Datenschutzrichtlinie

ESRB Click To ConfirmZuletzt aktualisiert 19 April 2016.

Willkommen bei Pokémon!

Unsere Datenschutzerklärung

Pokémon respektiert das Recht auf Privatsphäre unserer Online-Besucher und ist sich der Wichtigkeit des Schutzes sämtlicher Daten, die Sie uns möglicherweise zur Verfügung gestellt haben, bewusst. Die untenstehenden Richtlinien gelten für die untereinander vernetzten Pokémon-Internetseiten, unter anderem für pokemon.com (einschließlich aller Versionen, die für die Anzeige auf einem Mobil- oder Tablet-Gerät optimiert wurden), alle von Pokémon veröffentlichten oder versendeten E-Mails, alle von Pokémon veröffentlichten Anwendungen, ob für Tablets, Smart TVs, Videospielkonsolen, soziale Medien-Plattformen, Mobilgeräte oder andere Plattformen („Anwendungen“) und alle weiteren interaktiven Funktionen, Dienstangebote und Kommunikationen, die Pokémon bereitstellt („Internetseiten“), unabhängig davon, auf welchem Wege auf diese zugegriffen wird/diese genutzt werden, und die von der Pokémon Company International, Inc. betrieben, bereitgestellt oder erstellt und betreut werden (gemeinsam „Pokémon” oder „wir”, „uns” oder „unsere”).
Wir haben diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie”) erstellt, um Ihnen die Art der personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihres Besuchs bei diesen Anwendungen und Internetseiten erhoben haben (gemeinsam „Dienstangebote“) mitzuteilen, warum wir die Daten erfasst haben, wofür wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, unter welchen Umständen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt werden könnten und wie Sie Ihre personenbezogenen Daten verwalten können.

Indem Sie auf die Dienstangebote zugreifen, stimmen Sie der Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Nutzungsbedingungen zu – die beide von Zeit zu Zeit aktualisiert werden könnten. Wenn Sie mit der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen (verfügbar unter http://www.pokemon.com/us/terms-of-use/, sofern nicht direkt im Dienstangebot angegeben) nicht einverstanden sind, nutzen Sie unsere Dienstangebote bitte nicht.

Wir erkennen ebenfalls die Notwendigkeit zur Bereitstellung von zusätzlichem Schutz für Kinder, die unsere Dienstangebote besuchen und/oder nutzen. Sie erfahren mehr über unseren zusätzlichen Datenschutz für Kinder im Alter unter 13 Jahren, indem Sie hier klicken und Pokémons Kinderdatenschutzrichtlinie lesen.

Diese Datenschutzrichtlinie und das auf unseren Dienstangebote dargestellte Zertifizierungssiegel bestätigen, dass Pokémon ein berechtigter Lizenznehmer und Teilnehmer in gutem Ansehen beim Zertifizierten Datenschutzprogramm des Bewertungsgremiums für Unterhaltungssoftware (Entertainment Software Rating Board‘s Privacy Certified Program) („ESRB Privacy Certified“) ist. Das Zertifizierte Datenschutzprogramm der ESRB wurde entwickelt, um zu gewährleisten, dass unsere Informationsoffenlegungsverfahren verantwortlich und angemessen sind. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir uns freiwillig dieser Datenschutzinitiative angeschlossen. Sämtliche unserer Dienstangebote, auf denen diese Datenschutzrichtlinie bereitgestellt ist, wurden von ESRB Privacy Certified geprüft und zertifiziert, um die etablierten Verfahren zur Online-Datenerfassung, -Nutzung und -Offenlegung zu erfüllen. Als Lizenznehmer dieses Datenschutzprogramms unterliegen unsere Dienstangebote häufigen Prüfungen und anderen Richtlinien und Rechenschaftspflichten, die unabhängig von der ESRB vorgegeben werden.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Auch wenn ESRB Privacy Certified keine nicht-englischen Dienstangebote überwacht, unternimmt Pokémon die größten Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die nicht-englischen Dienstangebote den geltenden Datenerfassungsleitlinien und -Prinzipien entsprechen, die von ESRB Privacy Certified vorgegeben werden, was auch die Befolgung der EU-Verordnungen beinhaltet.

Bitte beachten Sie, dass Daten, die in den Dienstangeboten erhoben werden, in den Vereinigten Staaten gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Nutzung der Dienstangebote erklären Sie sich mit derartigen Datenübertragungen außerhalb Ihres Landes einverstanden. Pokémon befolgt das „US-EU Safe Harbor Framework“ und das „US-Swiss Safe Harbor Framework“, welche vom US-Handelsministerium bezüglich der Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Informationen von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz verabschiedet wurden. Pokémon hat zertifiziert, dass es die „Safe Harbor“-Datenschutzgrundsätze in Bezug auf Benachrichtigung, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriff und Durchsetzung befolgt. Um mehr über das „Safe Harbor“-Program zu erfahren und die Zertifizierung des Family Online Safety Institute einzusehen, besuchen Sie bitte http://www.export.gov/safeharbor/.

Inhaltsverzeichnis

  1. welche informationen beinhaltet diese datenschutzrichtlinie?

  2. welche arten von personenbezogenen daten erheben wir von unseren besuchern?

  3. wie werden ihre personenbezogenen daten genutzt und weitergegeben?

  4. wie lange behält das unternehmen ihre personenbezogenen identifizierbaren daten?

  5. welche auswahlmöglichkeiten haben sie bezüglich der sammlung, verwendung und weitergabe ihrer personenbezogenen identifizierbaren daten?

  6. welche sicherheitsmaßnahmen ergreifen wir, um ihre personenbezogenen identifizierbaren informationen zu schützen?

  7. wie können sie ihre personenbezogenen daten und ihr profil aktualisieren?

  8. Wie können Sie Fragen stellen oder uns Ihre Meinung zu dieser Datenschutzrichtlinie übermitteln?

  9. Wie erfahren Sie davon, wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern?

1. Welche Informationen beinhaltet diese Datenschutzrichtlinie?

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für personenbezogene Daten, die in den Dienstangeboten erhoben wurden, in denen diese Datenschutzrichtlinie bereitgestellt wurde, und, sofern Pokémon es nicht anderweitig in Schriftform angibt, findet keine Anwendung auf andere Informationen, die von Pokémon mit anderen Mitteln erhoben wurden.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für online übermittelte und erfasste Informationen gilt und nicht für Informationen, die von Pokémon offline erhoben werden. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Dienstangebote von Pokémon, nicht auf unsere internationalen Pokémon-Partner oder von uns verlinkte Internetseiten oder Anwendungen, die von anderen Firmen oder Unternehmen unterhalten werden. Pokémon ist daher nicht verantwortlich für die Inhalte oder Aktivitäten, die auf ebendiesen Internetseiten oder Mobilgeräte-Anwendungen bereitgestellt werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung und Weitergabe von erhobenen personenbezogenen Daten zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Datenschutzrichtlinie. Abschließend gilt, dass alle Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie dem geltenden Recht unterliegen.

