jedoch zwei Schadensmarken auf dieses Pokémon legen. Denke daran, dass die Attacke Explosives Feuer von Glurak-VSTAR von den Schadensmarken auf diesem Pokémon profitiert.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Es ist zwar keine Trainerkarte, aber Lavados funktioniert auch gut mit Magmabecken. Seine Attacke Inferno-Flügel richtet insgesamt 90 Schadenspunkte an, wenn Schadensmarken auf ihm liegen. Da Inferno-Flügel nur eine Feuer-Energie benötigt, kannst du diese Attacke sofort einsetzen.



Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Zusätzlich zur Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne können Trainer Pokémon-VSTAR in den Spezial-Kollektionen Folipurba-VSTAR und Glaziola-VSTAR des Pokémon-Sammelkartenspiels finden, wenn diese im ersten Quartal 2022 erhältlich sind. Jede dieser Spezial-Kollektionen enthält eine Promokarte mit Folipurba-V oder Glaziola-V, eine geprägte Promokarte und eine geprägte übergroße Karte mit Folipurba-VSTAR oder Glaziola-VSTAR, eine VSTAR-Marke und Boosterpacks des Pokémon-Sammelkartenspiels.

Pokémon-VSTAR bringen dem Pokémon-Sammelkartenspiel eine aufregende neue Wendung, die deine Spielweise verändern wird. Füge einige dieser mächtigen neuen Karten zu deinem Deck hinzu, wenn die Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne am 25. Februar erscheint.

Schwert & Schild – Strahlende Sterne
Zurück zum Seitenanfang