Midseason Showdowns der Pokémon-Videospiele

Im Midseason Showdown können Spieler ihr Talent in den Kämpfen der Pokémon-Videospiele auf die Probe stellen. Midseason Showdown-Veranstaltungen stellen nach den Premier-Herausforderungen den nächsten Schritt auf der Turnierleiter wettbewerbsbegeisterter Trainer dar und locken mit einer größeren Anzahl an Championship Points, die eingestrichen werden können.

  • Die nächste Stufe nach den Premier-Herausforderungen

  • Etliche Championship Points zu verdienen

  • Stärken die Verbindung zur Pokémon Community

  • Keine Qualifizierungen oder Wohnortbeschränkungen

Midseason Showdowns geben Spielern der Pokémon-Videospiele zusätzliche Möglichkeiten, sich Championship Points zu verdienen und ihr Können in Vorbereitung auf größere Veranstaltungen zu testen.

Alle Spieler, die über ein Pokémon Trainer Club-Konto verfügen und sich innerhalb des Play! Pokémon-Programms nichts zu Schulden haben kommen lassen, können an diesen Veranstaltungen teilnehmen.

Sofern nicht als Nebenveranstaltung bei größeren Wettkämpfen wie etwa den Regionalmeisterschaften oder besonderen Messeveranstaltungen angesetzt, werden Midseason Showdowns in der Saison 2019 jeweils zur Mitte einer Serie hin ausgetragen.

Midseason Showdown der Pokémon-Videospiele 2019

Die Bestbewertungsgrenze des Pokémon-Videospiel-Midseason Showdown 2019 liegt bei 2 pro Serie.

Die Verteilung von Championship Points bei dem Pokémon-Videospiel-Midseason Showdown ist wie folgt festgelegt:

PlatzierungChampionship PointsKicker (Teilnehmerzahl)
1. Platz500
2. Platz400
3. – 4. Platz320
5. – 8. Platz2524
9. – 16. Platz2048
17. – 32. Platz16100
33. – 64. Platz13200

Änderungen der Championship Points-Werte vorbehalten.

Sonnen-Serie: 4. September 2018 – 7. Januar 2019

Mond-Serie: 8. Januar – 1. April 2019

Ultra-Serie: 2. April – 23. Juni 2019

Meisterschaftsserien-Veranstaltungen

Zurück zum Seitenanfang