Zurück zum Seitenanfang

2. Welche Arten von personenbezogenen Daten erheben wir von unseren Besuchern?

Ausgenommen technischer Daten, die für den Support unserer internen Betriebsabläufe (z. B. IP-Adresse) erforderlich sind, benötigen wir keine personenbezogenen Daten für den Zugriff auf unsere Dienstangebote. Wenn Sie es vorziehen, personenbezogene Informationen nicht offen zu legen, werden Sie nicht in der Lage sein, bestimmte Eigenschaften unserer Dienstleistungen zu nutzen. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie identifizieren und dazu verwendet werden können, Sie zu kontaktieren.

Informationen, die Sie uns geben

Wir erhalten Informationen von unseren Gästen und mit der Zustimmung unserer Gäste auch von Dritten wie z. B. „Pokémon Organized Play („POP“)-Turnierveranstaltern. Wir erfassen personenbezogene Daten direkt von unseren Gästen bei folgenden Aktionen:

  • Anlegen eines Kontos für Pokémons-Dienstangebote

  • Verknüpfen eines Kontos eines Pokémon-Dienstes mit einem Konto eines anderen Dienstangebots von Pokémon oder Pokémon-Partnern

  • Teilnahme an Spielen, Prämienprogrammen, Wettbewerben, Gewinnspielen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen

  • Senden von Fragen und Korrespondenz mit uns per E-Mail oder über unser Kundendienstportal bezüglich Dienstangeboten oder der Teilnahme an organisierten Veranstaltungen

  • Teilnahme an Umfragen, Befragungen oder Fragebögen

  • Nutzung unserer E-Mail-a-Friend-Funktion

  • Bereitstellung von Geschäftsinformationen z. B. bei der Bewerbung oder Ausübung einer bestimmten Rolle in POP (wie beispielsweise Pokémon-Professoren, Liga- oder Turnier-Organisatoren) oder Bewerbung um einen Arbeitsplatz

  • Push-Benachrichtigungen aktivieren

Dies beinhaltet normalerweise:

  • Vor- und Nachname

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer

  • Adresse und Standort-bezogene Informationen (wenn diese zur Erbringung des Dienstangebots erforderlich sind)

  • IP-Adresse und dauerhafte Gerätebezeichner (wenn diese zur Erbringung der Dienstangebote erforderlich sind)

Bitte beachten Sie auch, dass gewisse Anwendungen dem Nutzer erlauben, Fotos zu machen und sie in sozialen Netzwerken zu teilen. Von diesen Fotos werden die personenbezogenen Daten ungeachtet der Mobilgeräteeinstellungen des Nutzers entfernt. Sie werden von uns weder gesammelt, noch von weitergegeben.

Wir behalten uns jedoch vor, auf Twitter, Instagram oder YouTube hochgeladene Bilder, die ein festgelegtes Hashtag enthalten, zu teilen. Indem Sie Ihrem Bild dieses Tag hinzufügen, erlauben Sie uns, Ihr Bild nach Belieben öffentlich auf einer unserer Internetseiten zu zeigen. Im Hinblick auf die Menge der verfügbaren Inhalte sind wir leider nicht in der Lage, einzelne Nutzer dahingehend zu benachrichtigen, dass ihre Fotos ausgewählt wurden. Wenn Sie entschieden haben, dass Sie nicht mehr wünschen, dass ihr Foto weiterhin öffentlich gezeigt wird, können Sie (I) das Bild von der ursprünglichen Internetseite, auf der Sie es veröffentlicht haben, entfernen oder (II) Ihre Profileinstellungen auf der externen Internetseite auf „privat“ ändern.

Darüber hinaus behalten wir uns außerdem vor, andere Arten nicht personenbezogener Daten zu erheben (so genannte demografische Daten), beispielsweise Ihr Alter und/oder Geburtsdatum, Geschlecht, das Land, in dem Sie leben, Hobbys sowie Spielzeug und Spielvorlieben. Die demografischen Daten könnten mit Ihren personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht werden.

Geschäftsinformationen (einschließlich Pokémon Professor, Liga- oder Turnier-Organisations-Anwendungen)

Wenn Sie sich als POP-Organisator bewerben oder als solcher tätig sind, sind Sie damit einverstanden, dass wir alle personenbezogenen Informationen nutzen, die Sie uns übermittelt haben oder die von uns erhoben wurden. Sie können im Rahmen geltenden Rechts für Geschäftszwecke verwendet werden. Wir behalten uns vor, diese personenbezogenen Daten an unabhängige Dritte weiterzugeben, die POP-Veranstaltungen durchführen, damit sie die POP-Organisatoren wegen der Teilnahme und anderen POP-Angelegenheiten kontaktieren können. Diese unabhängigen Dritten könnten der Befolgung der Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht zugestimmt haben. Sie sollten sich nach entsprechenden Datenschutzrichtlinien bei Drittanbietern erkundigen.

Alle personenbezogenen Daten, die uns Stellenbewerber und Personen, die angeben, dass sie uns personenbezogene Daten in der Eigenschaft als Geschäftspartner bereitstellen, online übermitteln, werden ausschließlich für den beabsichtigten Zweck genutzt.

Technologisch erfasste Daten

Wir erfassen Daten mit technologischen Mitteln, um unsere Dienstangebote für Sie interessanter und nützlicher zu gestalten. Wenn Sie beispielsweise eine unserer Anwendungen herunterladen, erfassen wir Ihre Geräte-ID. Darüber hinaus erfassen wir Ihre IP-Adresse, wenn Sie eine unserer Internetseiten besuchen oder eine unserer Anwendungen herunterladen. Eine IP-Adresse ist oft mit dem Portal verknüpft, durch das Sie ins Internet gelangen, wie Ihr ISP (Internet Service Provider), Ihr Unternehmen oder Ihre Universität. Derzeit nutzen wir IP-Adressen ebenfalls zur Erfassung von Informationen hinsichtlich der Nutzungshäufigkeit unserer Gäste verschiedener Bereiche unserer Internetseiten oder zur Bereitstellung gewisser Mobilgerätefunktionen wie Push-Benachrichtigungen. Wir verknüpfen diese Informationen möglicherweise mit anderen personenbezogenen Informationen.

