Pokémon-Internationalmeisterschaften

Die Pokémon-Internationalmeisterschaften ziehen im Verlauf einer Saison der Meisterschaftsserie Spieler des Pokémon-Sammelkartenspiels und der Pokémon-Videospiele aus der ganzen Welt an. Diese fantastischen Wettbewerbe bieten hohe Championship Point-Auszahlungen.

  • Top-Level-Wettbewerb

  • Hohe Championship Point- und Preis-Auszahlungen

  • Aktuelle Top-Spieler können Reisepreise verdienen.

  • Die Teilnahme unterliegt keinen Qualifikationseinschränkungen oder Restriktionen hinsichtlich des Wohnorts.

Spielern weltweit stehen Reisepreise zu den Internationalmeisterschaften zur Verfügung, basierend auf ihrem Championship Point-Ergebnis in ihrer jeweiligen Bewertungszone (davon ausgeschlossen sind Südafrika und Russland, wo keine Reisepreise vergeben werden). In der Saison 2020 basieren Reisepreise auf dem Ergebnis, die während bestimmter Qualifikationszeiträume erzielt wurden.

Alle Spieler, die ein Pokémon-Trainer-Club-Konto haben und sich innerhalb des Play! Pokémon-Programms nichts zu Schulden haben kommen lassen, können an diesen Veranstaltungen teilnehmen.

Mehr Informationen zu diesen Veranstaltungen der Meisterschaftsserie 2022 folgen bald.

Meisterschaftsserien-Veranstaltungen

Zurück zum Seitenanfang