Pokémon-Sammelkartenspiel-Weltmeisterschaften 2022: Informationen für Spieler

Die Pokémon-Sammelkartenspiel-Weltmeisterschaften 2022 beginnen für alle Altersklassen am Donnerstag, den 18. August. Alle Spieler, die sich innerhalb des Play! Pokémon-Programms nichts zu Schulden haben kommen lassen, können an dieser Veranstaltung teilnehmen. Spieler müssen über ein aktives Play! Pokémon-Konto mit aktuellen und korrekten Informationen verfügen.


Qualifizierung

Um an den Pokémon-Sammelkartenspiel-Weltmeisterschaften 2022 teilnehmen zu können, können sich Spieler im Rahmen der Meisterschaftsserie der Saison 2022 qualifizieren. Eine Einladung zu diesem größten Pokémon-Wettbewerb des Jahres erhalten die Spieler, die im Laufe der gesamten Saison der Meisterschaftsserie bei Veranstaltungen außergewöhnliche Leistungen gezeigt haben.

Einladungen werden an die besten Pokémon-Sammelkartenspieler der verschiedenen Bewertungszonen vergeben, und zwar basierend auf den Championship Point-Ranglisten nach Abschluss der Saison. Die Einladungen fallen in zwei Kategorien: Spieler, die eine bestimmte Anzahl von Championship Points (CP) erzielen, erhalten eine Einladung für Donnerstag, dem ersten Wettkampftag. Einladungen werden basierend auf den verdienten CP wie folgt vergeben:


Championship Point-Tabelle

BewertungszoneJuniorenSeniorenMeisterklasse
Vereinigte Staaten von Amerika und Kanada350400500
Europa250250350
Lateinamerika250250250
Ozeanien250250250
Naher Osten und Südafrika150150250

Hinweis: Änderungen der Championship Point-Anforderungen vorbehalten.


Einladungen zum zweiten Tag

Die besten Spieler in jeder Bewertungszone erhalten eine Einladung, die es ihnen erlaubt, ohne Teilnahme an den Runden am Donnerstag direkt auf den zweiten Tag vorzurücken. Diese Einladungen schließen zusätzlich einen Reisepreis ein. Die Einladungen werden pro Bewertungszone wie folgt verteilt:

  • Top-16-Spieler aus der Bewertungszone USA und Kanada

  • Top-22-Spieler aus der Bewertungszone Europa

  • Top-8-Spieler aus der Bewertungszone Lateinamerika

  • Top-8-Spieler aus der Bewertungszone Ozeanien

Zusätzliche Einladungen zum zweiten Tag ohne Reisepreis werden wie folgt nach Bewertungszonen aufgeteilt:

  • Spieler auf den Plätzen 17–32 aus der Bewertungszone USA und Kanada

  • Spieler auf den Plätzen 23–44 aus der Bewertungszone Europa

  • Spieler auf den Plätzen 9–16 aus der Bewertungszone Lateinamerika

  • Spieler auf den Plätzen 9–12 aus der Bewertungszone Ozeanien

Spieler in Japan, Südkorea und im asiatisch-pazifischen Raum erhalten abhängig vom Organized Play-System der jeweiligen Region Einladungen für Donnerstag und den zweiten Tag.

Spieler, die sich eine Einladung bei den Weltmeisterschaften 2019 verdient haben, spielen am Donnerstag, es sei denn, sie qualifizieren sich aufgrund ihres Ranglistenplatzes für den zweiten Tag.


Turnierformat

Für dieses Turnier gelten die Regeln und das Standardformat der Meisterschaftsserie der Saison 2022. Spieler müssen ihr eigenes, beim Turnier zulässiges Deck bestehend aus 60 Karten mitbringen. Spieler müssen sich an die Turnierregeln halten.

Bitte beachte, dass die folgenden Karten nicht in diesem Turnier zugelassen sind:

  • Eilbote Pikachu SWSH074

  • Special Delivery Charizard SWSH075

  • Siegfrieds Glurak-V SWSH133

  • Dunkles Feelinara-V SWSH134

  • Eilbote Bidiza SWSH177

  • Galar-Barrikadax SWSH193

  • Pikachu on the Ball Futsal 001

  • Eevee on the Ball Futsal 002

  • Grookey on the Ball Futsal 003

  • Scorbunny on the Ball Futsal 004

  • Sobble on the Ball Futsal 005

Check-in

Die Spieler des ersten Tages müssen sich am Mittwoch, dem 17. August, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr BST im ExCeL London Event-Center in Halle S16 einchecken. Wenn ein Spieler aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Flugverspätungen oder verpassten Anschlüssen nicht in der Lage ist, sich am Mittwoch einzuchecken, sollte er sich so früh wie möglich am Donnerstag (während der Check-in-Zeiten ab 8:00 Uhr) am Check-in-Schalter einfinden und einen Mitarbeiter benachrichtigen. Für Spieler, die sich zu spät einchecken, gibt es keine Teilnahmegarantie, und sollte die Turnierleitung die verspätete Teilnahme zulassen, kann dies mit einem Erstrundenniederlage bestraft werden. Alle Spieler des ersten Tages müssen eingecheckt sein und bei der Spielersitzung ihrer Altersklasse am Donnerstagmorgen anwesend sein.