Standort-bezogene Informationen

Wir erfassen und speichern die IP-Quelladresse Ihres Gerätes, die unter Umständen den Standort Ihres Gerätes zum Zeitpunkt des Zugriffs auf das Dienstangebot offenlegt. Werbung und gewisse Inhalte können als Ergebnis dieser Daten an Sie gerichtet werden. Darüber hinaus können die Dienstangebote Inhalte auf Grundlage Ihres gegenwärtigen Standorts anbieten, wenn Sie diese Funktion aktiviert haben. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird Ihr aktueller Standort lokal auf dem Gerät gespeichert und von den Dienstangeboten verwendet, um Ihnen bestimmte Inhalte, die mit Ihrem Standort verbunden sind, zu bieten. Wenn Sie auswählen, dass Sie Ihre Standort-bezogene Suche in Ihrem Verlauf speichern möchten, werden diese Informationen auf unseren Servern gespeichert (zusammenfassend werden alle Standort-bezogenen Informationen, die von Pokémon erhoben werden, "Standort-Informationen" genannt). Sie können jederzeit diese Funktionen deaktivieren oder Ihre Zustimmung zu der Bereitstellung Ihrer Standort-bezogenen Informationen zurückziehen. Wenn Sie jedoch vorziehen keine Standort-Informationen offen zu legen, werden Sie nicht in der Lage sein, bestimmte Eigenschaften unserer Dienstangebote zu verwenden und in einigen Fällen möglicherweise einige Dienstangebote überhaupt nicht nutzen können.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden auch Cookies. Cookies sind Informationen, die eine Internetseite an Ihren Computer sendet, während Sie die Internetseite besuchen. Wir und andere Unternehmen verwenden Cookies für eine Vielzahl von Zwecken. Zum Beispiel, wenn Sie nach der Anmeldung zu einer unserer Internetseiten zurückkehren, stellen Cookies der Internetseite Informationen zur Verfügung stellen, so dass die Internetseite sich daran erinnern kann, wer Sie sind. Sie können wählen, ob Ihr Computer Sie jedes Mal warnt, sobald ein Cookie gesendet wird, oder Sie haben auch die Wahl, sämtliche Cookies zu deaktivieren. Dies erfolgt über die Einstellungen Ihres Browsers (wie Mozilla Firefox oder Internet Explorer). Jeder Browser ist ein wenig anders, deshalb sollten Sie in der Menühilfe Ihres Browsers nachsehen, wie man die Cookie-Einstellung richtig ändert. Wenn Sie Cookies deaktivieren, haben Sie keinen Zugriff mehr auf viele Funktionen, die Ihre Erfahrung reibungsloser verlaufen lassen, wie die oben genannten Funktionen, zudem funktionieren einige unserer Dienstangebote dann nicht ordnungsgemäß.

Webbeacons und Protokolldateien

Unsere Internetseiten benutzen eine Reihe von technischen Methoden für Nachverfolgungszwecke, wozu auch Webbeacons gehören. Webbeacons sind kleine Datensätze, die in Bildern auf verschiedenen Internetseiten eingebettet sind. Wir benutzen diese technischen Methoden ebenfalls zum Analysieren der Verkehrsmuster auf unseren Internetseiten, wie etwa der Häufigkeit, mit der unsere Nutzer verschiedene Teile unserer Internetseiten besuchen. Diese technischen Methoden können mit der Übertragung von Informationen entweder direkt an uns oder an eine andere Partei verbunden sein, die von uns die Erlaubnis erhalten hat, für uns Informationen zu erheben. Unsere Seiten verwenden Protokolldateien, um aufzuzeichnen, welche Seiten Besucher auf unserer Internetseite besuchen, wie lange sie auf der Internetseite verbracht haben, wo diese herkommen und andere Daten. Wir benutzen diese technischen Methoden auch in HTML-E-Mails, die wir zu verschiedenen Zwecken an unsere Gäste versenden, unter anderem: um festzustellen, ob unsere Gäste diese E-Mails geöffnet oder weitergeleitet bzw. ob sie auf die Links in diesen E-Mails geklickt haben. Die Informationen, die aus der Verwendung dieser technischen Methoden hervorgehen, können in einer Form erhoben werden, die persönlich identifizierbar ist.

Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass, wenn Sie auf eine Anzeige oder einen anderen Link klicken und unsere Internetseite verlassen, unsere Datenschutzrichtlinie nicht mehr gültig ist. Sie müssen die Datenschutzrichtlinien des Besitzers der entsprechenden Internetseite lesen, um zu sehen wie dort ihre personenbezogenen Daten auf dessen Internetseite behandelt werden.

Pushnachricht

Bestimmte Dienstangebote zeigen Ihnen die Option an, Push-Benachrichtigungen zu erhalten. Um Push-Benachrichtigungen zu verwenden, müssen wir sowohl Ihre IP-Adresse als auch den persistenten Gerätebezeichner erheben. Sie können Push-Benachrichtigung aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Einstellungen des entsprechenden Dienstangebots oder die Einstellungen des Geräts ändern.

Zurück zum Seitenanfang

3. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten genutzt und weitergegeben?

Wir vergeben, verkaufen oder verleihen Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung an Dritte. Anders als die technischen Informationen, die oben beschrieben wurden, benötigen wir keine personenbezogenen Daten, um auf unsere Dienstangebote zuzugreifen. Wenn Sie es allerdings vorziehen, personenbezogene Informationen nicht offen zu legen, werden Sie nicht in der Lage sein, bestimmte Eigenschaften unserer Dienstangebote zu nutzen.

Was auch immer der Zweck ist, werden wir nur Informationen erheben, die vernünftigerweise notwendig sind, um Ihre Anfragen und unsere legitimen Geschäftsziele zu erfüllen.

Pokémon Online-Tools und Veranstaltungen

Zum Beispiel, wenn Sie sich auf unseren Internetseiten registrieren, werden Ihre Daten verwendet, um die mit der Registrierung verbundenen Vorteile zu gewähren, einschließlich der Fähigkeit, ein Trainer-Bild zu erstellen und Trainer-Tokens zu verdienen. Darüber hinaus werden, wenn Sie an einem Spiel, Wettbewerb, Preisausschreiben oder einer ähnlichen Veranstaltung ("Promotion") teilnehmen, die Informationen im Zusammenhang mit der Promotion verwendet, um Ihre Teilnahmeberechtigung zu bestimmen, um Sie mit den Ergebnissen zu kontaktieren und für den Preis bezügliche Zwecke.

POP-Teilnehmer

Wenn Sie an den POP-Turnier-Ratings, Leaderboards und Ranglisten auf unserer Internetseite, www.pokemon.com, teilnehmen werden wir personenbezogene Informationen über Sie verwenden, um Ihre Turnierergebnisse, Spieler-Ranglisten, Bewertungen, den Spielerstatus (zum Beispiel aktiv, beendet, Gewinner etc.) zu verfolgen. Wenn Sie älter als 13 Jahre alt sind, werden wir Ihren vollständigen Namen oder die Initialen des Vor- und Nachnamens (wie Sie uns angeben), Ihren Bundesstaat und das Land auf der/deb entsprechenden Internetseite(n) mit Ihrem Spieler-Rang veröffentlichen. Wenn Sie jünger als 13 sind, dann muss ein Elternteil oder der Vormund entscheiden, ob ein Benutzername, der vollständige Name oder die Initialen des Vor- und Nachnamens Ihres Kindes in der Spielerrangliste verwendet werden.

