• Nerven aus Stahl!

Staffel 5 | Folge 15

Nerven aus Stahl!

Als sich Ash auf seinen Arenakampf in der Arena von Oliviana City vorbereitet, begegnet er mit seinen Freunden einem gigantischen Woingenau. Es handelt sich um einen Woin-Krieger, mit dem Team Rocket wie immer Pikachu einfangen will. Jasmin kommt ihnen mit ihrem Stahlos zu Hilfe. Es zerstört die Außenhülle des Woin-Kriegers, befreit Pikachu und verhilft Team Rocket zu einem Schuss in den Ofen.

In der Arena legt Janina die Regeln des Kampfes fest. Jeder Trainer darf zwei Pokémon einsetzen. Ash setzt zunächst Pikachu gegen Jasmins Magnetilo ein. Pikachu steckt einen Treffer ein, um dadurch einen Vorteil zu erlangen. Es gelingt ihm, Magnetilo mit der Attacke Ruckzuckhieb kampfunfähig zu machen. Jasmin setzt als Nächstes Stahlos ein, das, obwohl es schon sehr früh einen Treffer einsteckt, Pikachu mit der Attacke Eisenschweif kampfunfähig macht. Ash schickt Feurigel als sein letztes Pokémon ins Rennen, denn er will Stahl mit Feuer besiegen. Stahlos setzt Schaufler ein und startet einen Überraschungsangriff. Feurigel ist jedoch auf der Hut und wehrt diesen mit der Attacke Flammenwurf ab. Der Attacke Eisenschweif von Stahlos kann es dann allerdings nicht ganz ausweichen, aber es gibt nicht auf. Mit seiner Attacke Flammenwurf verwandelt es die Attacke Sandsturm von Stahlos in einen feurigen Wirbelwind, der Stahlos kampfunfähig macht. Ash gewinnt den Kampf und erhält den Stahlorden.

Nach dem Kampf entscheiden unsere Freunde, dass Mahagonia City das nächste Ziel auf ihrer Reise sein wird. Der Weg wird sie auch durch Teak City führen. Sie verabschieden sich von Janina und Jasmin und ziehen los!

Aktuelle Pokémon

Verwandte Folgen

Zurück zum Seitenanfang