Alle Pokémon-Sammelkartenspiel-Teilnehmer, die eine Einladung für den ersten Tag erhalten haben, müssen ihre Deckliste online mit dem RK9 Labs Deck List Creator bis Mittwoch, den 17. August um 20:00 Uhr einreichen. Die Spieler können Karten aus ihrem Heimatmarkt in anderen Sprachen als Englisch verwenden.

Spieler, die eine Einladung für den zweiten Tag erhalten haben, können sich Mittwochabend zu einer beliebigen Zeit oder bis 15:00 Uhr am Donnerstag einchecken.

Decklisten für Spieler, die am zweiten Tag antreten, müssen bis Freitag, den 19. August um 8:45 Uhr online mit dem RK9 Labs Deck List Creator eingereicht werden. Spieler, die von Tag eins zu Tag zwei aufsteigen, können eine neue Deckliste über RK9 einreichen. Alle neuen Decklisten müssen bis 8:45 Uhr eingereicht werden.


Spielertreffen

Ein verbindliches Spielertreffen für alle Altersklassen beginnt nach der Eröffnungszeremonie am Donnerstag, dem 18, August gegen 9:30 Uhr im Spielbereich des Pokémon-Sammelkartenspiels.

Spieler mit einer Einladung für den ersten Spieltag, die nicht am Spielertreffen teilnehmen, riskieren, von der Turnierteilnahme ausgeschlossen zu werden. In diesem Fall erhalten sie aber trotzdem ihr Badge, ihren Lanyard, ihr Willkommenspaket sowie freien Zutritt zur Veranstaltung bis zu deren Ende.

Die erste Turnierrunde des Pokémon-Sammelkartenspiels beginnt für alle Altersklassen, sobald die Spielertreffen vorüber sind.

Am Freitag, den 19. August, findet um 8:45 Uhr ein obligatorisches Spielertreffen für alle Spieler statt, die auf den zweiten Tag vorrücken, sowie für alle Spieler, die eine Einladung für den zweiten Tag erhalten haben. Spieler, die nicht an diesem Treffen teilnehmen, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen.


Turnierplan

Die Pokémon-Sammelkartenspiel-Weltmeisterschaften finden über vier Tage hinweg in drei Phasen statt. Die Anzahl der Schweizer Runden basiert auf der Gesamtteilnehmerzahl der Veranstaltung. Die Schweizer Runden verwenden das Best-of-Three-Spielformat. Für die gesamten Weltmeisterschaften gilt das Standardformat.

Donnerstag: Alle für den ersten Tag eingeladenen Spieler nehmen an Schweizer Runden teil. Die Spieler, die die erforderliche Anzahl von Match Points in den Schweizer Runden erreichen, qualifizieren sich für den zweiten Wettkampftag am Freitag. Am zweiten Tag spielen halb so viele Spieler wie am ersten Tag. Diese Spieler setzen sich aus den Top-Spielern des ersten Tages und den Spielern mit einer Einladung für den zweiten Tag zusammen.

Runden Erforderliche Match Points
4 6
5 9
6 12
7 15
8 18
9 21
  • Match-Sieg = 3 Match Points

  • Match-Unentschieden = 1 Match Point

  • Match-Niederlage = 0 Match Points

Freitag: Spieler mit einer Einladung für den zweiten Spieltag und Spieler, die sich am Donnerstag für den zweiten Spieltag qualifiziert haben, kämpfen erneut in Schweizer Runden, die am Freitag und Samstag abgeschlossen werden. Diese Kämpfe werden wie ein komplett neues Turnier gehandhabt: Die Ergebnisse vom Donnerstag haben also keine Auswirkungen auf die Veranstaltung am Samstag. Spieler sind außerdem nicht verpflichtet, dasselbe Deck zu verwenden, das sie am Donnerstag benutzt haben.

Um 8:45 Uhr findet ein verpflichtendes Spielertreffen für alle Spieler statt. Alle neuen Decklisten müssen bis zu diesem Zeitpunkt eingereicht werden. Spieler, die nicht an diesem Treffen teilnehmen, werden von der Turnierteilnahme ausgeschlossen. Die Anzahl der zu spielenden Schweizer Runden wird vor Spielbeginn am Freitag bekannt gegeben.

Samstag: Die restlichen Schweizer Runden vom Freitag werden abgeschlossen, gefolgt von einer Einzelausscheidungsphase für Top-Spieler. Beim Sammelkartenspiel werden Einzelausscheidungsendspiele für die Top-8-Spieler durchgeführt.

Sonntag: Die Finalrunden werden für alle Altersklassen abgehalten.

Änderungen am Ablauf der Veranstaltung sind vorbehalten.

Zurück zum Seitenanfang