Auch wenn Sie an den POP-Turnier-Ratings und Ranglisten auf unserer Internetseite, www.pokemon.com, teilnehmen, werden wir Ihre personenbezogenen Informationen mit unabhängigen Dritten teilen, die die POP-Veranstaltungen austragen (z. B. Ligaführer und Turnier-Organisatoren), damit diese POP-Veranstaltungen durchführen können, an denen Sie dann teilnehmen können. In den meisten Fällen sind diese unabhängige Dritte und nicht Pokémon-Mitarbeiter. Diese haben erklärt, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie einzuhalten, aber Pokémon kann nicht garantieren, dass diese unabhängigen Dritten Ihre personenbezogenen Daten schützen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogen Daten mit unabhängigen Dritten geteilt werden, die Offline-POP-Veranstaltungen durchführen, dann dürfen nicht an den POP-Turnier-Ratings und Ranglisten auf unseren Internetseiten teilnehmen.

Forum/Chat

Wenn Sie auf unsere Foren oder Chat-Funktionen zugreifen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um die Anzeige von Nachrichten zu ermöglichen. Sie sollten jedoch bedenken, dass die Community-Foren, Chats und Gästebücher Werkzeuge sind, die es Ihnen ermöglichen mit den Mitgliedern der Online-Community zu kommunizieren. Jedes Mal, wenn Sie personenbezogene Daten online in öffentlichen Bereichen veröffentlichen, beachten Sie bitte, dass diese Informationen von Menschen erhoben und genutzt werden können, die Sie nicht kennen.

Sollten Sie Informationen, die Sie in unseren Foren zuvor veröffentlicht haben, bearbeiten oder entfernen wollen, können Sie auf den entsprechenden Beitrag zugreifen und die Option „Bearbeiten“ wählen, oder Sie können uns direkt mit Ihrer Anfrage kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nicht die Möglichkeit haben, bestimmte Teile aus dem spieleigenen Chatverlauf zu entfernen. Wenn Sie etwas aus Ihrem Chatverlauf entfernt möchten, müssen wir alle Ihre Chats löschen. Die Entfernung dieser Inhalte oder Informationen aus der öffentlichen Ansicht garantiert keine vollständige oder umfassende Entfernung. Nachdem Ihre Anfrage einer Entfernung gewährt wurde, können wir Kopien der Inhalte oder Informationen behalten, die Sie vorher unseren Servern zur Verfügung gestellt haben. Wir sind nicht verpflichtet, Ihre veröffentlichten Inhalte oder Informationen zu entfernen, wenn diese anonym gemacht worden sind, oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese zu behalten. Darüber hinaus haben wir keine Kontrolle hinsichtlich Dritter (z. B. andere Nutzer), die Inhalte kopiert oder diese Informationen Dritten zugänglich gemacht haben.

Betriebliche Nutzungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke, wie "Betriebliche Nutzungen" verwenden. Zum Beispiel können wir Ihre Daten nutzen, um Ihnen administrative Kommunikationen entweder über Ihr Konto bei uns oder durch Funktionen unserer Internetseiten zu senden, einschließlich aller künftigen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie ausgewählt haben, Online-Marketing-Kommunikation von unserer Internetseite zu erhalten, können Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, um Ihnen Marketingmaterial über unsere Produkte und Dienstangebote zu senden.

Externe Zulieferer

Pokémon kann die personenbezogen Daten bei Bedarf mit externen Einrichtungen teilen, die für interne Service- und Support-Operationen eingestellt wurden (z. B. Online-Produkt-Erfüllung, E-Mail-Dienste, Einschränkung oder technische Unterstützung). Wir geben auch Postadressen an Zustelldienste für Lieferzwecke weiter. Im Zuge der Bereitstellung solcher Dienstangebote, haben diese Unternehmen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese Einrichtungen haben eine Erklärung bezüglich der Verschwiegenheit, Sicherheit und Integrität aller personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten, abgelegt.

Cookies von Drittanbietern

Pokémon nutzt externe Dienstanbieter, die uns bei den Analysen unterstützen. Wenn Sie die Datenschutzpraktiken dieser Dritten überprüfen oder erfahren möchten, wie Sie sich abmelden, siehe die Tabelle unten:

Drittanbieter-Name

Datenschutzrichtlinie/Abmelde-Option

Adobe Analytics (Omniture), Typekit von Adobe

http://www.adobe.com/privacy/policy.html

DoubleClick, Google Analytics

http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

New Relic

http://newrelic.com/privacy

Upsight

http://www.upsight.com/pricing/privacy-policy/

Übertragung von personenbezogenen Informationen über die Anwendung an Pokémon

Wenn Sie eine Pokémon-Anwendung auf Ihrem Gerät installiert haben, aber noch kein Benutzerkonto erstellt haben, außer wie im Folgenden dargelegt, bleiben die personenbezogenen Daten der Anwendung auf dem Gerät und werden nicht von Pokémon erhoben. Pokémon hat unter den folgenden Umständen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder überträgt Ihre personenbezogenen Daten an die Pokémon-Server:

  • Pokémon kann außerdem für statistische Analysezwecke auf bestimmte Daten aus der Anwendung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf vom Nutzer zur Verfügung gestellte Informationen und Geräteinformationen zugreifen. Alle diese Daten wurden von Pokémon vor der Sammlung und Speicherung anonymisiert.

