• Auf den letzten Drücker!
  • Auf den letzten Drücker!
  • Auf den letzten Drücker!
  • Auf den letzten Drücker!

Staffel 16 | Folge 33

Auf den letzten Drücker!

Die Kreuzfahrt unserer Helden zu den Decolorinseln geht weiter. Ihr nächster spannender Stopp auf ihrer Reise ist die Wanderer Insel! Ein wunderschöner Ort, der allen möglichen Pokémon auf ihrer Wanderschaft als Rastplatz dient. Ash, Lilia und Benny folgen dem Rat von Schwester Joy im Pokémon Center und machen sich sofort auf in die Bergregion, wo man die wandernden Pokémon beobachten kann! Ihr Timing ist perfekt. Sie entdecken eine Gruppe Safcon, die sich gerade zu Smettbo weiterentwickelt und auf ihre Reise macht! Doch kurz darauf taucht ein einsames Raupy aus dem Wald auf. Es scheint so, als ob Raupy noch nicht bereit war, sich weiterzuentwickeln, und jetzt ist es ganz allein. Ash erinnert sich daran, dass das erste Pokémon, das er gefangen hat, auch ein Raupy gewesen war. Kurzerhand entschließt er sich dazu, diesem Raupy zu helfen! Doch es gibt ein Problem: Raupy ist im Prinzip nur daran interessiert zu schlafen. Ash hat die Idee, dass ein voll weiterentwickeltes Käfer-Pokémon vielleicht einem anderen Käfer-Pokémon helfen könnte, sich weiterzuentwickeln, und deshalb bittet er sein Matrifol gegen das wilde Raupy zu kämpfen! Als Matrifols Energieball Raupy unsanft aus seinen Träumen weckt, läuft es völlig panisch davon. Ash läuft ihm sofort hinterher und entschuldigt sich bei ihm, worauf Raupy Vertrauen zu ihm fasst. Sie verbringen den Tag damit, auf Bäume zu klettern und im Wald zu spielen. Es ist zwar ein Spezialtraining, aber eines, das Spaß macht! Raupy rettet Ash sogar mit einem zeitlich fantastisch abgepassten Fadenschuss, als er das Gleichgewicht verliert und sich im freien Fall befindet. Ash weiß, dass Raupy viel essen muss, bevor es sich weiterentwickeln kann, und deshalb ziehen sie los, um für Ashs neuen Freund Sinelbeeren zu sammeln. Doch unglücklicherweise sind sie in das Territorium eines Ursarings eingedrungen, das nicht gewillt ist, seine Beeren mit ihnen zu teilen! Ash schnappt sich Raupy und läuft so schnell er nur kann. Als sie plötzlich an einer Klippe stehen, beschließt Raupy, dass es jetzt Zeit ist zu kämpfen. Raupy beweist sich als leidenschaftlicher Kämpfer – es vertreibt das so viel größere Pokémon und entwickelt sich endlich zu Safcon weiter! Aber als Lilia von Schwester Joy erfährt, dass eine andere Gruppe Smettbo bald die Insel verlässt, wird ihnen wohl oder übel eine Frist gesetzt. Wenn Safcon sich ihnen anschließen will, muss es sich noch einmal weiterentwickeln – und zwar schnell! Ash beginnt umgehend mit einem Spezialtraining im Schnellgang. Er prüft Safcon auf Herz und Nieren und dann rennen sie, bis Benny die Luft ausgeht. Doch plötzlich wird ihr Training jäh von einer Bedrohung aus der Luft unterbrochen: Team Rocket taucht auf und schnappt sich Pikachu und zufälligerweise auch Safcon! Jessie, James und Mauzi wollen sich natürlich umgehend  mit ihrem Ballon aus dem Staub machen, doch Ash springt hinterher und kann sich im letzten Augenblick noch an dem Korb ihres Ballons festhalten. Als das Hutsassa von James anfängt, Ash zu attackieren, hat Safcons Zurückhaltung ein Ende. Es entwickelt sich exakt in dem Moment zu Smettbo weiter, als Ash sich nicht mehr länger festhalten kann! Smettbo fängt Ash auf und bringt ihn sicher zur Erde zurück. Dann verfolgt es die Schurken, die sich schließlich mit einem Schuss in den Ofen verabschieden müssen! Als die Sonne am nächsten Tag aufgeht und die Smettbo sich für ihren Abflug bereit machen, muss sich Ash von seinem Freund verabschieden. Ein bittersüßer Moment, aber als Ash verspricht, dass sie sich eines Tages wiedersehen werden, schließt sich Smettbo der Wanderschaft der anderen an und schwingt sich zu einem ganz neuen Leben auf!

Aktuelle Pokémon

Verwandte Folgen

Back to Top