Spielerinformationen zu den europäischen Videospiel-Internationalmeisterschaften

Alle Spieler, die sich innerhalb des Play! Pokémon-Programms nichts zu Schulden haben kommen lassen, können an den europäischen Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften 2017 teilnehmen. Probleme mit Konten müssen dem Kundendienst vor dem 21. November 2016 gemeldet werden.

Den ersten 80 Spielern der Junioren, den ersten 120 Spielern der Senioren und den ersten 580 Spielern der Meisterklasse ist die Anmeldung garantiert. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist es trotz aller Bemühungen nicht immer möglich, weitere Spieler zuzulassen.

Spieler, die an einer Pokémon-Videospiel-Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen sich an die Turnierregeln halten.

Die Spieler der Meisterklasse beginnen am Freitag und treten an zwei Tagen zunächst in Kämpfen gemäß dem Schweizer System und anschließend in Einzelausscheidungsrunden gegeneinander an. Die Top-Spieler – alle Spieler mit einer Bilanz von X–2 oder besser bzw. alle Spieler mit einem Rang unter den Top 32 (je nachdem, welche Zahl höher ist) – rücken zu den Schweizer Runden am 2. Tag (Samstag) vor.

Junioren und Senioren treten am Samstag in Schweizer Runden gegeneinander an. Am Sonntag nehmen die Top-8-Spieler an Einzelausscheidungsrunden teil.

Bitte bringe die unten stehenden Dinge zu allen Pokémon-Videospielturnieren mit:

  • Eine Ausgabe (das reale oder digitale Produkt) von Pokémon Sonne oder Pokémon Mond für Systeme der Nintendo 3DS-Familie.

  • Ein aufgeladenes New Nintendo 3DS-, New Nintendo 3DS XL-, Nintendo 3DS-, Nintendo 3DS XL- oder Nintendo 2DS-System.

  • Ein Team aus beim Turnier zugelassenen Pokémon (sieh dir regelmäßig die Turnierregeln an und überprüfe, ob es aktualisierte Regeln gibt, die spätestens bis zum 1. Dezember mitgeteilt werden).

  • Darüber hinaus empfehlen wir allen Spielern, ein Netzteil für ihr System mitzubringen, da Veranstalter und Mitarbeiter nicht damit aushelfen können.

  • Unter Umständen wird um einen Altersnachweis gebeten. Wird kein Altersnachweis erbracht, kann der Spieler nach Ermessen des Veranstalters vom Turnier ausgeschlossen werden.

Preise bei den Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften 2017

Spieler bei den europäischen Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften kämpfen um Championship Points und Preise. Die endgültige Championship Point-Auszahlung ist von der Anzahl der Spieler pro Altersklasse abhängig. Alle Teilnehmer erhalten allein fürs Spielen 5 Play! Points und eine Pokémon-Internationalmeisterschafts-Promokarte (solange der Vorrat reicht)!

Championship Points bei den Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften 2017

Platzierung Championship Points Kicker (Teilnehmerzahl)
1. Platz 500 0
2. Platz 400 0
3.–4. Platz 300 0
5.–8. Platz 240 0
9.–16. Platz 180 64
17.–32. Platz 120 128
33.–64. Platz 80 256
65.–128. Platz 40 512
129.–256. Platz 20 1.024

Änderungen der Championship Point-Werte vorbehalten.

Pokémon-Videospiel-Meisterschaften: Preise

Die jeweils besten Spieler aus den drei Altersklassen erhalten Preise. Spieler müssen ein Pokémon-Trainer-Club-Konto besitzen, das mit einer Spieler-ID verknüpft ist. Außerdem müssen Spieler für das Play! Pokémon-Programm eingeschrieben sein, um Points und Preise erhalten zu können.

Sowohl bei den Pokémon-Sammelkartenspiel- als auch bei den -Videospiel-Internationalmeisterschaften ist das Preisformat vom Alter des Empfängers abhängig. Die Preise der Internationalmeisterschaften der Play! Pokémon-Meisterschaftsserie sehen für die Saison 2017 wie folgt aus.

Preise ab 5.000 US-Dollar:

  • Spieler ab 18 Jahren können zwischen einem Geldpreis und einem Stipendium wählen.

  • Spieler unter 18 Jahren können zwischen einem Stipendium und einem AMEX-Reisegutschein wählen.

Preise unter 5.000 US-Dollar:

  • Spieler ab 18 Jahren erhalten einen Geldpreis.

  • Spieler unter 18 Jahren erhalten einen AMEX-Reisegutschein.

Preise der Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften

33–64 Spieler65-128 Spieler129-226 Spieler227–499 SpielerMehr als 500 Spieler
1. Platz500 Dollar1.000 Dollar1.500 Dollar3.000 Dollar5.000 Dollar
2. Platz 500 Dollar750 Dollar1.500 Dollar2.500 Dollar
3.–4. Platz 500 Dollar750 Dollar1.500 Dollar
5.–8.Platz 500 Dollar750 Dollar
9.–16. Platz 500 Dollar

Änderungen der Preise und Preisverteilung vorbehalten.

Veranstaltungen der Pokémon-Videospiel-Internationalmeisterschaften, an denen weniger als 33 Spieler einer Altersklasse teilnehmen, erhalten keine Preisgelder.

Unabhängig von der Teilnehmerzahl erhalten die Top-16-Spieler der Videospiele zusätzliche Pokémon-Sammelkartenspiel-Boosterpacks.

1.–2. Platz: 72 Boosterpacks

3.–8. Platz: 36 Boosterpacks

9.–16. Platz: 18 Boosterpacks

Zurück zum Seitenanfang