Verwendung Ihrer Standort-Informationen

Wir können Ihre Standort-Informationen nur in Verbindung mit unserem Recht verwenden und weitergeben, wie es im Folgenden unter „Gesetzlich vorgeschriebene Bekanntmachungen und Angaben, um die Sicherheit unserer Dienstangebote und anderer zu schützen“ beschrieben wird, und um:

  • das Standard-Land und die Standard-Sprache anzupassen, um die Produkte und Dienstangebote in der von Ihnen gewählten Sprache und dem von Ihnen gewählten Land anzuzeigen

  • Ihnen die Produkte und Dienstangebote, die Sie anfordern, bereitzustellen

  • Inhalte und Erfahrungen in unseren Dienstangeboten zu personalisieren, einschließlich der Bereitstellung von Empfehlungen auf Grundlage Ihrer Vorlieben

  • Ihre Newslettter, Angebote und Aktionen für unsere Produkte und Dienstangebote, Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern oder Sonderveranstaltungen zu personalisieren

  • die Werbung zu personalisieren, die Sie erhalten, einschließlich der Werbung auf Grundlage Ihrer Aktivität auf unseren Internetseiten oder Aktivitäten auf Internetseiten und Anwendungen Dritter

  • unsere Produkte, Dienstangebote und Geschäftsprozesse zu optimieren und zu verbessern

  • Aktivitäten zu ermitteln, untersuchen und verhindern , die gegen unsere Richtlinien verstoßen oder illegal sind

  • statistische, demographische und marketingbezogene Analysen der Nutzer der Internetseiten und über deren Kaufverhalten durchzuführen

Sammelinformationen

Unter Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten nehmen und diese nicht personenbezogen identifizierbar machen, entweder indem diese mit Informationen über andere Personen kombiniert werden (Sammlung Ihrer Informationen zusammen mit Informationen über andere Personen) oder durch die Entfernung von Merkmalen (wie z.B. Ihrem Namen), die die Erkennung von personenbezogenen Informationen ermöglicht (Depersonalisierung Ihrer Informationen). Angesichts der Natur dieser Informationen gelten keine Einschränkungen im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie auf unser Recht, personenbezogene Daten zu erheben oder zu depersonalisieren und wir können in jeglicher Hinsicht die daraus folgenden nicht-personenbezogene Informationen nutzen und mit Dritten teilen.

Kauf oder Verkauf von Unternehmen

Im Falle einer Fusion, einem Verkauf von Vermögenswerten, Akquisition, Auflösung, Reorganisation, Konkurs, Kontrollwechsels oder anderen ähnlichen Ereignissen, werden Ihre personenbezogenen identifizierbaren Informationen an unsere Nachfolger übertragen oder zugewiesen, sofern die gemäß den geltenden Rechtsvorschriften möglich ist, oder wenn wir eines oder mehrere unserer Unternehmen verkaufen, können Ihre personenbezogenen identifizierbaren Informationen als Teil des Verkaufs übertragen werden. Wenn wir ein Unternehmen erwerben, werden die erhaltenen personenbezogenen identifizierbaren Informationen gemäß diesen Datenschutzrichtlinien behandelt, sofern dies möglich und zulässig ist.

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben und Angaben zum Schutz der Sicherheit unserer Dienstangebote und Sonstigem

Wir werden personenbezogene Informationen preisgeben, wenn wir in gutem Glauben denken, dass solche Angaben (a) gesetzlich vorgeschrieben sind, einschließlich, zum Beispiel, um eine gerichtliche Anordnung oder Vorladung zu erfüllen oder (b) zu folgendem beitragen werden: Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen; Durchsetzung von Wettbewerbs-, Gewinnspiel-, Aktions- und/oder Spielregeln; Schutz Ihrer Sicherheit, einschließlich Ihres Eigentums und/oder zum Schutz der Sicherheit unserer Dienstangebote oder Internetseiten oder mobiler Anwendungen Dritter.

4. Wie lange bewahrt das Unternehmen Ihre personenbezogenen identifizierbaren Daten auf?

Pokémon wird Ihre personenbezogenen Daten so lange behalten, wie Sie ein Konto bei Pokémon besitzen, vorausgesetzt jedoch, dass Pokémon wirtschaftlich angemessene Anstrengungen vornimmt, um alle gesammelten personenbezogenen Informationen von Pokémon zu löschen, die anschließend nicht mehr für Ihre Nutzung der Dienstangebote von Pokémon relevant sind. Wenn Sie eine Pokémon-Anwendung auf Ihrem Gerät installiert haben, wird Pokémon Ihre personenbezogenen Daten innerhalb dieser Anwendung speichern, so lange Sie die Anwendung auf Ihrem Gerät behalten.

Zurück zum Seitenanfang

5. Welche Auswahlmöglichkeiten haben Sie, bezüglich der Sammlung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen identifizierbaren Daten?

Wie bereits erwähnt haben Sie Kontrolle über die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank entfernen möchten, können Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Zum Entfernen personenbezogener Daten, melden Sie sich an unter http://support.pokemon.com und übermitteln Sie eine Kundendienst-Anfrage oder wenden Sie sich an Pokémon Company International, Inc., Zu Hd. von: Privacy Policy Administrator, 601 108th Avenue, NE, Suite 1600, Bellevue, WA 98004. legalnotices@pokemon.com

Wenn Sie uns kontaktieren, geben Sie bitte den Namen der Internetseite, die Sie zum Anmelden verwendet haben und die E-Mail-Adresse an, die Sie verwendet haben, um sich bei uns zu registrieren, damit wir Ihre Anfrage überprüfen können.

Zurück zum Seitenanfang

6. Welche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen wir, um Ihre personenbezogenen identifizierbaren Informationen zu schützen?

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir haben technische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff und unsachgemäßer Verwendung umgesetzt. Um unbefugten elektronischen Zugang zu personenbezogenen Informationen zu verhindern, begrenzen wir den Zugriff ausschließlich auf Personen, die eine legitime Geschäftsfunktion durchführen; speichern wir die online gesammelten Informationen auf einem Firewall-geschützten Server; überprüfen Ihre Identität, indem wir Sie nach einer E-Mail-Adresse oder Ähnlichem fragen; speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Servern getrennt von anderen Unternehmensinformationen und Systemen und benachrichtigen wir Sie per E-Mail, wenn wir erfahren, dass eine Verletzung aufgetreten ist. Wir erheben ebenfalls Ihre personenbezogene Daten nur auf SSL-geschützten (verschlüsselten) Zugangspunkten und diese werden nur über einen SSL-geschützten (verschlüsselten) Kanal über das Internet übertragen. Von Zeit zu Zeit überprüfen wir unsere Sicherheitsverfahren und erwägen geeignete neue Technologien und Methoden. Bitte beachten Sie jedoch, dass trotz unserer Bemühungen keine Sicherheitsmaßnahme perfekt oder undurchdringlich ist.

Zurück zum Seitenanfang

7. Wie können Sie Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Profil aktualisieren?

Sie können wie folgt auf die Kontaktinformationen, die Sie uns bei der Registrierung zur Verfügung gestellt haben (d.h., Ihre E-Mail-Adresse oder andere Informationen, die es uns ermöglichen, direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen), zugreifen und diese aktualisieren:

  • Besuchen Sie dazu bitte den Abschnitt „Profil bearbeiten“ auf der Internetseite www.pokemon.com (wo Sie Ihre Kontaktinformationen und Präferenzen nach der Anmeldung ändern können) oder kontaktieren Sie uns unter The Pokémon Company International, Inc., Z.Hd. von: Privacy Policy Administrator, 601 108th Avenue, NE, Suite 1600, Bellevue, WA 98004.

Wenn Sie uns kontaktieren, geben Sie bitte den Namen der Internetseite, die Sie zum Anmelden verwendet haben und die E-Mail-Adresse an, die Sie verwendet haben, um sich bei uns zu registrieren, damit wir Ihre Anfrage überprüfen können.

Zurück zum Seitenanfang

8. Wie können Sie Fragen stellen oder uns Ihre Meinung zu dieser Datenschutzrichtlinie übermitteln?

Wenn Sie Fragen haben oder uns Anmerkungen zu einer bestimmten Datenschutzrichtlinie auf einer unserer Internetseiten zusenden möchten, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

Kontaktinformation
Pokémon Company International
z. Hd. Privacy Policy Administrator
601 108th Avenue, NE
Suite 1600
Bellevue, WA 98004
legalnotices@pokemon.com

Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
Seit 2005 ermöglicht der California Civil Code (Bürgerliches Gesetzbuch), Abschnitt 1798.83 unseren Kunden, die Einwohner Kaliforniens sind, bestimmte Informationen über unsere Offenlegung von personenbezogenen Informationen an Dritte für deren Marketingzwecke anzufordern. Wir teilen unsere personenbezogenen Kundendaten nicht unbeteiligten Dritten für deren eigene Marketingzwecke mit. Für Anfragen bezüglich unserer Offenlegungspolitik senden Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben Sie uns unter der oben genannten Adresse.

Zertifiziertes Datenschutzprogramm von ESRB
Pokémon ist Lizenznehmer des Zertifizierten Datenschutzprogramms von ESRB. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir nicht auf Ihre datenschutzrelevante Anfrage reagiert haben oder Ihre Anfrage nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde, kontaktieren Sie bitte ESRB unter http://www.esrb.org/privacy/contact.aspx. Bitte beachten Sie, dass ESRB nicht mit Pokémon assoziiert ist und Ihnen nicht mit nicht-Datenschutz-bezogenen Problemen behilflich sein kann.

ESRB
z. Hd. Privacy Certified Program
420 Lexington Avenue, Suite 2024
New York, NY 10170
privacy@esrb.org

Zurück zum Seitenanfang

9. Wie erfahren Sie davon, wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern?

Wir können diese Datenschutzrichtlinien jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, die sich auf die Sammlung, Verwendung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie informieren, indem wir Ihnen eine E-Mail an die E-Mail-Adresse senden, die Sie uns zuletzt zur Verfügung gestellt haben, oder indem eine deutlich sichtbare Bekanntmachung der Änderungen der Dienstangebote im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie veröffentlicht wird. Wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie treten 30 Tage nach dem Versand einer E-Mail-Nachricht oder 30 Tage nach der Veröffentlichung der Bekanntmachung über die Änderungen bezüglich der Dienstangebote im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie in Kraft.

Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit für die Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Informationen verantwortlich sind, damit wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse besitzen. Wenn die letzte E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, nicht mehr gültig ist oder es aus einem anderen Grund nicht möglich ist, Ihnen den oben beschriebenen Hinweis zu übermitteln, ist der Versand der E-Mail mit der Bekanntmachung der beschriebenen Änderungen unsererseits dennoch wirksam.

Zurück zum Seitenanfang


Zusätzliche Kinder-Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung 19 April 2016

UNSERE ZUSÄTZLICHE VERPFLICHTUNGSERKLÄRUNG FÜR KINDER UND IHRE ELTERN

Pokémon hat seine Dienstangebote mit dem Ziel entwickelt, allen Nutzern eine erfreuliche Erfahrung zu bereiten. Diese Datenschutzrichtlinie für Kinder dient der Beantwortung Ihrer Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien und Grundsätzen in Bezug auf Kinder unter 13 Jahren.

Hinsichtlich unserer allgemeinen Datenschutzrichtlinie erkennen wir die Notwendigkeit, zusätzlichen Datenschutz bereitzustellen, wenn Kinder die Dienstangebote besuchen, auf die sich diese Datenschutzrichtlinie für Kinder bezieht. Wir erklären diesen zusätzlichen Schutz in dieser Kinder-Datenschutzrichtlinie.

Das Gesetz für den Online-Datenschutz von Kindern („Children's Online Privacy Protection Act“, COPPA) und die neuen Regelungen, die dieses umsetzen („COPPA-Regel“) erfordern, dass wir Eltern und Erziehungsberechtigte darüber informieren, wie wir die personenbezogenen Informationen über Kinder unter 13 Jahren erheben, verwenden und offenlegen; und dass wir die Zustimmung der Eltern und Erziehungsberechtigten für Kinder unter 13 Jahren, hinsichtlich der Verwendung bestimmter Funktionen unserer Dienstleistungen, erhalten. Im folgenden erläutern wir, wie wir dies bezüglich dieser „Kinder“ durchführen. Auch, wenn wir den Begriff „Eltern“ in Nachfolgenden verwenden, meinen wir damit ebenfalls die Erziehungsberechtigten.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Welche Informationen über Kinder erheben wir?

  2. Wie verwenden und teilen wir die personenbezogenen identifizierbaren Informationen, die wir über Kinder erheben?

  3. Wie benachrichtigen und erhalten wir das Einverständnis von den Eltern für die Erhebung von personenbezogenen Daten ihrer Kinder?

  4. Wie können Eltern auf personenbezogene identifizierbare Informationen über ihre Kinder zugreifen, diese ändern oder löschen?

  5. Wie benachrichtigen wir die Eltern, wenn sich unsere Kinder-Datenschutzrichtlinie ändert?

  6. ESRB Zertifiziertes Datenschutzprogramm

1. Welche Daten erheben wir über Kinder?

Kinder können Pokémons Dienstangebote nutzen, Inhalte anzeigen und viele Features verwenden, ohne dass personenbezogene Daten erfasst werden. Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern, während diese unsere Dienstangebote nutzen, wenn sie sich nicht als solche für Pokémons Dienste registrieren und eine überprüfbare Zustimmung der Eltern erhalten.

Wir erhalten Informationen von unseren Gästen und mit der Zustimmung unserer Gäste auch von Dritten wie z.B. von „Play! Pokémon“ Organized Play („POP“)-Turnierveranstalter. Wir erheben personenbezogen Informationen von Eltern für ihre Kinder, um ein Konto für Pokemons-Dienstangebote zu erstellen. Darüber hinaus können wir zu folgenden Zwecken personenbezogene Informationen von allen Nutzern erheben:

  • Verknüpfen eines Kontos eines Pokémon-Dienstes mit einem Konto eines anderen Dienstangebote von Pokémon oder Pokémon-Partnern

  • Teilnahme an Spielen, Prämienprogrammen, Wettbewerben, Gewinnspielen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen

  • Senden von Fragen und Korrespondenz mit uns per E-Mail oder über unser Kundendienstportal bezüglich Dienstangeboten oder der Teilnahme an organisierten Veranstaltungen

  • Teilnahme an Umfragen, Befragungen oder Fragebögen

  • Nutzung unserer E-Mail-a-Friend-Funktion

  • Aktivieren von Push-Benachrichtigungen

Wenn ein Nutzer beim Versuch, ein Pokémon-Konto zu erstellen, angegeben hat, dass er ein Kind ist, erheben wir die E-Mail-Adresse eines Elternteils und eine überprüfbare Zustimmung der Eltern, bevor wir zusätzliche personenbezogen Informationen von oder über das Kind erhalten. In der Regel enthalten die personenbezogen Daten, die wir für unsere Dienstangebote erheben, Folgendes:

  • Vor- und Nachname

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer

  • Adresse und Standort-bezogene Informationen (wenn diese zur Erbringung des Dienstangebots erforderlich sind)

  • IP-Adresse und dauerhafte Gerätebezeichner (wenn diese zur Erbringung der Dienstangebote erforderlich sind)

Wir können demografische Informationen erfassen (wie Geburtsdatum, Geschlecht und Präferenzen) und diese mit personenbezogenen Informationen des Kindes kombinieren. Pokémon wird diese Informationen nur erheben, wenn diese Informationen vom Elternteil oder mit Zustimmung der Eltern bereitgestellt werden.

Wir verwenden auch einige passive Technologien, einschließlich Cookies und Webbeacons, um die Bewegungen auf unseren Internetseiten zu überwachen. Diese demografischen Informationen können den personenbezogenen Daten eines Kindes zugeordnet werden, die Pokémon gemäß dem Gesetz erhoben hat.

Beachten Sie, dass es sämtlichen kommerziellen Internetseiten, die sich an Kinder unter 13 richten, durch COPPA untersagt ist, die Teilnahme eines Kindes an Online-Aktivitäten davon abhängig zu machen, dass das Kind mehr personenbezogene Daten bereitstellt als vernünftigerweise erforderlich sind. Während einige Pokémon-Dienste und -Funktionen auf Nutzer über 13 Jahren ausgerichtet sind, erhebt Pokémon nicht mehr personenbezogene Daten als für die Dienstangebote erforderlich sind.

Zurück zum Seitenanfang

2. Wie verwenden und teilen wir die personenbezogenen identifizierbaren Informationen, die wir über Kinder erheben?

Wir können personenbezogene Informationen von Eltern erheben, um Kindern die Teilnahme an bestimmten Aktivitäten innerhalb unserer Kinder-Abonnement-Produkte und unserer Dienstangebote zu ermöglichen. Diese Tätigkeiten umfassen die Teilnahme an Spielen, Prämienprogrammen, Wettbewerben, Gewinnspielen, Veranstaltungen oder anderen Werbeaktionen.

Wir können die Daten Ihres Kindes verwenden, die durch ein Elternteil oder mit Zustimmung der Eltern zur Verfügung gestellt wurden, um dem Kind zu ermöglichen, Fragen oder Kundensupport-Anfragen zu stellen. Wir können diese Informationen auch für die Teilnahme an Umfragen, Befragungen oder Fragebögen verwenden. Mit Zustimmung der Eltern können wir diese Informationen auch dazu nutzen, Ihrem Kind E-Mails und Nachrichten mit Werbeinformationen über neue Produkte und Funktionen, spezielle Angebote, Wettbewerbe, Gewinnspiele und andere interessante Informationen über neue Produkte, Veranstaltungen sowie andere Neuigkeiten über Pokémon zu senden. Sie können Ihr Kind jederzeit vom Erhalt dieser Werbenachrichten ausnehmen, indem Sie Ihre Konto-Profil-Einstellungen besuchen oder sich mit uns in Verbindung setzen.

Wir können die Informationen Ihres Kindes, die von den Eltern zur Verfügung gestellt oder mit Zustimmung der Eltern erhoben wurden, verwenden, um die Nutzung anderer Funktionen der Internetseite zu ermöglichen, einschließlich des Sendens von „Tell-a-Friend“-E-Mail-Nachrichten und eines „voreingestellten Chats“, in dem das Kind die Möglichkeit hat, Wörter aus einer von Pokémon vorbereiteten Liste zu wählen, um Nachrichten an andere Nutzer der Internetseite zu senden. Wenn uns ein Elternteil erlaubt, personenbezogene Informationen über ein Kind zu erheben, behalten wir uns vor, bestimmte, mithilfe von Technologie erhobene Informationen (siehe „durch Technologie erhobene Informationen“, Abschnitt 2 unserer allgemeinen Datenschutzrichtlinie) mit diesen personenbezogenen Informationen zu verbinden. Bitte lesen Sie auch den Bereich über „Cookies“ innerhalb des gleichen Abschnitts, um mehr über die Drittanbieter zu erfahren, die wir für unsere Dienstangebote zu analytischen Zwecken verwenden, z. B. wie Sie sich von diesen Dienstangeboten abmelden können.

Wenn wir überprüfbare Zustimmung der Eltern erhalten, werden die Kontaktinformationen von Kindern nur für den Erhalt der Zustimmung zu unseren Methoden der Informationserhebung seitens der Eltern verwendet.

Dies bedeutet, so lange wir eine elterliche Zustimmung erhalten haben, können wir auf ein Kind bezogene und demografische Informationen, für andere geschäftliche Zwecke unsererseits, Aufbewahrung von Aufzeichnungen, Transaktionserfüllungen und für Studien zur Verbesserung unseres Dienstangebots verwenden.

Wenn ein Kind ein Gewinnspiel, eine Preisausschreibung oder andere Werbeaktion gewinnt, benachrichtigen wir die Eltern über die E-Mail-Adresse, die uns während des Registrierungsprozesses zur Verfügung gestellt wurde und bitten darum, dass das Elternteil seine oder ihre Postanschrift für den Zweck der Aushändigung des Preises mitteilt. Sofern wir die entsprechende Zustimmung erhalten haben, können wir den Vornamen, die Stadt und das Land des Wohnsitzes des Gewinners auf unseren Internetseiten veröffentlichen.

Auch wenn Sie Ihr Kind an den POP-Turnier-Ratings, Leaderboards und Ranglisten auf unserer Internetseite,www.pokemon.com, teilnehmen lassen, werden wir personenbezogene Informationen über Ihr Kind verwenden, um die Turnierergebnisse, Spieler-Ranglisten, Bewertungen, den Spielerstatus (zum Beispiel aktiv, beendet, Gewinner etc.) Ihres Kindes zu verfolgen. Als Elternteil oder Vormund können Sie entscheiden, ob Sie einen Benutzernamen, den vollständigen Namen oder die Initialen des Vor- und Nachnamens, Ihres Kindes in der Spielerrangliste, verwenden.

Wenn Sie Ihrem Kind die Teilnahme an den POP-Turnier-Ratings und Ranglisten auf unserer Internetseite, www.pokemon.com, erlauben, werden wir außerdem Ihre personenbezogenen Informationen mit unabhängigen Dritten teilen, die die POP-Veranstaltungen (z. B. Ligaführer und Turnier-Organisatoren) ausführen, damit diese POP-Veranstaltungen durchführen können, an denen Ihr Kind teilnehmen kann. In den meisten Fällen sind diese unabhängige Dritte und nicht Pokémon-Mitarbeiter. Diese haben erklärt, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie einzuhalten, aber Pokémon kann nicht garantieren, dass diese unabhängigen Dritten die personenbezogenen Daten Ihrer Kinder schützen. Wenn Sie nicht möchten, dass die personenbezogen Daten Ihres Kindes mit unabhängigen Dritten geteilt werden, die Offline-POP-Veranstaltungen durchführen, dann dürfen Sie Ihrem Kind nicht die Teilnahme an den POP-Turnier-Ratings und Ranglisten auf unseren Internetseiten erlauben.

Mit Zustimmung der Eltern kann Pokémon die personenbezogen Daten von Kindern bei Bedarf mit externen Einrichtungen teilen, die für interne Service- und Support-Operationen eingestellt wurden (z. B. Online-Produkt-Erfüllung, E-Mail-Dienste, Moderation oder technische Unterstützung). Diese Einrichtungen haben eine Erklärung bezüglich der Verschwiegenheit, Sicherheit und Integrität aller personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten, abgelegt und werden diese Datenschutzrichtlinie einhalten. Wenn Sie oder Ihr Kind die Zustimmung geben, Push-Benachrichtigungen zu erhalten, können externe Einrichtungen verwendet werden, um die IP-Adresse und den persistenten Gerätebezeichner zu erheben. Sie können Push-Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Einstellungen des entsprechenden Dienstangebots oder die Einstellungen des Geräts ändern.

Wir geben keine Informationen über Kinder an Dritte weiter, es sei denn, die Offenlegung ist vernünftigerweise erforderlich:

  • um dem Gesetz zu entsprechen, wie zum Beispiel im einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung einzuhalten;

  • um unsere Nutzungsbedingungen oder Vorschriften für unsere Dienstangebote oder Spiele/Promotions durchzusetzen;

  • im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Vermögenswerten, einer Fusion, Reorganisation, Konkurs oder ähnlichen Unternehmenstransaktion; oder

  • um die Sicherheit unserer Gäste und unserer Dienstleistungen zu schützen.

Zurück zum Seitenanfang

3. Wie benachrichtigen und erhalten wir das Einverständnis von den Eltern für die Erhebung von personenbezogenen Daten ihrer Kinder?

Wenn ein Kind unter 13 Jahren versucht, sich für unsere Dienstangebote zu registrieren, senden wir den Eltern eine E-Mail-Benachrichtigung, dass ihr Kind sich gerne registrieren möchte und wir bitten Sie, ein Konto zu erstellen und die Zustimmung für die Registrierung Ihres Kindes zu gewähren. Wenn das Elternteil dies ignoriert oder sich weigert, das Kind zu registrieren, werden wir innerhalb von 14 Tagen nach einer solchen Mitteilung alle Kontaktinformationen aus unserer Datenbank löschen. Wenn das Elternteil die Registrierung erlaubt, erhält ihr Kind Zugang zu den Funktionen, die in der E-Mail beschrieben werden.

Während die Federal Trade Commission (FTC) verschiedene Erhebungsmethoden der nachweislichen Zustimmung der Eltern akzeptiert, bittet Pokemon, gemeinsam mit Veratad, einem führenden Unternehmen für die Identitätsprüfung, um die Summe der ersten und letzten Ziffer Ihrer Sozialversicherungsnummer sowie andere Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität, wie Name, Geburtsdatum und Anschrift. Beachten Sie, dass Pokémon diese Informationen NICHT in unseren Datensätzen speichert.

Zurück zum Seitenanfang

4. Wie können Eltern auf personenbezogene identifizierbare Informationen über ihre Kinder zugreifen, diese ändern oder löschen?

Eltern können jederzeit wir folgt unsere Kundendienstabteilung kontaktieren, um personenbezogene Daten, die wir von ihren Kindern erhoben haben, einzusehen, zu ändern oder zu entfernen:

  • Zum Einsehen, Ändern oder Entfernen von personenbezogenen Daten, melden Sie sich an unter http://support.pokemon.com und übermitteln Sie eine Kundendienst-Anfrage oder wenden Sie sich an Pokémon Company International, Inc., Zu Hd. von: Privacy Policy Administrator, 601 108th Avenue, NE, Suite 1600, Bellevue, WA 98004. legalnotices@pokemon.com.

Geben Sie den Benutzernamen des Kindes und die E-Mail-Adresse der Eltern in der E-Mail an, damit wir Ihnen besser mit Ihrer Anfrage oder Ihrer Anforderung helfen können.

Zurück zum Seitenanfang

5. Wie benachrichtigen wir die Eltern, wenn sich unsere Kinder-Datenschutzrichtlinie ändern?

Wir behalten uns vor, unsere Kinder-Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern. Wir werden die Eltern per E-Mail über wesentliche Änderungen bezüglich der Weise, wie personenbezogene Daten von Kindern erhoben, verwendet oder freigeben werden, benachrichtigen. Bitte beachten Sie, dass Eltern jederzeit für die Aktualisierung ihrer personenbezogenen Informationen verantwortlich sind, damit wir ihre aktuelle E-Mail-Adresse besitzen. Wir werden wesentliche Änderungen an unserer Kinder-Datenschutzrichtlinie nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht, einschließlich aller Zustimmungsanforderungen der Eltern, vornehmen.

Zurück zum Seitenanfang

6. Zertifiziertes Datenschutzprogramm von ESRB

Wie bereits erwähnt ist Pokémon Lizenznehmer des zertifizierten Datenschutzprogramms von ESRB. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir nicht auf Ihre datenschutzrelevante Anfrage reagiert haben oder Ihre Anfrage nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde, kontaktieren Sie bitte ESRB unter http://www.esrb.org/privacy/contact.aspx. Bitte beachten Sie, dass ESRB nicht mit Pokémon assoziiert ist und Ihnen nicht mit nicht-Datenschutz-bezogenen Problemen behilflich sein kann.

ESRB
z. Hd. Privacy Certified Program
420 Lexington Avenue, Suite 2024
New York, NY 10170
privacy@esrb.org

Zurück zum Seitenanfang